Werbung

Nachricht vom 29.01.2020    

Sportler der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf wurden geehrt

Zur Sportlerehrung für das Jahr 2019 der VG Daaden-Herdorf konnte Verbandsgemeindebürgermeister Wolfgang Schneider zahlreiche Aktive und ihre Angehörigen im Bürgerhaus in Biersdorf begrüßen. 101 Aktive aus 13 Vereinen bekamen als Lohn für ihre sportlichen Erfolge eine Urkunde und einen Gutschein zum Kauf von Sportartikeln.

Die Sportler konnten sich über die Ehrung freuen. (Fotos: ma)

Daaden. Die Organisation hatte wie schon im vergangenen Jahr die Sachbearbeitern der Verbandsgemeinde, Anna-Lena Trapp übernommen und fünf Musiker der Daadetaler Knappenkapelle sorgten für die musikalische Umrahmung.

VG-Bürgermeister Wolfgang Schneider würdigte in seinem Grußwort die Leistungen der Sportler die sich mühten durch körperliche Ertüchtigung die Qualität der eigenen Leistung zu steigern und sich im sportlichen Wettkampf mit anderen zu messen. Fairness, Ausdauer, und auch sich gegenseitig zu stützen, das alles erfahre man über den Sport der elementare Werte und Tugenden vermittle die das spätere Leben prägten.

Der Bürgermeister dankte den Betreuern, Trainern und Vereinsvorständen und ermunterte sie dazu diese wichtige Arbeit weiter zu leisten. Auch den Eltern die so viel Engagement zeigten um den Sport ihrer Kinder zu unterstützen, dankte er noch einmal ausdrücklich.
Er wünschte den Athleten, dass sie die an sie gestellten sportlichen Herausforderungen weiterhin mit Schwung und Elan gemeistert bekämen und immer Menschen um sich hätten die ihnen auch dann wenn es mit der Leistung einmal nicht so klappte, aufmunternde Worte mit auf den Weg gäben.

Geehrt wurden Sportler die folgende herausragende Leistungen erzielt haben:

Platzierte bei Rheinland-Meisterschaften, Rheinland-Pfalz- Meisterschaften und Teilnehmer an Deutschen Meisterschaften

SSV Daadetal Schwimmen (21- Vorjahr 20): Moritz Brenner, Manuela Brenner-Kraa, Corina Ebert, Karl-Philipp Fries, Tim Niklas Harlinghausen, Eina Heß, Janine Hof, Susanne Klotz, Katharina Kohlhas, Maria Kreuzberg, André Künkler, Thorsten Künkler, Joel Langenbach, Silas Langenbach, Imtraud Oppermann, Julia Oppermann, Sarah Oppermann, Katrin Stahl, Kim Micha Stahl, Vanessa Stock, Kristina Strunk

TSG Biersdorf Leichtathletik + Wakeboard Boot (4- Vorjahr 4): Julia Trapp, Julika Schlosser, Adrian Schlosser, Jan Jung



Boxclub Herdorf (1-Vorjahr 1): Tobias Hoffmann

DJK Herdorf alle Abteilungen (9- Vorjahr 13): Matthias Grünebach, Marcel Jung, Joshua Zimmermann, Ben Sanna, Mechthild Muhl, Anna Ermert, Jule van der Zwaag, Julie Krämer, Maximillian Lutz

Daadener Turnverein (8- Vorjahr 8)
Abteilung Tanzen (2 Tanzgruppen): Daaden Bellas, i.V. Trainerin Jana Hampe, Justetata`s Dance Club, i. V. Trainerin Jana Leukel
Abteilung Ski (1): Jonas Köhler
Abteilung Leichtathletik (5):Sarah Eichenauer, Maria Adam, Kim Maya Scheel, Lilly Klöckner, Leni Bergmann

Schützenverein 1964 Weitefeld (1- Vorjahr 0): Hermann Michels

Schützenverein Herdorf (4- Vorjahr 0): Franz Josef Nassauer, Marion Niklas, Horst Flemming, Inge Fischer

KKSV Daaden Schießsport (6- Vorjahr 6): Joshua Arndt, Justin Höfer, Anton Trapp, Rainer Höfer, Winfried Kram, Oliver Zollitsch

VFL Dermbach 1899 (6- Vorjahr 11): Jens Seckler, Leonie Flender, Cora Flender, Josefine Schmitt, Lena Christian, Milena Wirthen

Judo- und Ju-Jutsu Verein Daaden (1- Vorjahr 1):Paul Lukas Knautz

RSV Daadetal alle Disziplinen (25- Vorjahr 8): Neele Gehrhard, Maurice Bettenhausen, Leonie Ermert, Karla Zacharias, Gerrit Rosenkranz, Bernd Brenner, Hans-Joachim Fries, Hermann Roth, Lea Sophie Meyer, Lina Darleen Meyer, Moritz Jung, Tom Ermert, Frank Höfer, Andras Röhlich, Matthias Korth, Torben Buhl, Ben Elias Schuhen, Hannes Frisch, Carl Frisch, Jonathan Brenner, Linus Brenner, Michell Schulze, Tim Rosenkranz, Samuel Rosenkranz, Walter Nickol

TUS Weitefeld Abteilung Tischtennis (8- Vorjahr 12): Paul Richter, Carina Weiß, Luke Hammer, Filip Flemming, Roman Rosenfeld, Felix Meyer, Finn Schütz, Mika Schütz

Skiverein Stegskopf Emmerzhausen (7- Vorjahr 12): Johanna Henriette Fries, Karl Philipp Fries, André Schmidt, Ronald Martini, Hans -Joachim Fries, Matthias Wiederstein, Lennart Stühn

(ma)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Sportler der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf wurden geehrt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: Ein Todesfall in der VG Betzdorf-Gebhardshain - 10 neue Infektionen am 20. April

Am Dienstagnachmittag (20. April) weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Montag zehn neue laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4.103 Infektionen nachgewiesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt nun bei 136,6.


