Werbung

Nachricht vom 22.06.2010    

MGV Wissen mit der Zelter-Plakette geehrt

Im Rahmen einer zentralen Feierstunde wurde der Wissener Männergesangsverein 1909 mit der Zelter-Plakette für die Verdienste um den Chorgesang geehrt. Der Chor feierte im letzten Jahr das 100jährige Jubiläum. Im Rahmen einer Feierstunde wurde die Verleihung gebührend gewürdigt.

Wissen. Am vergangenen Sonntag erhielt der Wissener Männergesangsverein im Rahmen einer Feierstunde des Landesmusikverbandes Rheinland-Pfalz in Hermeskeil die Zelter-Plakette für die Verdienste um den Chorgesang verleihen. Walter Schumacher, Staatssekretär des Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur überreichte Urkunde und Plakette an den Vorsitzenden Helmut Schüler, der mit den Vorstandsmitgliedern Bernd Muders, Dieter Fahross und Hermann Stoth nach Hermeskeil gefahren war.
100 Jahre Chorgesang – dafür gibt es die höchste Auszeichnung in der Republik, die Zelter Plakette. Der Wissener Männergesangsverein hatte dieses Jubiläum im letzten Jahr gefeiert, aber erst jetzt gab es im Rahmen der zentralen Feierstunde des Bundeslandes Rheinland-Pfalz die Auszeichnung, die noch von Bundespräsident Horst Köhler unterzeichnet wurde.
Der Beigeordnete der Stadt Wissen, Claus Behner würdigte die Verdienste des Chores am Sonntagabend beim Empfang in Wissens Altstadt. Und im „Unterdorf“ ist der Chor zu Hause, ein Grund auch hier zu feiern. So gab es den Empfang für die Sänger in der „Alten Post“ und die Auszeichnung für den Traditionschor der Stadt Wissen wurde gebührend festlich gewürdigt. „Das hat der MGV Wissen auch verdient“, sagte Behner und hatte die Glückwünsche der Stadt in Vertretung des Bürgermeisters parat. Aber er gratulierte auch als Vorsitzender Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen den ausgezeichneten Sängern. Klaus Reineri vom Kreischorverband kam zur Feierstunde und zeichnete zwei langjährige treue Sänger mit Nadel und Urkunde aus. Seit 70 Jahren singt Alfons Selbach im Chor und ist im Tenor auch heute mit 84 Jahren immer noch dabei. Mit 14 Jahren hatte Selbach im damaligen Knabenchor der Pfarrgemeinde mit dem Chorgesang begonnen. Seit 60 Jahren singt Norbert Solbach im Chor, er hatte einmal in Morsbach beim MGV „Eintracht“ angefangen, bevor er 1960 seine Heimat beim MGV Wissen fand. Beide Sänger erhielten die Ehrennadeln des Deutschen Chorverbandes und die Urkunden.
Die Sängerfrauen gratulierten zur Auszeichnung und wünschten dem 100 Jahre alten Chor und ihren Sängern auch weiterhin viel Spaß beim Singen. Jeder, der sich der Chorgemeinschaft anschließen will ist herzlich willkommen. (hw)
xxx
Die Zelter-Plakette gab es mit Urkunde für den Wissener Männergesangsverein, Vorsitzender Helmut Schüler und Hermann Stoth (von links) zeigen Plakette und Urkunde. Fotos: Helga Wienand


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: MGV Wissen mit der Zelter-Plakette geehrt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Weiterer Todesfall im Kreis und erneut 21 neue Infektionen

Am Freitag, 22. Januar, informiert die Kreisverwaltung über einen weiteren Todesfall im Verlauf der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Eine 84-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Kirchen ist verstorben. Damit steigt die Zahl der kreisweit mit oder an Corona gestorbenen Menschen auf 43.


FFP2-Masken: Produkt aus Eichelhardt als erstes in Rheinland-Pfalz zertifiziert

Das Tragen von Schutzmasken, auch Mund-Nase-Bedeckungen genannt, hat seit Deklaration der Corona-Pandemie für Irrungen und Wirrungen gesorgt. War er zunächst in Deutschland verpönt, sich ihrer zu bedienen, weil angeblich wirkungslos, ist der Überzieher für die untere Gesichtshälfte in Mode gekommen, haben sich die Anforderungen an die Qualität erhöht. "En vogue" sind aktuell neben OP- auch FFP2-Masken.


