Werbung

Nachricht vom 27.01.2020    

Erfolgreiche Teilnahme am 3. Werdorfer Weihnachtsturnier

Nach Abschluss der Turniersaison machten sich die vier DJK´ler aus der Abteilung Badminton auf die Reise zum Weihnachtsturnier des ausrichteten TV 1909 Werdorf nach Aßlar auf, um das Jahr sportlich ausklingen zu lassen.

v.l.n.r.: Joshua H., Anna, Stephanie, Joshua T. (Foto: DJK Gebhardshain/Steinebach e.V.)

Gebhardshain. Mit von der Partie war als „Routinier“ Stephanie Becker. Erstmalig nahmen die Nachwuchsspieler Joshua Trapp und Joshua Heinzmann am Turnier teil. Als Premiere war die Jugendspielerin Anna Hoß ebenfalls als jüngste mit 14 Jahren mit an Bord.
Im gemischten Doppel spielten traten Joshua Trapp gemeinsam mit Stephanie Becker in der B-Klasse an. Nach dem klar in zwei Sätzen verlorenen ersten Gruppenspiel konnten die beiden folgenden Spiele gewonnen werden und man zog als Gruppenzweiter ins Viertelfinale ein. Nach einem harten Kampf und langen Ballwechseln konnten die beiden das Spiel ebenfalls für sich entscheiden.

Im anschließenden Halbfinale unterlag man jedoch dem späteren Turniersieger in zwei Sätzen und auch das Spiel um Platz drei konnte im dritten Satz leider nicht gewonnen werden, sodass am Ende ein guter vierter Platz erreicht werden konnte. Anna Hoß konnte sich sogar mit Ihrem Spielpartner Joshua Heinzmann in der C-Klasse den dritten Platz in der Hobbyklasse sichern. Nach ebenfalls teils spannenden Gruppenspielen und einem klaren Sieg im Viertelfinale konnten die beiden ebenfalls ins Halbfinale einziehen. Dort unterlagen die beiden gegen die späteren Turniersieger jedoch in zwei Sätzen. Im abschließenden Spiel um Platz drei zeigten die beiden wieder ihren Stärken und setzen sich gegen die Konkurrenz durch.



Die im Anschluss anstehenden Doppelpartien waren keinesfalls schwächer. Die Jungs zeigten starke Gruppenspiele mit teilweise spektakulären Ballwechseln, schieden jedoch nach drei Spielen unglücklich nach der Gruppenphase aus.

Anna Hoß und Stephanie Becker konnten sich in der B-Klasse hingegen mit zwei Siegen in drei Spielen den Einzug ins Viertelfinale sichern. Im zwischenzeitlich zehnten Spiel der beiden am Tag konnte man den ersten Satz gegen die starke Konkurrenz gewinnen musste sich aber letztendlich dann doch in drei Sätzen geschlagen geben.

Nach gut acht Stunden Badminton-Pur gingen die vier mit erhobenem Haupt vom Feld. Aufgrund der teils engen Spiele und des Turniers im anderen Landesverband, wo viele unbekannte Gesichter und Gegner gewartet haben, konnte einiges an Turniererfahrung gesammelt werden, damit der Rückrundenstart zur RMM kommen kann. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Erfolgreiche Teilnahme am 3. Werdorfer Weihnachtsturnier

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kreis Altenkirchen: Inzidenz fällt erneut - Corona-Lockerungen zum Greifen nah?

Die für Lockerungen und Erleichterungen der Pandemie-Maßnahmen ausschlaggebende Sieben-Tages- Inzidenz liegt im rheinland-pfälzischen Durchschnitt bereits deutlich unter 100. Im AK-Land fällt der Wert am Donnerstag, 13. Mai, gemäß dem Landesuntersuchungsamt nun auf 110,2.


Verkehrsunfall: PKW kollidiert mit Wolf

Am Donnerstag, 13. Mai, kam es in der Mittagszeit im Kreis Altenkirchen zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 8 zwischen Kircheib und Rettersen. Im abschüssigen Waldgebiet kollidierte ein PKW mit einem plötzlich die Fahrbahn querenden Wolf.


