Werbung

Nachricht vom 29.01.2020    

Lions-Club Altenkirchen spendet für Jugendfeuerwehr Horhausen

Große Freude herrschte bei der Jugendfeuerwehr des Löschzuges Horhausen und deren Verantwortlichen über eine Spende des Lions Club Altenkirchen Friedrich Wilhelm Raiffeisen (LC AK FWR) über 1.500 Euro.

Gemeinsam stellen sich die Vertreter der Jungendfeuerwehr und die Wehrleitung mit Lions Club Präsident Maik Baum und weiteren Vorstandsmitglieder zum Erinnerungsfoto auf. (Foto: Privat)

Horhausen. Bei der Übergabe eines symbolischen Schecks im Feuerwehrgerätehaus durch Präsident Maik Baum in Anwesenheit weiterer Vorstandsmitglieder, dankten Wehrführer Thomas Meffert sowie Jugendfeuerwehrwart Oliver Heck und dessen Stellvertreter Tanja Neitzert (gleichzeitig Bambinileiterin) und Paul Meffert für die großzügige Unterstützung und zeigten sich hoch erfreut. Auch Jugendbetreuer Peter Meffert und Janis Heck sowie die Jugendgruppensprecher Carolin Heck und Tobias Richter freuten sich über die Spende.

Präsident Baum erklärte bei der Scheckübergabe, dass in Verbundenheit mit dem Horhausener Gründungsmitglied des Altenkirchener Lions Club, Andreas Becker (verstorben 2016), der LC regelmäßig am Horhausener Oktobermarkt mit einer Verlosung teilnimmt und die Einnahmen daraus für soziale Zwecke zur Verfügung stellt. „Wir haben diesmal die Jugendfeuerwehr ausgewählt, weil sie eine wichtige Einrichtung in Horhausen ist, die vorbildliche Jugendarbeit betreibt. Diese Form der Unterstützung passt in die Zielsetzung des Lions Clubs, ganz nach dessen Motto ‚we serve‘ – vor allem aus der Region für die Region“, so Baum.

Wie Wehrführer Thomas Meffert versicherte, bereitet die Jugendfeuerwehr junge Menschen auf den Feuerwehrdienst vor und hilft so, den Nachwuchs der Wehren zu gewinnen. Zum Programm gehören wöchentliche Übungen und Veranstaltungen. Rund 40 Kinder und Jugendliche sind bei der Horhausener Feuerwehr aktiv. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Lions-Club Altenkirchen spendet für Jugendfeuerwehr Horhausen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Infos zum Veilchendienstagsumzug in Wissen mit Zug-Abschlussparty

Auch in diesem Jahr findet am Veilchendienstag, den 25.02.2020, der traditionelle Umzug der Karnevalsgesellschaft Wissen statt, der ab 14.11 Uhr durch die Siegstadt zieht. Zahlreiche Fußgruppen und 26 Wagen werden den Umzug bunt gestalten.


40.000 Euro Sachschaden bei Unfall mit betrunkenem Fahrer

Ein alkoholisierter Pkw-Fahrer hat am späten Donnerstagabend in Gebhardshain einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem circa 40.000 Euro Sachschaden entstand. Seinen Führerschein ist er nun erst einmal los.


In Wissen sucht der Bauer die Frau und Sabrina I. übernimmt das Regiment

Bis Aschermittwoch hat Prinzessin Sabrina I. das Sagen in Wissen und mit der Rathausstürmung pünktlich um 13.11 Uhr wurde die närrische Hochphase des Karnevals an der Sieg eingeläutet. Vorab hatten traditionell die Frauen im Rathaus schon ihre große Stunde und unter dem Motto „Bauer sucht Frau“ fand im großen Kuppelsaal, dem Stadel, die Scheunenparty statt.


