Werbung

Nachricht vom 15.01.2020    

Jahreshauptversammlung MGV „Sangeslust“ Birken Honigsessen

Am 12. Januar 2020 fand die JHV im Vereinslokal Demmer/Mauelshagen statt. Der geschäftsführende Vorstand lies das abgelaufene Jahr 2019 aus kultureller und wirtschaftlicher Sicht Revue passieren.

Wolfgang Kalkert, Michael Schmidt, Ingo Schramm, Christian Kalkert, Clemens Becher, Franz Kalkert, Felix Reuber, Michael Kölzer, Rudi Gockel, Jörg Simon(Foto: MGV „Sangeslust“)

Birken-Honigsessen. Mit den traditionellen Veranstaltungen Maifeier auf dem Dorfplatz, Herbstsingen im Pfarrheim sowie dem Weihnachtskonzert am 4. Advent war man mehr als zufrieden. Der Vorsitzende Michael Schmidt gab einen Ausblick auf die Auftritte im Jahr 2020, die von den Sängern angenommen wurden.

Eine gesangliche Herausforderung wird die Teilnahme am Volksliederwettbewerb in Wirges am 19. September 2020 sein. Chorleiter Hubertus Schönauer versteht es hoffentlich wieder die Sänger hoch motiviert auf dieses Ereignis vorzubereiten.

Bevor die Neuwahl des Vorstandes anstand, dankte der Vorsitzende Udo Herzog für seine Tätigkeit als 1. Kassierer und Klaus Kölzer für seine fast 42 jährige Vorstandsarbeit als 2. Kassierer.

Die anschließende Wahl unter Leitung des Ehrenvorsitzenden Wilfried Reifenrath ergab folgendes Ergebnis:

1. Vorsitzender Michael Schmidt
2. Vorsitzender Franz Kalkert
3. 1. Geschäftsführer Wolfgang Kalkert
4. 2. Geschäftsführer Christian Kalkert
5. 1. Kassierer Ingo Schramm
6. 2. Kassierer Jörg Simon

Notenwarte: Rudi Gockel und Clemens Becher, Beisitzer Michael Kölzer und Felix Reuber,
Kassenprüfer: Bertram Weitershagen und Udo Herzog

Der MGV hat derzeit 41 aktive Sänger. Die Altersstruktur reicht von 15 Jahren bis zu 86 Jahren. Über neue interessierte Sänger, die mal unverbindlich in eine Probe Donnerstag um 17.15 Uhr im Vereinslokal reinschnuppern möchten wird sich jederzeit gefreut. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jahreshauptversammlung MGV „Sangeslust“ Birken Honigsessen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Vier Corona-Neuinfektionen im Kreis – Tests nach Urlaubsreisen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Seit Wochenbeginn wurden insgesamt vier Personen positiv getestet, bei ihnen handelt es sich jeweils um Reiserückkehrer aus Südost-Europa.


Zeugen gesucht: Täter greifen 19-Jährigen vor Supermarkt an

In Herdorf ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Fall von gefährlicher Körperverletzung gekommen. Ein 24-Jähriger griff zunächst einen 19-Jährigen an, dann traten er und eine weitere Täterin auf ihn ein. Die Polizei sucht Zeugen.


Westerwälder Rezepte: Fruchtiger Nudelsalat für warme Tage

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Fruchtigen Nudelsalat. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Starke Regenfälle forderten die Feuerwehren im AK-Land

Da kam was runter! Am Mittwochabend, 12. August, hat es in weiten Teilen des Kreises Altenkirchen heftig geregnet und gewittert. Zum Teil waren die Feuerwehren durch überflutete Straßen und Keller stark gefordert.


Neue Annahmestelle für Elektrogeräte in Weyerbusch

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen freut sich, dass nunmehr ab Freitag, 21. August, eine neue Annahmestelle für Elektro- und Elektronikkleingeräte beim Bauhof der Ortsgemeinde Weyerbusch (Nähe Kinderspielplatz) zur Verfügung steht.




Aktuelle Artikel aus Vereine


„Wir für Selbach“ steht in den Startlöchern

Selbach. Ebenso wurde eine Bank im nahegelegenen Ortsteil Neuhöfchen aufgestellt, die einen Ausblick über die Waldgrenze ...

Mitgliederwerbung für den NABU Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Die jungen Leute informieren Interessierte und bitten an der Haustür um eine Mitgliedschaft beim NABU. ...

Hospizverein hat Kurs zur Sterbebegleitung abgeschlossen

Altenkirchen. Das gute Gefühl in der Gruppe, welches schon im Grundkurs spürbar war, stellte sich - trotz Abstand halten ...

Achtung Schulanfänger! Empfehlungen für einen gesunden Kita- und Schulweg

Region. Diese Verbände geben Eltern Tipps und Hilfestellungen, wie sie mit Kindern den sicheren Schulweg üben können. Kleine ...

Gewinner der Nahkauf-Verlosung in Birken-Honigsessen ermittelt

BIrken-Honigsessen. Über mehrere Wochen waren in der Nahkauf-Filiale in Birken-Honigsessen Lose erhältlich, zu gewinnen gab ...

Verwechslungsgefahr: Hauskatze und Wildkatze unterscheiden

Region. „Besonders in den letzten Monaten erreichten uns häufiger als sonst Hinweise auf mögliche Wildkatzen“, so Ines Leonhardt, ...

Weitere Artikel


Karnevalsgesellschaft Wissen zu Besuch im Kölner Dom

Wissen/Köln. Eine kleine Stärkung gab es vorab im Gaffel am Dom, bei dem ein Urgestein des Kölner Karnevals getroffen wurde. ...

Meat&Love: App vereinfacht Einkauf beim heimischen Metzger

Betzdorf. „Die Idee dahinter ist, direkter bei unseren Kunden zu sein, und ihnen neue Möglichkeiten zu bieten“, beschreibt ...

Milder Winter beschert oft weniger Gäste am Futterhaus

Der NABU und sein bayerischer Partner LBV freuen sich über die weiter steigende Beteiligung an Deutschlands größter wissenschaftlicher ...

Grundstücke warten auf Bebauung – Bewerbungen noch möglich

Altenkirchen. Schaffe, schaffe, Häusle baue: An der neuen Gebrüder-Grimm-Straße werden, nachdem sie zu beinahe 100 Prozent ...

Gastgeberverzeichnis 2020 erschienen

Montabaur. Darüber hinaus gibt der Katalog Tipps zu Freizeitangeboten sowie Hinweise auf die Artikel, die im Westerwald-Shop ...

Polizei bittet um Hinweise nach illegaler Müllentsorgung in Wissen

Wissen. In der Zeit bis Montag, 13, Januar 2020, 11.15 Uhr, entsorgten unbekannte Täter Mischabfälle. Baumaterial, Kunststoffbehälter ...

Werbung