Werbung

Nachricht vom 19.01.2020    

Faustball: Keine Punkte zum Jahresstart in der Männerklasse

Am vierten Spieltag der Faustball-Verbandsliga Männer konnten die beiden Mannschaften des VfL Kirchen keine Punkte sammeln. Direkt zum Jahresauftakt gab es eine deutliche Schlappe für das Mixed-Team, das an diesem Spieltag verletzungsbedingt Verstärkung aus der Männermannschaft erhielt.

(Foto: VfL Kirchen)

Kirchen/St. Goarshausen. Die Männer 19+ Mannschaft des Gastgebers Weisel siegte klar in 2:0 Sätzen (11:1, 11:1). Auch das Männerteam des VfL startete gegen Wasenbach 55+ mit einem deutlichen Rückstand von 0:5. Es folgte jedoch eine Aufholjagd zum 8:9, die letztendlich aber nicht belohnt wurde, da der Satz mit 8:11 an Wasenbach ging. Den Schwung aus der Schlussphase konnten die Kirchener nicht mitnehmen und es entwickelte sich ein sehr ähnlich verlaufender zweiter Satz. Die Siegstädter gerieten abermals mit 1:7 in Rückstand und wieder gelang eine Aufholjagd bis zum 7:9, für die man sich am Ende (7:11) nicht belohnte.

Gegen Weisel 45+ startete Kirchens Mixed-Team zunächst gut und hielt das Spiel bis zum 5:5 ausgeglichen. Es folgte eine Serie der Gastgeber zum 6:11 Sieg. Auch hier sahen die Zuschauer im anschließenden zweiten Satz eine Kopie des ersten: Kirchen konnte in der Anfangsphase bis zum 4:5 mithalten, verpatzte aber wieder die Schlussphase (5:11).

Gegen den TV Wasenbach 19+ wollten die Spieler von Kirchen 19+ dann jedoch Punkte für die Männerwertung sammeln. Im ersten Satz war der VfL auch auf dem besten Weg dorthin und sicherte sich diesen nach einer spannenden Schlussphase mit 15:14. Im zweiten Satz fand der VfL nicht zur alten Stärke und musste diesen klar mit 5:11 abgeben. Auch im dritten Satz gab es auf Kirchener Seite zu viele Eigenfehler, die am Ende zu einer 8:11-Niederlage führten.

Auch den ersten Satz gegen Wasenbachs Männer 55+ gab das VfL Mixed-Team beim 7:7-Ausgleich in der Schlussphase aus der Hand (7:11). Der zweite Satz verlief dann bis zum Ende knapp, doch leider gingen auch hier die Punkte mit 9:11 an Wasenbach.

Am Ende dieses langen Spieltags ging es für das Kirchener Männerteam dann noch gegen die Männer 19+ Mannschaft des Gastgebers. Wie auch in der Hinrunde spielte das mit ehemaligen Bundesligaspielern besetzte Team in einer anderen Klasse und gewann deutlich in zwei Sätzen (3:11, 4:11).

Der letzte Spieltag findet am 2. Februar 2020 in Altendiez statt. Hier hat das Männerteam noch die Möglichkeit, sich auf den 6. Tabellenplatz zu verbessern, während das Mixed-Team die Saison vermutlich als Tabellenschlusslicht beenden wird.

Für den VfL Männer 19+ spielten: Jan Brendebach, Philipp Faßbender, Jonathan Nix, Nils Rathmer, Tobias Stinner.
Für Kirchen mixed spielten: Isabell Damm, Josefine Pfeifer, Janika Pusch, Rolf Ludwig. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Faustball: Keine Punkte zum Jahresstart in der Männerklasse

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Rettungssanitäter bei Schlägerei am Zelt in Malberg angegriffen

Am Festzelt in Malberg hat es am Abend des Karnevalssamstags eine Schlägerei gegeben, bei der auch ein Rettungssanitäter angegriffen wurde. Zudem kam es zu mehreren Vorfällen von Körperverletzung, wie die Betzdorfer Polizei am Sonntagmorgen berichtet.


Karnevalsumzug in Katzwinkel abgesagt, Altenkirchen findet statt

AKTUALISIERT | Es weht ganz schön heftig am Sonntagmittag. Der Karnevalsumzug in Katzwinkel ist aufgrund der Sturmwarnung abgesagt worden. Der Zug in Altenkirchen soll jedoch stattfinden, so der Stand am Sonntagmittag.


