Werbung

Nachricht vom 28.01.2020    

Kirchener U12-Faustballer ohne Satzverlust Landesmeister

Am Samstag, den 25. Januar 2020, fand der letzte Spieltag der Faustball-Jugend U10/U12 statt. Für den VfL Kirchen, der mit Tobias Rathmer, Till Naber und Noah Höse antrat, ging es an diesem Tag um nicht viel mehr als den Landesmeistertitel in der Verbandsliga-Saison 2019-2020.

Die U12 des VfL Kirchen wurde Landesmeister in der Verbandsliga (v.l.: Noah Höse, Till Naber, Tobias Rathmer). (Foto: Jan Brendebach)

Kirchen/Holzappel. Im ersten Spiel konnte man dem Titel gegen den Mitfavoriten aus Dörnberg schon ein gutes Stück näherkommen. Man zeigte hier von Beginn an eine konzentrierte und gerade im ersten Satz eine souveräne Leistung, sodass man den ersten Spielabschnitt auch in der Deutlichkeit verdient mir 11:6 gewinnen konnte. Im zweiten Satz schlichen sich dann allerdings vermehrt Unkonzentriertheiten in das Spiel der erfahrenen Kirchener Mannschaft ein, diese sollten das Team um Kapitän Tobias Rathmer auch in den nachfolgenden Spielen noch begleiten. Im zweiten Satz des Spiels gegen den TV Dörnberg fand man dann gegen Ende des zweiten Satzes wieder zur gewohnten Sicherheit zurück und gewann diesen Spielabschnitt mit 11:9 und somit das Spiel mit 2:0 Sätzen.

Die schon erwähnten Unkonzentriertheiten ließen das folgende Spiel gegen den TV Weisel U10 zu einem unnötig engen Spiel werden. Zwar gewann man beide Sätze mit 11:8, doch trotzdem verschenkte man mit einfachen und unnötigen Fehlern einen deutlicheren 2:0 Satz – und somit auch deutlicheren Spielgewinn.

Es brauchte also eine Leistungssteigerung in den letzten beiden Spielen, damit der Wunsch der Fans und des Trainers nach einer Saison ohne Satzverlust in Erfüllung gehen konnte.
Die geforderte Leistungssteigerung setzte das Team dann in den beiden Spielen gegen den TV Weisel 1 und den TV Weisel 2 auch um. Im Spiel gegen den TV Weisel 2 startete man zwar etwas schläfrig, gab dem Team von der Lorelei allerdings ab Mitte des ersten Satzes deutlich zu verstehen, wer als Sieger das Spielfeld verlassen wollte. Somit ging das Spiel gegen den TV Weisel 2 mit 11:5 und 11:1 an die Siegstädter.

Im darauf folgenden Spiel gegen den TV Weisel 1 ließ das Team vom VfL Kirchen in beiden Sätzen lediglich fünf Punkte des Gegners zu und fuhr mit 11:2 und 11:3 Satzerfolgen im 12. Saisonspiel den 12.Sieg ein.

Vor allem das Satzergebnis von 24:0 Sätzen lässt Trainer, Fans und Spieler auf eine sehr erfolgreiche U12-Saison zurückblicken. In der Feldsaison steigen die drei Spieler dann in die nächst höhere Altersklasse auf und hoffen, dass in naher Zukunft auch in dieser Spielklasse solche Ergebnisse zu Buche stehen. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kirchener U12-Faustballer ohne Satzverlust Landesmeister

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wenn sperrige Kartons nicht in die Abfalltonne passen

Kartons werden im Landkreis Altenkirchen häufig neben die Altpapiertonne gestellt, ohne zuvor zerkleinert zu werden. Das kann jedoch zu Problemen bei der Entsorgung führen und ist insbesondere eine Mehrbelastung für die Müllwerker.


Weiterhin vier Personen im Kreis positiv auf Corona getestet

Im Vergleich zu Sonntag (5. Juli) zeigt sich die Lage im Kreis Altenkirchen am Montag (6. Juli) unverändert: Es gibt aktuell vier positiv auf das Corona-Virus getestete Personen in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain.


Gerüchte um Schließung – Germania in Wissen arbeitet „an Lösungen“

Ist es schon wieder vorbei mit der Germania in Wissen? Gerüchten zufolge stehen Hotel und Restaurant vor der Schließung. Auf Anfrage des AK-Kuriers bestätigt Geschäftsführerin Michaela Halbe diese nicht, sondern erklärt, man sei wie die gesamte Branche durch die Coronakrise gezwungen, „den Betrieb auf Sparflamme“ zu setzen.


