Werbung

Region |


Nachricht vom 23.06.2010    

"Spiel und Spaß" im Jubiläums-Schwimmbad geboten

Informieren und Mitmachen waren beim "Tag der offenen Tür" im Schwimmbad "Thalhausermühle“ bei Hamm angesagt. "Spiel und Spaß" lautete das Motto und das erfreute nicht nur die Jugend - auch wenn ads Wetter nicht ganz mitmachte.

Hamm-Thalhausermühle. "Spiel und Spaß" - unter dieses Motto kann man den gelungenen "Tag der offenen Tür" im Hammer Freibad anlässlich des 50-jährigen Doppeljubiläums der DLRG Hamm und der weit über die Region hinaus bekannten Erholungsstätte stellen.
Die Hammer DLRG hatte für den Sonntagnachmittag ein buntes und abwechslungsreiches Programm zusammen gestellt. Auf Grund des kühlen Wetters - wenigstens gab es keinen Regen - blieb jedoch der große Besucherstrom aus. Trotzalledem - die den Weg ins Schwimmbad gefunden hatten, kamen voll auf ihre Kosten, allen voran die Kinder. Das kurzweilige Programm bot eine bunte Mischung aus Unterhaltung und Informationen. Theorie und Praxis waren bei der DLRG-Wissens- und Geschicklichkeits-Rallye für Kinder gefragt. Nach dem Beantworten von Fragen rund um das Schwimmbad, die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, das Deutsche Rote Kreuz, galt es beim "Heißen Draht" und einem Tastspiel der Pfadfinder zu bestehen. Gewässer und die Umwelt standen bei den Bachpaten im Vordergrund, während bei der Freiwilligen Feuerwehr ein "Wasser-Ziel-Spritzen" zu bewältigen war. Die ersten Drei in den beiden Wertungsklassen konnten sich nach der Siegerehrung über Schwimmbad-Freikarten und Pokale freuen. Für die Nächstplatzierten gab es ebenfalls Sachpreise. Hoch im Kurs standen zudem Bootsfahrten mit DLRG-Rettungsschwimmern auf dem Schwimmbad, die Süßigkeitenwurfmaschine bei der Feuerwehr und die Rhenag-Hüpfburg. Abgerundet wurde der informative Nachmittag mit Rettungsübungen und Vorführungen des Kanu-Clubs Wissen und der Hammer DLRG. (Rolf-Dieter Rötzel)
xxx
Beim heißen Draht kam es auf eine ruhige Hand an. Fotos: Rolf-Dieter Rötzel


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Kommentare zu: "Spiel und Spaß" im Jubiläums-Schwimmbad geboten

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Betzdorf-Kirchen: Abiturienten missachten Corona-Regeln

Ob sie die letzte Abi-Prüfung am Freitag, den 22. Januar, erfolgreich bestanden haben, werden die künftigen Abgänger des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums erst noch erfahren. Eine nicht-schulische Reifeprüfung haben einige offenbar vermasselt: Eine größere Gruppe wurde dabei erwischt, wie sie für ein gemeinsames Abschlussbier alle Corona-Regeln missachtete.


Feuer in Obernau: Wintergarten stand in Vollbrand

Am Samstagmorgen, 23. Januar, kam es zu einem Brand in Obernau. Die freiwilligen Feuerwehren Neitersen und Flammersfeld wurden gegen 9.47 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Das Alarmstichwort lautete Brand 3 mit Menschenrettung. Der Anbau eines Wohnhauses stand bei Eintreffen der ersten Kräfte bereits im Vollbrand.


FFP2-Masken: Produkt aus Eichelhardt als erstes in Rheinland-Pfalz zertifiziert

Das Tragen von Schutzmasken, auch Mund-Nase-Bedeckungen genannt, hat seit Deklaration der Corona-Pandemie für Irrungen und Wirrungen gesorgt. War er zunächst in Deutschland verpönt, sich ihrer zu bedienen, weil angeblich wirkungslos, ist der Überzieher für die untere Gesichtshälfte in Mode gekommen, haben sich die Anforderungen an die Qualität erhöht. "En vogue" sind aktuell neben OP- auch FFP2-Masken.


Krankenhaus – Betrunkene schlagen sich in Herdorf Köpfe ein

Dieser Streit endete im Krankenhaus Kirchen. Zwei alkoholisierte Herdorfer prügelten erst mit Worten, dann mit Fäusten und schließlich mit dem Baseballschläger auf sich ein. