Werbung

Nachricht vom 28.01.2020    

Polizei fasst Kabeldieb nach Verfolgung – Zeugen gesucht

Polizeibeamte haben am Dienstagmorgen, 28. Januar 2020, im Rahmen einer Streifenfahrt eine männliche Person beobachtetet, die zu Fuß an der Drive-In Spur des geschlossenen McDonalds in Willroth entlang ging. Als der Mann die Polizei bemerkte, lief er davon.

(Symbolbild: Archiv)

Willroth. Nach längerer fußläufiger Verfolgung über mehrere Wiesen und Grundstücke konnte der Mann schließlich an einem Anwesen in Willroth gestellt werden. Bei der Durchsuchung wurden unter anderem ein Fahrzeugschlüssel gefunden. Der PKW des 35-jährigen Mannes wurde später auf einem Tankstellengelände gefunden.

Im Kofferraum des Fahrzeugs konnte ein Konglomerat an Kabeln festgestellt werden. Darunter befanden sich unter anderem Starkstromkabel und mehrere Metallteile aus Kupfer. Weiterhin konnten im Fahrzeugfond und im Bereich des Vordersitzes mehrere Werkzeuge gefunden werden, die möglicherweise als Einbruchwerkzeug dienen. Aufgrund der geschilderten Gesamtsituation wurden die Kabel als mögliches Diebesgut und die Werkzeuge und ein Navigationsgerät als mögliche Tatmittel sichergestellt.



Dem Beschuldigten wurde gegen 2 Uhr aufgrund des Sachverhalts die vorläufige Festnahme erklärt. Die Ermittlungen dauern zur Zeit an. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter Telefon 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden. (PM)


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: Ein Todesfall in der VG Betzdorf-Gebhardshain - 10 neue Infektionen am 20. April

Am Dienstagnachmittag (20. April) weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Montag zehn neue laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4.103 Infektionen nachgewiesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt nun bei 136,6.


Wissen: Erste E-Ladesäule geht mit 100 Prozent Ökostrom in Betrieb

Ein weiterer Baustein zur Energiewende geht in der Stadt Wissen an den Start. Nachdem bereits in der Steinbuschanlage Lademöglichkeiten für E-Bikes geschaffen wurden, können nun Elektroautos an der ersten E-Ladestation der Verbandsgemeinde mit 100 Prozent Ökostrom geladen werden. Weitere Planungen in Richtung Klimaschutzkonzept laufen.


Güterverkehr startet am 3. Mai wieder auf der Holzbachtalbahnstrecke

Alles neu macht der Mai?! In diesem Fall nicht ganz, aber immerhin schon mehr als ein bisschen. Mit Beginn des Wonnemonats wird ein weiteres Kapitel in der Geschichte der Holzbachtalbahnstrecke aufgeschlagen, nachdem in den vergangenen Monaten der Schienenstrang schon an vielen Ecken und Enden saniert worden ist.


Und wieder Illegale Müllentsorgung: Am Ende zahlen Alle

Innerhalb kürzester Zeit wurde im Forstrevier Katzwinkel an der Grenze zum Forstrevier Wildenburg an drei Stellen illegal Müll entsorgt. Der ökologische sowohl als auch der ökonomische Schaden muss am Ende oftmals von allen Bürgern über Steuern und Gebühren beglichen werden.


Gemeldeter Gebäudebrand führte zu großem Feuerwehraufgebot

Am Dienstagmorgen, 20. April, wurden die Feuerwehren Horhausen und Pleckhausen zu einem Einsatz nach Willroth alarmiert. Die Leitstelle Montabaur löste den Alarm mit dem Stichwort „Gebäudebrand mit Menschenrettung“ aus. Bereits kurz nach dem Alarm machten sich die ersten Kräfte auf den Weg.




Aktuelle Artikel aus Region


Vollsperrung K76 bei Katzwinkel-Nochen nur noch bis Freitag

Katzwinkel. Im Zuge der Sanierungsarbeiten wurden auf einer Länge von rund 750 Metern unter anderem neue Asphaltschichten ...

Inzidenz im Kreis Altenkirchen sinkt weiter – 28 Neuinfektionen am 21. April

Kreis Altenkirchen. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4131 Infektionen nachgewiesen. Als genesen gelten 3417 Menschen. ...

Wäller Markt wird von VG Rengsdorf-Waldbreitbach unterstützt

Rengsdorf. In der jüngsten Sitzung des VG-Rates Rengsdorf-Waldbreitbach stand der Antrag der SPD-Fraktion „Projektförderung ...

Uni Siegen: Digital den richtigen Studiengang finden

Region. Mit dem Aktionstag „Ready to Study Digital" am Samstag, 8. Mai, bietet die Universität Siegen Studieninteressierten ...

Westerwälder Rezepte: Kaninchenrücken mit glasierten Möhren und Kartoffelplätzchen

Region. Wenn Sie gerne gut und dabei fettarm genießen möchten, ist Kaninchenfleisch genau das Richtige. Dieses Fleisch enthält ...

Güterverkehr startet am 3. Mai wieder auf der Holzbachtalbahnstrecke

Altenkirchen. Es kommt wieder mehr Leben in den Altenkirchener Bahnhof. Dafür sorgt nicht ein erweitertes Angebot des Öffentlichen ...

Weitere Artikel


Kirchener U12-Faustballer ohne Satzverlust Landesmeister

Kirchen/Holzappel. Im ersten Spiel konnte man dem Titel gegen den Mitfavoriten aus Dörnberg schon ein gutes Stück näherkommen. ...

Jahreshauptversammlung der St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen

BIrken-Honigsessen. Nach dem gemeinsamen Frühstück im bis auf den letzten Platz gefüllten Saal begrüßten zunächst Präses ...

Energietipp: Alte Mauern mit jungem Energieverbrauch

Kreis Altenkirchen. Die Herausforderung besteht darin, eine solche Sanierung richtig zu planen und finanziell zu stemmen. ...

Kreis Altenkirchen will „smarte Landregion“ werden

Altenkirchen. Eile ist angesagt: Bis zum 28. Februar muss der Landkreis Altenkirchen seine Interessensbekundung eingereicht ...

JSG Betzdorf/Gebhardshain holt Vizemeisterschaft in den Westerwald

Gebhardshain. Gegen Trier stand es nach den Eingangsdoppeln 1:1 . In den entscheidenden Spitzeneinzeln mussten sich Anna ...

Erfolgreiche Teilnahme am 3. Werdorfer Weihnachtsturnier

Gebhardshain. Mit von der Partie war als „Routinier“ Stephanie Becker. Erstmalig nahmen die Nachwuchsspieler Joshua Trapp ...

Werbung