Werbung

Nachricht vom 31.08.2007    

Marius Merkle im Landesfinale

Ein toller Erfolg für Marius Merkle aus Betzdorf: Der 20-jährige Geselle hat bei den Fleischern den "Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks" im Bezirk der Handwerkskammer Koblenz gewonnen.

marius Merkle

Koblenz/Betzdorf. Mit seinem ersten Platz beim Kammerentscheid hat sich der junge Fleischergeselle Marius Merkle aus Betzdorf für das Landesfinale am 26. September in Ludwigshafen qualifiziert. "Der Wettbewerb hat Spaß gemacht. Jetzt hoffe ich, auch beim Landesentscheid gut abzuschneiden", sagte der neue Kammersieger, der seinen Beruf beim "Fleischmarkt Hermes" in Betzdorf erlernte.
Knapp hinter dem Sieger landete die 21-jährige Fleischerin Jennifer Bockmühl aus Ellenhausen auf Platz 2.
Beim Wettbewerb in Koblenz hatten die Fleischergesellen unter anderem ein küchenfertiges Fleischgericht nach Wahl anzurichten und einen Rollbraten zuzubereiten.
Informationen zum Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks gibt es bei der HwK Koblenz, Telefon 0261/398 641, Fax 0261/398 645, E-Post gesellenpruefung@hwk-koblenz.de.
xxx
Marius Merkle aus Betzdorf hat den Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks bei den Fleischern im Bezirk der HwK Koblenz gewonnen. Foto: HwK Koblenz



Kommentare zu: Marius Merkle im Landesfinale

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Arbeitsreicher Start ins Wochenende für die Betzdorfer Polizei

Die Betzdorfer Polizei berichtet von verschiedenen Einsätzen am Freitag, 14. August. Dabei handelte es sich überwiegend um Delikte im Straßenverkehr: Mehrere Betrunkene waren im Auto unterwegs, einer versuchte rückwärts eine Fußgängerbrücke hochzufahren. Die Polizei sucht zudem Zeugen eines gefährlichen Überholmanövers.


Vier Corona-Neuinfektionen im Kreis – Tests nach Urlaubsreisen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Seit Wochenbeginn wurden insgesamt vier Personen positiv getestet, bei ihnen handelt es sich jeweils um Reiserückkehrer aus Südost-Europa.


Zeugen gesucht: Täter greifen 19-Jährigen vor Supermarkt an

In Herdorf ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Fall von gefährlicher Körperverletzung gekommen. Ein 24-Jähriger griff zunächst einen 19-Jährigen an, dann traten er und eine weitere Täterin auf ihn ein. Die Polizei sucht Zeugen.


Leben und Lachen, Sterben und Trauern im Kinderhospiz

Das Kinderhospiz Balthasar eröffnete im September 1998 als erstes Kinderhospiz in Deutschland. Seitdem begleitet das Haus Familien mit einem unheilbar erkrankten Kind auf ihrem schweren Weg von der Diagnose bis zum Versterben des Kindes. Die verbleibende Zeit soll von allen so schön und intensiv wie möglich erlebt werden.


Region, Artikel vom 14.08.2020

Mehrere hundert Liter Diesel aus Tank ausgetreten

Mehrere hundert Liter Diesel aus Tank ausgetreten

Auf einem Landwirtschaftlichen Hof in Friesenhagen-Schönbach ist am Freitagmittag ein 1000 Liter fassender Öltank umgekippt, mehrere hundert Liter Diesel sind nach Polizeiangaben ausgetreten. Feuewehr, Wasserbehörde und Polizei sind vor Ort und klären die Umstände.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Online-Lehrgang für Geprüfte Personalfachkaufleute

Koblenz. Die Weiterbildung dauert etwa sechs Monate und bietet die Möglichkeit, ein umfangreiches Fachwissen in allen Bereichen ...

Made in Eichelhardt: Heimisches Unternehmen produziert Schutzmasken

Eichelhardt. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem Bau von Prototypen. Der Großteil der Kunden ist in der Automobilindustrie ...

Wirtschaftsförderung weist auf Ausbildungsprämie hin

Altenkirchen. Antragsberechtigt sind Unternehmen mit bis zu 249 Beschäftigten, die in der ersten Jahreshälfte 2020 mindestens ...

Ausbildung in der Westerwald-Brauerei begonnen

Hachenburg. Burton Ladewig aus Steinebach an der Wied startet seine berufliche Karriere als Industriekaufmann und wird als ...

Fake-Shops und Reiseärger

Koblenz. Reiseärger und Insolvenz von Thomas Cook, Fake-Shops und unklare Rechnungsposten auf der Telefonrechnung - das sind ...

Seit 50 Jahren bei der Firma Georg Maschinentechnik

Neitersen. Es folgte die Weiterbildung über Abendschule zum Techniker. Schließlich wurde er Leiter der Konstruktion und erhielt ...

Weitere Artikel


CDU: Unterrichtsausfall zu hoch

Kreis Altenkirchen. Immer mehr Eltern, Schüler und Lehrer klagten über fehlende Lehrer und ausgefallennen Unterricht, doch ...

"Spinnennetz" für "Dracula" gewoben

Betzdorf. Bevor die Mitarbeiter von Musical!Kultur ihr "Spinnennetz" vor der Stadthalle Betzdorf weben konnten, musste ...

Viele kamen zur CDU-Grillfete

Hamm. Zu Gesprächen und Informationen standen beim Grillfest der Hammer CDU neben Kommunalpolitikern auch Landrat Michael ...

Amboss-Kirchers nicht zu bezwingen

Bettgenhausen. Die ÖSTRA aus Niederölfen erhielt die "rote Laterne", während die Döttesfelder Amboss Kirchers ungeschlagen ...

Wer kennt den Tankstellenräuber?

Morsbach. Am 25. August, gegen 16.25 Uhr, verübte ein unbekannter Einzeltäter einen Überfall auf die bft-Tankstelle in Morsbach, ...

Betzdorfer Kulturprogramm ist spitze

Betzdorf. Kommunale Zusammenarbeit auf dem Terrain der Kultur. Das wollen in Zukunft die Theatergemeinde der VHS Betzdorf ...

Werbung