Wissen: Erste E-Ladesäule geht mit 100 Prozent Ökostrom in Betrieb

Ein weiterer Baustein zur Energiewende geht in der Stadt Wissen an den Start. Nachdem bereits in der Steinbuschanlage Lademöglichkeiten für E-Bikes geschaffen wurden, können nun Elektroautos an der ersten E-Ladestation der Verbandsgemeinde mit 100 Prozent Ökostrom geladen werden. Weitere Planungen in Richtung Klimaschutzkonzept laufen.


Und wieder Illegale Müllentsorgung: Am Ende zahlen Alle

Innerhalb kürzester Zeit wurde im Forstrevier Katzwinkel an der Grenze zum Forstrevier Wildenburg an drei Stellen illegal Müll entsorgt. Der ökologische sowohl als auch der ökonomische Schaden muss am Ende oftmals von allen Bürgern über Steuern und Gebühren beglichen werden.


Güterverkehr startet am 3. Mai wieder auf der Holzbachtalbahnstrecke

Alles neu macht der Mai?! In diesem Fall nicht ganz, aber immerhin schon mehr als ein bisschen. Mit Beginn des Wonnemonats wird ein weiteres Kapitel in der Geschichte der Holzbachtalbahnstrecke aufgeschlagen, nachdem in den vergangenen Monaten der Schienenstrang schon an vielen Ecken und Enden saniert worden ist.


Gemeldeter Gebäudebrand führte zu großem Feuerwehraufgebot

Am Dienstagmorgen, 20. April, wurden die Feuerwehren Horhausen und Pleckhausen zu einem Einsatz nach Willroth alarmiert. Die Leitstelle Montabaur löste den Alarm mit dem Stichwort „Gebäudebrand mit Menschenrettung“ aus. Bereits kurz nach dem Alarm machten sich die ersten Kräfte auf den Weg.




Aktuelle Artikel aus Sport


Spendenlauf in Altenkirchen zugunsten der Tafel

Altenkirchen. Folgende Wettbewerbe stehen auf dem Veranstaltungsprogramm:

5km Women/Men:
(auch Walking/NordicWalking, ...

In Wissen und Kausen: Reservisten bieten Waffensachkundelehrgang an

Wissen/Kausen. Die Viruspandemie macht auch den heimischen Reservisten in ihren Aktivitäten arg zu schaffen. Der komplette ...

Handball im Lockdown: Tippspiel erweitert

Wissen. Die Fragen drehten sich rund um die Mannschaft, den Verein und natürlich den Handballsport, Ziel war, ein Lösungswort ...

SG Niederhausen-Niedererbach rüstet sich für Saison

Niederhausen / Niedererbach. Nach der Aufstiegssaison und einem überzeugenden Start in der Kreisliga B wird die Spielgemeinschaft ...

Im „Race Across Germany“ auf 780 Kilometern durch die Republik

Altenkirchen. „Wer rastet, der rostet“ scheint das Motto von Mandy Jung und Julia Roch zu sein, dem die beiden Gründerinnen ...

Betzdorfer Fußball-Aktive: „Mein SG06-Moment“

Betzdorf. Der Trainer der D-Jugend, David Giermann, erinnert sich gerne an die Abschlussfahrt der „E2“. „Es ging über ein ...

Weitere Artikel


CDU fordert Familienticket für die Kreisbusse

Kreis Altenkirchen. „Es freut uns, dass das Angebot der heimischen Busse mehr und mehr angenommen wird“, so Kreistagsfraktionsvorsitzender ...

Lions-Club Altenkirchen spendet für Jugendfeuerwehr Horhausen

Horhausen. Bei der Übergabe eines symbolischen Schecks im Feuerwehrgerätehaus durch Präsident Maik Baum in Anwesenheit weiterer ...

Corona-Virus: Gesundheitsamt im Kreis in Kontakt mit Ärzten und Krankenhäusern

Altenkirchen/Kreisgebiet. Das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen steht bereits seit mehreren Wochen in engem Kontakt ...

Auf der Couch eingeschlafen – plötzlich stehen mutmaßliche Einbrecher am Fenster

Derschen. Er sprang auf und lief zur Terrassentüre. Er konnte nur noch Umrisse von zwei Personen erkennen, die von seinem ...

Rheinland-pfälzische Wirtschaft begrüßt Übergangsphase beim Brexit

Koblenz. „Die Unternehmen im Land, die Geschäftsbeziehungen nach Großbritannien unterhalten, sind erleichtert, dass es diese ...

A 3: Unfall mit mehreren Fahrzeugen und eine Schwerverletzte

Hümmerich. Bei dem Fahrstreifenwechsel übersah die Fahrerin einen auf dem linken Fahrstreifen fahrenden 37-jährigen Autofahrer, ...

Werbung