Corona-Pandemie im AK-Land: 26 neue Infektionen am Mittwoch

Am Mittwoch meldet das Kreisgesundheitsamt 26 neue Corona-Infektionen. Aktuell sind 436 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz fällt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes (LUA) Koblenz auf 130,4.


Auenlandweg wieder geöffnet: Ordnungsamt kontrolliert Falschparker

Seit Anfang Mai ist der Erlebnisweg Sieg „Auenlandweg“ nahe Wissen wieder für Besucher geöffnet. Die Kreisverwaltung Altenkirchen musste aufgrund der hohen Besucherzahlen und daraus resultierender Wegeschäden Maßnahmen ergreifen.
Besonders an Wochenenden ist der Auenlandweg stark frequentiert.


Corona: Perspektivplan Rheinland-Pfalz beschlossen

Bündnis für sicheres Öffnen schaffen Hoffnung für Maifeiertage und Pfingstferien. Der Ministerrat hat sich am Dienstag, 11. Mai, mit Öffnungsperspektiven für die kommenden Wochen befasst und dabei die besondere Situation in Handel, Gastronomie, Tourismus, Kultur und Sport im Freien in den Fokus genommen.




Aktuelle Artikel aus Sport


Förderzusage für Kunstrasenplatz: Deswegen ist die Begeisterung so groß bei der SG 06 Betzdorf

Betzdorf. „Den Spielern kitzelt es schon in den Füßen“, sagt der Vorsitzende der SG 06 Betzdorf im Gespräch mit dem AK-Kurier. ...

DFB-Pokal: TuS Rot-Weiß Koblenz trifft im Entscheidungsspiel auf VfB Linz

Koblenz/Linz. Die Partie soll am Samstag, 29. Mai, im Koblenzer Stadion Oberwerth im Rahmen des Finaltags der Amateure ausgetragen ...

Der VfB Wissen trauert um „Vereins-Ikone“

Wissen. Mit Eugen Anetsmann ist ein leidenschaftlicher Ehrenamtler und Fußballer verstorben, der auch in den anderen Wissener ...

Nach Lockdown-Pause: Ball rollt wieder bei Jugendspielgemeinschaft Siegtal/ Heller

Region. Endlich dürfen die jungen Kicker der Jugendspielgemeinschaft Siegtal/Heller, in der 14 Mannschaften aus dem Oberkreis ...

Personelle Veränderungen bei Herren-Fußballabteilung der SG Honigsessen/Katzwinkel

Birken-Honigsessen/Katzwinkel. Die Herren-Fußballabteilung der SG Honigsessen/Katzwinkel (HoKa) präsentiert für die neue ...

Motorsport-Legende aus Altenkirchen kommentiert bald GT-Meisterschaft

Altenkirchen. Für Adorf kommt diese Verpflichtung einem Ritterschlag gleich, erklärt er im Gespräch mit dem AK-Kurier. Bei ...

Weitere Artikel


JSG Betzdorf/Gebhardshain holt Vizemeisterschaft in den Westerwald

Gebhardshain. Gegen Trier stand es nach den Eingangsdoppeln 1:1 . In den entscheidenden Spitzeneinzeln mussten sich Anna ...

Kreis Altenkirchen will „smarte Landregion“ werden

Altenkirchen. Eile ist angesagt: Bis zum 28. Februar muss der Landkreis Altenkirchen seine Interessensbekundung eingereicht ...

Polizei fasst Kabeldieb nach Verfolgung – Zeugen gesucht

Willroth. Nach längerer fußläufiger Verfolgung über mehrere Wiesen und Grundstücke konnte der Mann schließlich an einem Anwesen ...

Statement zum geplanten Krankenhausstandort in Hattert

Hattert. „Leider werden derzeit nicht nur positive Stimmen laut. Es kursieren diverse Gerüchte rund um den Neubau. Auch wird ...

Konzert für Bläser und Orgel in St. Jakobus Altenkirchen

Altenkirchen. Neben typischen Intraden für zwei Chöre der Stadtpfeifer, denen schon Bach seine Trompetenpartien auf den Leib ...

Noch freie Plätze: Neue Eltern-Kind-Kurse der Kreismusikschule

Altenkirchen/Kreisgebiet. Ein Stofftier ist ständiger Begleiter der Kinder und bringt ihnen immer wieder Spannendes mit: ...

Werbung