Werbung

Nachricht vom 27.01.2020    

JSG Betzdorf/Gebhardshain holt Vizemeisterschaft in den Westerwald

Nach einer erfolgreichen Gruppenphase bei der Minimannschaftsmeisterschaft des Badmintonverbandes Rheinland, standen vor kurzem die Endspiele um den Titel an. Zunächst ging die Reise nach Adenau. Die Eifeler hatten wie der FSV Trier-Tarforst ihre Gruppe gewonnen und traten als Gastgeber der Hinspiele auf.

v.l.n.r.: Julia, Anna, Ralf, Mika, Julian, Emilio (Foto: DJK Gebhardshain/Steinebach e.V.)

Gebhardshain. Gegen Trier stand es nach den Eingangsdoppeln 1:1 . In den entscheidenden Spitzeneinzeln mussten sich Anna und Mika leider knapp geschlagen geben. Auch Emilio ging leer aus, so dass nur Luis im vierten Einzel noch einen Sieg zum 2:4 Endstand beisteuern konnte. In der ungewohnt kleinen und niedrigen Halle gelang dann noch ein etwas holpriger aber ungefährdeter 5:1 Sieg, so dass wir mit einem ausgeglichenen Punktekonto in die Rückspiele starten konnten.

Diese fanden eine Woche später in unser eigenen Gebhardshainer Halle statt. Und hier kam richtige Heimspielatmosphäre auf. Zahlreiche unserer jüngsten Badmintonspieler (die zwischendurch auch selber auf den freien Feldern zum Schläger griffen), der U19 Mannschaft und natürlich einige Eltern waren erschienen, um die JSG anzufeuern. Um aus eigener Kraft den Titel in den Westerwald zu holen, musste ein Sieg gegen Trier her. Die Tarforster waren allerdings mit einer im Vergleich zum Hinspiel noch stärkeren Mannschaft angereist. Die beiden Doppel gingen dann leider zum Auftakt verloren, wobei im ersten Doppel teils spektakuläre Ballwechsel geboten wurden. Genauso hochklassig ging es in den beiden Spitzeneinzeln weiter.



Gepusht von den gut aufgelegten Fans gelang es sowohl Mika als auch Anna, ihre Spiele knapp in jeweils zwei Sätzen zu gewinnen und den Trierer Spitzenspielern ihre jeweils einzige Niederlage während der gesamten Meisterschaftsrunde zuzufügen. Mit ein bisschen Fortune wäre vielleicht noch ein Unentschieden drin gewesen, denn Emilio und Julian ließen Potential erkennen, konnten aber letztlich nicht punkten. Gegen Adenau spielte unser Team dann sicher und souverän und konnte dieses Mal sogar ein 6:0 für sich verbuchen. Somit erkämpften sich Mika, Anna, Emilio, Luis und Julian mit einer engagierten Mannschaftsleistung verdient die Vizemeisterschaft.

Ein besonderer Dank des Vereins geht auch an alle großen und kleinen Fans, die für eine Superstimmung sorgten und an die die Buffetsponsoren, die durch leckere Snacks ebenfalls zur guten Laune beitrugen. Alles in allem war dieses Heimspielwochenende eine echte Werbung für den Badmintonsport in der Region. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: JSG Betzdorf/Gebhardshain holt Vizemeisterschaft in den Westerwald

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona: Ausnahmen für vollständig Geimpfte in Rheinland-Pfalz

Am Freitag, den 9. März hat der rheinland-pfälzische Ministerrat Änderungen der Corona-Bekämpfungsverordnung sowie der Absonderungsverordnung beraten und beschlossen.


Corona im Kreis Altenkirchen: Zwei Todesfälle, 39 Neuinfektionen

Die Inzidenz steigt auf 128,9: Es gibt zwei weitere Todesfälle im Zuge der Pandemie. In der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld verstarb ein Mann im Alter von 76 Jahren, in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain eine Frau im Alter von 79 Jahren. Landrat Dr. Peter Enders fordert indes Impfungen für die Feuerwehr.


