Werbung

Nachricht vom 18.01.2020    

Polizei Betzdorf: Gleich mehrere Unfälle am Freitag

Zu mehreren Unfällen wurde die Polizei Betzdorf im Laufe des Freitags gerufen. Zum Teil kam es aufgrund von überfrierender Nässe zu Vorfällen, ein Autofahrer überschlug sich mit seinem Wagen. Auch ein Fahrradfahrer stürzte und verletzte sich.

(Symbolbild: Archiv)

Friesenhagen, 17. Januar, 6.14 Uhr, Verkehrsunfall mit verletzter Person
Ein 20-jähriger Fahranfänger kam auf der K 137 zwischen Mittelsolbach und Gösingen aufgrund überfrierender Nässe und nicht angepasster Geschwindigkeit an mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und überschlug sich. dabei wurde er schwer und seine beiden Mitfahrer leicht verletzt. Der Pkw wurde stark beschädigt.

Herdorf, 17. Januar, 7.11 Uhr, Verkehrsunfall mit verletzter Person
Aufgrund von überfrierender Nässe stürzte auf der Friedrichstraße ein Radfahrer und verletzte sich. Ein nachfolgender Autofahrer bemerkte das liegende Fahrrad zu spät und fuhr darüber.

Alsdorf, 17. Januar, 7.25 Uhr, Verkehrsunfall mit verletzter Person
Ein Autofahrer musste auf der Hauptstraße verkehrsbedingt langsam abbremsen. Der nachfolgende Fahrer bemerkte das zu spät und fuhr auf. Der Fahrer im ersten Fahrzeug erlitt einen leichten Schock aufgrund einer Vorerkrankung und wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.



Verkehrsunfall Sachschaden
Die Polizei hat noch zahlreiche Verkehrsunfälle aufgenommen, bei denen es aber glücklicherweise nur bei Blechschäden blieb.

Betzdorf, 17. Januar, 15.30 Uhr, Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss
Im Rahmen eine Verkehrskontrolle auf der Kölner Straße konnte bei einem Verkehrsteilnehmer Anzeichen für einen Betäubungsmittelmissbrauch festgestellt werden. Daher wurde die Weiterfahrt untersagt, eine Blutprobe entnommen und ein Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. (PM)


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kaiserschießen beim KKSV Orfgen: Der ersten Titel wird vergeben

Orfgen. Nach zwei Jahren endet die Amtszeit des amtierenden Kaisers Wilhelm Bruch, und die Frage, wer seine Nachfolge antritt, ...

CDU Horhausen nominiert Thomas Schmidt als Kandidat für Bürgermeisterwahl in Horhausen

Horhausen. "Gemeinsam für Horhausen!" Unter diesem Motto haben die Mitglieder der CDU Horhausen einstimmig bei ihrer Mitgliederversammlung ...

Martin Diedenhofen macht auf Förderung für Musikensembles aufmerksam

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Martin Diedenhofe Abgeordnete betont: "Bei uns in der Region haben wir viele Musikvereine, ...

Perspektive für die Innenstadt Wissen 2035 entwickelt

Wissen. In einem Kreativworkshop vergangene Woche im Walzwerk Wissen, der unter Federführung von Stadtbürgermeister und dem ...

Alkoholisierter Radfahrer stürzt beim Versuch, Treppe hinunterzufahren in Altenkirchen

Altenkirchen. In der Nacht des 17. April gegen 22.30 Uhr ereignete sich in der Bahnhofstraße in Altenkirchen ein bemerkenswerter ...

Aktualisiert: Raubüberfall in Wissen - Täter auf der Flucht, Polizei bittet um Hinweise

Wissen. Am Morgen des 18. April, gegen 9.45 Uhr, wurde eine 80-jährige Frau in ihrer Wohnung in der Rathausstraße in Wissen ...

Weitere Artikel


„Overlohr Alaaf“: Oberlahrer Jecken machen groß was los

Oberlahr. Die Funkengarde wird 22 Jahre alt. So ist das Jubiläum auch gleichzeitig das Sessionsmotto: „2 x 11 Jahre Funkengarde“. ...

Bedauern über Auflösungserscheinungen im Rewe-Center

Altenkirchen. Schon die Nachricht von der anstehenden Schließung des Rewe-Centers im Oktober sorgte für Entsetzen und Kopfschütteln ...

Digital Stammtisch Westerwald Sieg traf sich in Wissen

Wissen. Als erste große Herausforderung wurde die IT-Sicherheit diskutiert. Die zahlreichen aktuellen Beispiele in der Presse ...

Westerwald Bank: Gute Bilanz trotz schwierigem Umfeld

Ransbach-Baumbach. Nach dem chinesischen Horoskop stand das Jahr 2019 im Zeichen des Schweines und galt somit in der fernöstlichen ...

Meldepflicht für Betriebe: Beschäftigung von Schwerbehinderten

Region. Damit überprüft werden kann, ob die Beschäftigungsquote im Kalenderjahr 2019 erfüllt war, müssen die betroffenen ...

Insekten-Atlas: Globales Insektensterben mit nachhaltiger Agrarpolitik verhindern

Mainz/Region. Insekten halten das ökologische System unseres Planeten am Laufen. So droht beim Wegfall tierischer Bestäubung ...

Werbung