Werbung

Region |


Nachricht vom 23.06.2010    

Betzdorfer Vereinsheft ab sofort erhältlich

Das Betzdorfer Vereinsheft ist fertiggestellt. Mehr als 50 Vereine werden vorgestellt. Das Vereinsheft wurde jetzt von den Betzdorfer Stadtgesprächen vorgestellt.

Betzdorf. Nach langer Vorbereitungszeit ist es vollbracht. Das Betzdorfer Vereinsheft ist fertig und mehr als 50 Vereine der Verbandsgemeinde werden darin vorgestellt. Entstanden ist die Broschüre innerhalb der Projektgruppe Vereine/Unser Miteinander der Betzdorfer Stadtgespräche. Dem besonderen Engagement der Projektgruppensprecher Harry Müller und Klaus Frerichs ist es zu verdanken, dass die Broschüre bei der letzten Stadtgespräche-Sitzung im Breidenbacher Hof vorgestellt werden konnte.
2.500 Exemplare sind gedruckt und werden innerhalb der Vereine aber auch über das Betzdorfer Bürgerbüro an alle Interessierten ausgegeben. Auch jeder Neubürger wird dieses Heft ausgehändigt bekommen, damit er sich über das vielfältige Angebot informieren kann und so hoffen es die Initiatoren, motiviert wird sich entweder aktiv oder passiv am Vereinsleben zu beteiligen. Am 29.Juni 2010 wird das Heft außerdem vor dem Rathaus auf dem Wochenmarkt präsentiert.
Ergänzt wird die Broschüre durch eine eigene Homepage. Unter www.betzdorfer-vereinsblick.de kann man sich aktuell über alle Vereine der Verbandsgemeinde Betzdorf, Ansprechpartner und die jeweiligen Aktivitäten informieren.
Das Projektbüro freut es sehr, dass es nun für die Vereine eine Plattform gibt, auf der regelmäßig Austausch stattfindet und dass sie basierend auf dieser Kommunikation, einen Weg gefunden haben sich nach außen zu präsentieren.
xxx
Foto: Klaus Frerichs, Julia Becker (Stadtgespräche Betzdorf), Harry Müller und Thomas Lepping (Moderator Stadtgespräche) präsentieren das Betzdorfer Vereinsheft.



Kommentare zu: Betzdorfer Vereinsheft ab sofort erhältlich

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


DRK-Bilanz zur Impfung in Pflege- und Altenheimen

DRK-Präsident Rainer Kaul zieht erste Bilanz von aufsuchenden Impfungen und Testungen von Alten- und Pflegeeinrichtungen in Rheinland-Pfalz.


Strafen für Einreisende: Oberberg appelliert 15-Kilometer-Regel einzuhalten

Der Oberbergische Kreis ist derzeit von Corona-Neuinfektionen schwer betroffen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei über 200, das Land NRW hat den Bewegungsradius hier auf 15 Kilometer eingeschränkt. Nun ist man bemüht, die Besucherströme einzudämmen – das gilt auch für Wochenendausflügler aus dem benachbarten Kreis Altenkirchen.


Winterwochenende im Westerwald konfliktfrei gestalten

Für das Wochenende sind wieder Schneefälle prognostiziert. Was den Einen freut, ist für den Anderen eine Schreckensvision. Freunde des Wintersports zieht es unweigerlich auf die schneesicheren Höhen der Region.


First Responder der VG Altenkirchen-Flammersfeld zogen Bilanz

Die First-Responder-Gruppe der Verbandsgemeinde (VG) Altenkirchen entstand durch die Fusion der beiden Verbandsgemeinden Altenkirchen und Flammersfeld. Der DRK Ortsverein Flammersfeld stellte bereits seit dem Jahre 2015 die Helfer für diesen Dienst. In der VG Altenkirchen, in der der DRK-Ortsverein Altenkirchen-Hamm diese Aufgabe übernommen hat, dauerte es bis zum August 2019. Es bedurfte in Altenkirchen mehrerer Anläufe, um diese sinnvolle Ergänzung des Rettungsdienstes in Dienst zu stellen.


Artikel vom 15.01.2021

Am Sonntag kommt Schnee zu uns

Am Sonntag kommt Schnee zu uns

Mit einer nordöstlichen Strömung fließt unter leicht zunehmendem Hochdruckeinfluss kalte Luft in den Westerwald. Am Sonntag ist mit Schneefällen zu rechnen.




Aktuelle Artikel aus Region


Nicole nörgelt – über die Freuden des Fernunterrichts

Region. „Ich muss Schluss machen“, piepst sie mit Grabesstimme. „Meine… ähm… Schüler nehmen anscheinend grade das Klassenzimmer ...

First Responder der VG Altenkirchen-Flammersfeld zogen Bilanz

Altenkirchen/Flammersfeld. Der Leiter der First-Responder-Gruppe, Holger Mies, der diese Aufgabe bereits für die Alt-VG Altenkirchen ...

Landessynode der Evangelischen Kirche tagte digital

Kreis Altenkirchen. Kirchenleitungswahlen, die künftige Gestalt der rheinischen Kirche in einer sich verändernden Gesellschaft, ...

DRK-Bilanz zur Impfung in Pflege- und Altenheimen

Region. Der Präsident des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz e.V., Rainer Kaul, zieht nach drei Wochen der aufsuchenden ...

Winterwochenende im Westerwald konfliktfrei gestalten

Region. An den vergangenen Wochenenden fand ein Ansturm auf Skilifte und Loipen im Hohen Westerwald statt, Corona-Abstandsregeln ...

Am Sonntag kommt Schnee zu uns

Region. Die kommende Nacht zum Samstag wird frostig werden. Die Temperaturen sinken im Westerwald auf minus drei bis zu minus ...

Weitere Artikel


Bündnisgrüne optimistisch für Landtagswahl

Kreis Altenkichen. Zu Beginn der Klausurtagung des Kreisverbandes von Bündnis 90/Grüne wurde ein kurzer und erfolgreicher ...

"Spiel und Spaß" im Jubiläums-Schwimmbad geboten

Hamm-Thalhausermühle. "Spiel und Spaß" - unter dieses Motto kann man den gelungenen "Tag der offenen Tür" im Hammer Freibad ...

"Cäcilia" Oberlahr zeichnete verdiente Mitglieder aus

Oberlahr. Langjährige Mitglieder des Kirchenchors "Cäcilia" Oberlahr wurden jetzt geehrt. Auftakt der Feierlichkeiten war ...

10-Jährige schnappte sich Papas Pkw

Asbach. Am Dienstag, 22. Juni, gegen 16.50 Uhr, nutzte in Asbach ein 10-jähriges Mädchen die Gunst der Stunde. Als sich ...

Thaler Kräutertage starten am Wochenende

Thal. Die Thaler Kräutertage 2010 starten am Samstag, 26. Juni, um 11 Uhr. Die Blumenwerkstatt von Fritz Mair und Karlheinz ...

Schützenfest im Schlossdorf am Wochenende

Schönstein. Traditionsgemäß findet am letzten Wochenende im Juni das Schützenfest mit Höhenfeuerwerk der St. Sebastianus ...

Werbung