„KUNSTFORUM WESTERWALD“ bei "Was bleibt" dabei

Das „KUNSTFORUM WESTERWALD“, eine Vereinigung von Künstlerinnen und Künstlern aus dem gesamten Westerwald, unterstützt mit 23 Bildern, 20 Skulpturen und Plastiken aus Holz und Ton und eine Gedichtcollage das Projekt „Was bleibt“ des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen am Standort im Haus des Abschieds in Altenkirchen, Koblenzer Straße 4.


Feuerwehr Wissen: Übung für den Notfall bei Großschadenslagen

Um bei Großschadenslagen gewappnet zu sein, übte der Fachbereich Einsatzleitung in Großschadenslagen am 19. Februar die Zusammenarbeit mit der Feuerwehreinsatzzentrale der freiwilligen Feuerwehr Wissen. Die Einsatzkräfte für den Einsatzleitwagen kommen aus allen Hilfsorganisationen.




Aktuelle Artikel aus Region


Infos zum Veilchendienstagsumzug in Wissen mit Zug-Abschlussparty

Wissen. In diesem Jahr wird, bereits wie im Vorjahr, mit der Aufstellung ab 13 Uhr im Kreuztal begonnen. Für musikalische ...

Die Seilbahn Koblenz startet in die Saison 2020

Koblenz. Zum Saisonstart hält die Seilbahn Koblenz für ihre Besucher viele Überraschungen an der Talstation bereit. Ab dem ...

Vortrag: Gesetzliche Betreuung und Vorsorgevollmacht

Altenkirchen. Wenn man nicht vorsorglich einer Vertrauensperson eine Vollmacht erteilt hat, bleibt oft nur eine Betreuerbestellung ...

Jetzt bewerben für den Deutschen-Kita-Preis 2021

Betzdorf. Mitmachen können jede Kindertagesstätte und jede lokale Initiative in Deutschland, die sich für gute Aufwachsbedingungen ...

Feuerwehr Wissen: Übung für den Notfall bei Großschadenslagen

Wissen/Kreisgebiet. Am Mittwoch, 19. Februar, fand eine rund zweistündige Übung der Besatzung des kreiseigenen Einsatzleitwagen ...

40.000 Euro Sachschaden bei Unfall mit betrunkenem Fahrer

Gebhardshain. Der 41-Jährige fuhr auf der Raiffeisenstraße aus Richtung Betzdorfer Straße kommend. In Höhe Hausnummer 23 ...

Weitere Artikel


Corona-Virus: Gesundheitsamt im Kreis in Kontakt mit Ärzten und Krankenhäusern

Altenkirchen/Kreisgebiet. Übertragungen von Mensch zu Mensch seien zwar möglich, erfolgten nach Informationen der Weltgesundheitsorganisation ...

Landrat zu Kreisfeuerwehrinspekteur: Ehrenamt ist die Regel

Altenkirchen/Kreisgebiet. „Die Entscheidungen in dieser Frage fielen einstimmig, daher macht es keinen Sinn, diese Diskussion ...

Kein Bürgermeister: In Michelbach geht es ohne "Ortsoberhaupt"

Michelbach. Stell' dir vor, es ist Kommunalwahl, und niemand peilt den Posten des Ortsbürgermeisters an. Kandidat(en)? Fehlanzeige! ...

CDU fordert Familienticket für die Kreisbusse

Kreis Altenkirchen. „Es freut uns, dass das Angebot der heimischen Busse mehr und mehr angenommen wird“, so Kreistagsfraktionsvorsitzender ...

Sportler der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf wurden geehrt

Daaden. Die Organisation hatte wie schon im vergangenen Jahr die Sachbearbeitern der Verbandsgemeinde, Anna-Lena Trapp übernommen ...

Auf der Couch eingeschlafen – plötzlich stehen mutmaßliche Einbrecher am Fenster

Derschen. Er sprang auf und lief zur Terrassentüre. Er konnte nur noch Umrisse von zwei Personen erkennen, die von seinem ...

Werbung