Umbenennung vor 50 Jahren: Als Katzwinkel noch Nochen hieß

Heute heißt die kleine Gemeinde im nördlichen Rheinland Pfalz Katzwinkel (Sieg). Dies war jedoch nicht immer so, denn in früheren Zeiten muss das Kleinod Nochen einmal eine „Metropole“ im damaligen Sinne für die hiesige Gegend gewesen sein. Dies erklärt wohl auch, dass Nochen der Gemeinde früher den Namen gab. Aufzeichnungen belegen zur Ersterwähnung im Jahr 1557 die Ansiedlung von bereits drei Herrschaftshöfen. Am 1. Juli vor 50 Jahren wurde die Gemeinde Nochen dann umbenannt in Gemeinde Katzwinkel (Sieg).


Wilde Müllhalden im Wald schaden Umwelt und Natur

Als hätten Umwelt und Natur nicht schon genug mit dem Klimawandel zu kämpfen, häufen sich immer mehr Fälle der illegalen Müllentsorgung in Wäldern. Aktuell zeigt sich in einem bei der Polizei am 30. Juni angezeigten Fall an der L 279 von Katzwinkel nach Niedergüdeln ein Ausmaß von mehr als 20 Müllsäcken mit Baumüll, die dort mitten in der Natur entsorgt wurden – obwohl es genügend Möglichkeiten zur legalen Entsorgung im Kreis gibt.




Aktuelle Artikel aus Sport


Trikotübergabe an den TC Horhausen 1972

Horhausen. So wurden bisher erst zwei Spiele ausgetragen. Gegen den TC Trier 2 konnte zum Auftakt ein überzeugender 14:0 ...

Stöffel Race brachte Mountainbiker 24 Stunden in Fahrt

Enspel. Bergauf und bergab ging es schon vor dem Race
Wegen Corona war es lange nicht sicher, ob das Rennen in der vorgesehen ...

Tennis-Sommer-Camp der SG Westerwald in Gebhardshain

Gebhardshain. Im Mittelpunkt bei diesem Camp steht die Verbesserung der technisch/taktischen und körperlichen Fähigkeiten/Fertigkeiten ...

Betzdorfer Stadtrat spricht sich für Kunstrasen auf dem Bühl aus

Betzdorf. Das Stadion ist nicht nur die Heimat des Betzdorfer Traditionsvereins SG 06. Es wird auch von den Schulen für den ...

Westerwälder Firmenlauf 2020 abgesagt

Betzdorf. Mittlerweile gibt es zwar Lockerungen zu Veranstaltungen im öffentlichen Raum, aber das Problem der Infektionen ...

H&S Racing absolviert erfolgreichen Test – bereit für Saison

Fluterschen/Nürburgring. Mit dem Autohaus Ramseger aus Mammelzen werden die Fans einen alten, neuen Partner mit seinem Logo ...

Weitere Artikel


Jahreshauptversammlung der St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen

BIrken-Honigsessen. Nach dem gemeinsamen Frühstück im bis auf den letzten Platz gefüllten Saal begrüßten zunächst Präses ...

Energietipp: Alte Mauern mit jungem Energieverbrauch

Kreis Altenkirchen. Die Herausforderung besteht darin, eine solche Sanierung richtig zu planen und finanziell zu stemmen. ...

Mindestlohn für Dachdecker im Kreis Altenkirchen angehoben

Kreis Altenkirchen. Anfang 2021 steigen die Verdienste erneut – auf dann 14,10 Euro pro Stunde. Das teilt die IG Bauen-Agrar-Umwelt ...

Polizei fasst Kabeldieb nach Verfolgung – Zeugen gesucht

Willroth. Nach längerer fußläufiger Verfolgung über mehrere Wiesen und Grundstücke konnte der Mann schließlich an einem Anwesen ...

Kreis Altenkirchen will „smarte Landregion“ werden

Altenkirchen. Eile ist angesagt: Bis zum 28. Februar muss der Landkreis Altenkirchen seine Interessensbekundung eingereicht ...

JSG Betzdorf/Gebhardshain holt Vizemeisterschaft in den Westerwald

Gebhardshain. Gegen Trier stand es nach den Eingangsdoppeln 1:1 . In den entscheidenden Spitzeneinzeln mussten sich Anna ...

Werbung