Polizei warnt vor betrügerischen SMS und Rückrufaufforderungen

Momentan melden sich bei der Polizei viele verunsicherte Handy- und Smartphone-Besitzer und erkundigen sich über SMS, die von scheinbar bekannten Unternehmen stammen.


VG-Bürgermeisterwahl Kirchen: Kandidaten jetzt offiziell – Conrad (CDU) gegen Hundhausen (SPD)

[ERGÄNZT] Zwar stand die formelle Nominierung noch aus, doch seit Wochen ist klar: Kirchens Stadtbürgermeister Andreas Hundhausen tritt für die SPD als Nachfolger des verstorbenen VG-Bürgermeisters Maik Köhler an. Nun hat auch die CDU ihren Kandidaten bekanntgegeben und - genauso wie aktuell die SPD - offiziell bestätigt.


Wenn die Thuja-Hecke zum offenen Feuer wird...

Endlich wieder ein sonniger Freitag im Bindweider Land. Kein Wunder, wenn man sich dann auf ein saftiges Stück Fleisch freut, den Grill entzündet und die Feuerwehr ruft, die in Windeseile zur Stelle ist. Die Feuerwehr? Naja: Eine nahestehende Thuja kann einem das Grillen ziemlich vermiesen.




Aktuelle Artikel aus Sport


SG Niederhausen-Niedererbach rüstet sich für Saison

Niederhausen / Niedererbach. Nach der Aufstiegssaison und einem überzeugenden Start in der Kreisliga B wird die Spielgemeinschaft ...

Im „Race Across Germany“ auf 780 Kilometern durch die Republik

Altenkirchen. „Wer rastet, der rostet“ scheint das Motto von Mandy Jung und Julia Roch zu sein, dem die beiden Gründerinnen ...

Betzdorfer Fußball-Aktive: „Mein SG06-Moment“

Betzdorf. Der Trainer der D-Jugend, David Giermann, erinnert sich gerne an die Abschlussfahrt der „E2“. „Es ging über ein ...

SSV95 Wissen: Handball im Lockdown – Teil 3: Wandsitzen

Wissen. Auch diesmal sollte die Jugend eingebunden werden und wer wollte, war herzlich eingeladen, die Uhr zu schlagen. ...

Die Fußballsaison wird annulliert - keine Punktspiele mehr

Region. Der Punktspielbetrieb der Saison 2020/21 wird in allen Spiel- und Altersklassen eingestellt, die bisher ausgetragenen ...

Gold beim Weltcup in Neu-Delhi: Wissener Sportschützen zeigten Bestleistungen

Wissen. Der Weltcup diente den Athletinnen und Athleten insbesondere dazu, sich für die im Sommer in Tokio stattfindenden ...

Weitere Artikel


Kreis Altenkirchen will „smarte Landregion“ werden

Altenkirchen. Eile ist angesagt: Bis zum 28. Februar muss der Landkreis Altenkirchen seine Interessensbekundung eingereicht ...

Polizei fasst Kabeldieb nach Verfolgung – Zeugen gesucht

Willroth. Nach längerer fußläufiger Verfolgung über mehrere Wiesen und Grundstücke konnte der Mann schließlich an einem Anwesen ...

Kirchener U12-Faustballer ohne Satzverlust Landesmeister

Kirchen/Holzappel. Im ersten Spiel konnte man dem Titel gegen den Mitfavoriten aus Dörnberg schon ein gutes Stück näherkommen. ...

Erfolgreiche Teilnahme am 3. Werdorfer Weihnachtsturnier

Gebhardshain. Mit von der Partie war als „Routinier“ Stephanie Becker. Erstmalig nahmen die Nachwuchsspieler Joshua Trapp ...

Statement zum geplanten Krankenhausstandort in Hattert

Hattert. „Leider werden derzeit nicht nur positive Stimmen laut. Es kursieren diverse Gerüchte rund um den Neubau. Auch wird ...

Konzert für Bläser und Orgel in St. Jakobus Altenkirchen

Altenkirchen. Neben typischen Intraden für zwei Chöre der Stadtpfeifer, denen schon Bach seine Trompetenpartien auf den Leib ...

Werbung