Werbung

Kultur |


Nachricht vom 02.09.2007    

"Spinnennetz" für "Dracula" gewoben

Bekanntlich braucht eine Spinne schon eine gewisse Zeit, bis sie ihr Kunstwerk gewoben hat. Wenn Menschen dies tun, dauert dies auch, wenn es auch erheblich schneller geht. Vor der Stadthalle Betzdorf, zwischen Bäumen, breitet sich jetzt ein mächtiges Netz aus Sisalseil aus und weist auf die Premiere des Musicals Dracula am 28. September hin - des Abends in gespenstiges Licht getaucht.

spinnennetz

Betzdorf. Bevor die Mitarbeiter von Musical!Kultur ihr "Spinnennetz" vor der Stadthalle Betzdorf weben konnten, musste Vorsitzender Daniel Imhäuser erst einmal Papierkram erledigen. Die Untere Landespflegebehörder musste eingeschaltet werden und die Genehmigung erteilen. Am Sonntagnachmittag war es dann soweit. Die Feuerwehr Betzdorf rückte mit der Drehleiter an und Thorsten Buchwald, der Requisiteur der Truppe, konnte nebst Helfer mit seinem Werk beginnen. Buchwald hat das Netz inklusive "Riesenspinne" selbst konstruiert und am Sonntag wurden etwa 300 Meter Seil zwischen den Bäumen verspannt, eine Arbeit, die einige Stunden in Anspruch nahm. Ins Netz wurden auch die Buchstaben des Namens Dracula eingepasst, untrügliches Zeichen, wofür die Netzkonstruktion wirbt: Für das Musical Dracula, das Musical!Kultur Daaden am Freitag, 28 September, 19.30 Uhr (Premiere), in der Betzdorfer Stadthalle aufführt. Weitere Vorstellungen sind am Samstag, 29. September, 19.30 Uhr, am Sonntag, 30. September, 18.30 Uhr, Am Freitag, 5. Oktober, 19.30 Uhr, am Samstag, 6.Oktober, 19.30 Uhr, und am Sonntag, 7.6. Oktober, 18.30 Uhr, jeweils wieder in der Stadthalle Betzdorf. (rs)
Weitere Informationen wie auch Online-Buchungen unter www.dracula-das-musical.de.
xxx
Dracula in Betzdorf: Mitarbeiter und Helfer von Musical!Kultur halten mit Vorsitzendem Daniel Imhäuser (2. von rechts) die Buchstaben bereit, die in das Netz eingespannt werden, das Requisteur Thorsten Buchwald und Assistent gerade zwischen den Bäumen vor der Stadthalle Betzdorf "weben". Fotos: Reinhard Schmidt


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: "Spinnennetz" für "Dracula" gewoben

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 07.08.2020

Thujahecke in Fürthen stand in Flammen

Thujahecke in Fürthen stand in Flammen

Am Freitagmorgen gegen 10.30 Uhr wurde der Leitstelle in Montabaur eine brennende Thujahecke gemeldet. Die Brandstelle befand sich in der Hammer Straße in der Ortslage von Fürthen. Sofort wurde vom Disponenten der Leitstelle die Feuerwehr in Hamm/Sieg alarmiert.


Neue Filiale des Backhaus Pieroth freut sich auf die Gäste

Nicht nur die dicken Luftballongirlanden in rot und weiß am Gebäude weisen am 7. August auf die Eröffnung des Backhaus Pieroth am HTS-Kreisel in Niederschelderhütte hin, sondern auch der verführerische Duft von frischem Brot der aus dem geöffneten Café dringt.


Aktuell eine Corona-Infektion im Kreis Altenkirchen

Im Verlauf der Woche gab es bislang keine weiteren nachgewiesenen Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen. Das Kreisgesundheitsamt testet derzeit verstärkt Personen, die aus dem Urlaub zurück gekommen sind.


Ausbildungsstart: Kreisverwaltung begrüßt neue Mitarbeiter

Angelika Breder, Christian Platte und Anna Vedder haben Anfang August ihre dreijährige Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten (Fachrichtung Kommunalverwaltung) bei der Kreisverwaltung in Altenkirchen begonnen.


L 278 bei Gebhardshain in Richtung Wissen wieder frei

Nach einer Bauzeit von rund elf Monaten und damit einen Monat früher als veranschlagt ist der rund 1,7 Kilometer lange Ausbau der Landesstraße 278 von Gebhardshain in Richtung Wissen abgeschlossen. Der Verkehr kann seit dieser Woche wieder ungehindert fließen.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Sommerkonzert mit Mozart, Beethoven und Vivaldis „Vier Jahreszeiten“

Wissen. Das Konzert findet hybrid statt, interessierte Gäste können sicher im Kulturwerk in Reihenbestuhlung mit geregeltem ...

Von A(bba) bis Q(ueen): KulturGenussSommer Hamm geht weiter

Hamm/Marienthal. Vier Stoner-Bands aus Köln, Dortmund, Aschaffenburg und München werden am Abend des 15. August die Besucher ...

Sängerin Kathy Kelly zieht in „Big Brother“-Container

Rennerod. Selbst Kellys Dornburger Gesangslehrer Erwin Stephan hat bis zuletzt nicht geahnt, dass seine bekannte Schülerin ...

„Streetlife“ bringt umjubeltes 4-Sterne-Konzert nach Wissen

Wissen. Diese Band verfügt im gesamten Westerwald sowie im Siegerland und in anderen Regionen über einen dermaßen exzellenten ...

Buchtipp: „Kelten Kochbuch“ von Ingeborg Scholz

Dierdorf. Was wir gemeinhin für keltisch halten – König Artus, die Volkskulturen Irlands und Schottlands, wo die gälische ...

"Unknown" rocken Pit’s Kneipe am 6. August

Hachenburg. Das lässt schon mal keine Zweifel über das Repertoire aufkommen! Immer voll rein! Die zweite Frage, nämlich Keyboard ...

Weitere Artikel


Viele kamen zur CDU-Grillfete

Hamm. Zu Gesprächen und Informationen standen beim Grillfest der Hammer CDU neben Kommunalpolitikern auch Landrat Michael ...

THW-Ortsverband feierte 50.

Scheuerfeld/Kreis Altenkirchen. Das THW Betzdorf ist 50 Jahre alt. Und aktiv wie nie zuvor. Davon zeugte auch die Jubiläumsfeier ...

Bei der Kirmes ging´s italienisch zu

Flammersfeld. Alles was aus dem Süden an Gaumenfreuden zu finden war, wurde bei der Flammersfelder Kirmes im Bürgerhaus aufgeboten ...

CDU: Unterrichtsausfall zu hoch

Kreis Altenkirchen. Immer mehr Eltern, Schüler und Lehrer klagten über fehlende Lehrer und ausgefallennen Unterricht, doch ...

Marius Merkle im Landesfinale

Koblenz/Betzdorf. Mit seinem ersten Platz beim Kammerentscheid hat sich der junge Fleischergeselle Marius Merkle aus Betzdorf ...

Amboss-Kirchers nicht zu bezwingen

Bettgenhausen. Die ÖSTRA aus Niederölfen erhielt die "rote Laterne", während die Döttesfelder Amboss Kirchers ungeschlagen ...

Werbung