Bremse und Gaspedal verwechselt: Autos kollidieren

Bei einem Unfall in Selbach sind am Freitag, 22. Januar, zwei Autos in einer Kurve zusammengestoßen. Insgesamt entstand ein geschätzter Sachschaden von 8500 Euro.


Nur noch zwei Stunden Parken auf dem Wissener Parkdeck

Im städtischen Parkdeck Im Buschkamp wird die Parkdauer während der Regelgeschäftszeiten auf beiden Ebenen des Parkdecks zeitlich auf zwei Stunden begrenzt. Das Parken bleibt aber weiterhin gebührenfrei.


Verkehrsbehinderungen zwischen Betzdorf und Wallmenroth: Das ist der Grund für die einseitige Sperrung

Wieso dauert es seit einigen Tagen länger, wenn man mit dem Auto zwischen Betzdorf und Wallmenroth über die B 62 unterwegs ist? Mobile Ampeln regeln den Verkehr. Entlang des Radwegs sind außerdem Holzwände aufgebaut. Ein Bild, das man in den nächsten Wochen noch an verschiedenen Stellen im Kreisgebiet beobachten wird, wie der AK-Kurier erfuhr.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Karneval@Home: Positive Nachrichten in schwierigen Zeiten aus Niederfischbach

Niederfischbach/Region. Besonders in diesen Zeiten sind positive Nachrichten bitter nötig. Genau dafür will der erst in der ...

Rehasport im KSC - Enorm wichtig für die Gesundheit

Puderbach. Da auch in der aktuell schwierigen Zeit viele Menschen mit Beschwerden auf Sport angewiesen sind, ist das auch ...

Warum können Vögel giftige Beeren fressen?

Quirnbach. „Ein täglich von mir beobachteter Strauch leuchtete seit dem Herbst voller roter Früchte. Aber erst nach Neujahr ...

NABU und LBV starten Hauptwahl des Vogels des Jahres

Mainz/Holler. Folgende Vögel stehen zur Wahl: Stadttaube, Rotkehlchen, Amsel, Feldlerche, Goldregenpfeifer, Blaumeise, Eisvogel, ...

Urlaub 2021: Krisensicher buchen

Koblenz. Sandra Dany, Leiterin Vertrieb beim ADAC Mittelrhein e.V., gibt Tipps für die Urlaubsplanung in Krisenzeiten. „Grundsätzlich ...

Westerwald-Verein sucht Wegemarkierer/innen

Montabaur. Markiert werden unter dem Dach des Vereins 27 Hauptwanderwege auf über 2.500 Kilometern Streckenlänge und dies ...

Weitere Artikel


"Soundaccount" bringt Musik ins Leben

Altenkirchen. Die Kreissparkasse Altenkirchen hat im Rahmen des Stadtfestes in Altenkirchen unter dem Thema "Soundaccount" ...

Kinder begeisterten Publikum mit Musical "Josia"

Altenkirchen. Fünf Tage lang hatten die Kinder der Freien Evangelischen Bekenntnisschule in Altenkirchen mit Alex Lombardi ...

Verwendung von Mietspiegeln bei Mieterhöhungen vereinfacht

Region. Der Bundesgerichtshof hat am 16. Juni über eine Mieterhöhungsklage entschieden, bei der der Vermieter sein Verlangen ...

Null Promille am Steuer - eine Fahrt unter Drogen

Kreis Altenkirchen. Ein Ergebnis freut die Polizei, auch die eingesetzten Beamten an den Kontrollstellen beim landesweiten ...

Kindesmisshandlung rechtzeitig erkennen und verhindern

Altenkirchen. Risikokinder rechtzeitig erkennen - darum ging es im Vortrag des Duisburger Kinderarztes Dr. Ralf Kownatzki, ...

Schüler/Lehrer-Vergleich endete torreich remis

Hamm. Einige Stunden vor dem Freitagsspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Serbien trafen im Hammer Stadion zwei andere ...

Werbung