Chefarzt Dr. Enders: Kreisverwaltung wird Krankenhaus

Die Kreisverwaltung Altenkirchen wurde am Freitag, den 21. Februar kurzer Hand in eine Klinik verwandelt. Kein Wunder, tobt doch der Streit um den neuen Krankenhausstandort. Landrat Dr. Peter Enders ist der einzige Landrat in Deutschland, der Medizin studiert hat. Rund 100 Narren hatten sich zum Karnevalsempfang in der Kreisverwaltung versammelt.


Überblick: Das sind die Karnevalsumzüge 2020 im AK-Land

Karneval steht vor der Tür und überall im Kreis Altenkirchen werden die „tollen Tage“ sehnsüchtig von den Närrinnen und Narren erwartet. Highlight sind wie in jedem Jahr die Karnevalsumzüge. Wann und wo finden die statt? Wir haben den Überblick.


„Alice im Eulenland“: Dorfsitzung im Erbachtal wieder ein Erfolg

Im Reigen der Veranstaltungen der Hobby Carnevalisten Erbachtal (HCE) folgte am Freitag, 21. Februar, die große Dorfsitzung. Die Verantwortlichen um Dominic Pritz und Sina Beutgen hatten wieder ein tolles Programm zusammengestellt. Seit vielen Jahren ist diese Veranstaltung ein Höhepunkt im Karnevalstreiben der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld.




Aktuelle Artikel aus Sport


Trainerteam des SV Neptun Wissen absolvierte Fortbildungen

Wissen. Dabei nahmen sie zunächst an einer mehrgliedrigen kombinierten Rettungsübung des DLRG teil, um diverse Kenntnisse ...

SG Honigsessen/Katzwinkel präsentiert neues Trainerduo

Birken-Honigsessen. Die SG Honigsessen/Katzwinkel präsentiert ein neues Trainerduo für die Saison 20/21: Tarek Petri (Katzwinkel) ...

D1 der JSG Wolfstein wird Vize-Rheinlandmeister in der Halle

Montabaur. In der Vorrunde setzte sich der Bezirksligist aus dem Westerwald gegen die Rheinlandligisten TuS Koblenz und EGC ...

Erfolgreiche Premiere offene Biathlon-Rheinlandmeisterschaft

Neuwied. Durch die Einladung des Sportwartes Nordisch im Skibezirk Westerwald sowie dem gastgebenden SV Mademühlen konnte ...

Comeback und Siegambitionen: AK Ladies Open mit starkem Feld

Altenkirchen. Premiere beim siebten Frauen-Tennisturnier "AK Ladies Open": Zum ersten Mal sind zwei Gewinnerinnen der Vorjahre ...

JSG Wisserland: B-Jugend in Endrunde der Hallenkreismeisterschaften

Wissen. Team 1 konnte hier die Vizemeisterschaft und damit die Qualifiaktion für die Rheinland-Meisterschaft erreichen. Team ...

Weitere Artikel


Rollerfahrer stirbt nach Sturz in Kirchen-Wehbach

Kirchen. Der 55-Jährige und sein 21-jähriger Sohn, jeweils mit eigenem Motorroller, waren auf der Koblenz-Olper-Straße in ...

Beförderungen und Wahlen bei der VG-Feuerwehr Daaden-Herdorf

Daaden/Herdorf/Niederdreisbach. Für die aktuell 30 Mitglieder des Löschzugs Daaden bedeutete dies 51 Einsätze mit insgesamt ...

Traktorfahrer drängt Lkw auf der K 130 ab und flüchtet

Selbach. Am Samstag, den 18. Januar 2020, gegen 23.10 Uhr, fuhr ein 60-Jähriger mit seinem Lkw auf der K 130 aus Richtung ...

Auswärtssieg zum Rückrundenauftakt für den SSV95 Wissen

Welling. Das Spiel begann recht ausgeglichen und war durch starke Abwehrreihen geprägt, die den Offensiven beider Mannschaften ...

Wissener Schützen trafen sich zur Jahreshauptversammlung

Wissen. Die diesjährige Jahreshauptversammlung des SV Wissen stand natürlich ganz im Zeichen des 150-jährigen Jubiläums. ...

Förderverein Feuerwehr Daaden: Vorstand formiert sich neu

Daaden. „Ein besonderer Kraftakt sowohl für den Vorstand als auch für den gesamten Löschzug war die Blaulichtmeile anlässlich ...

Werbung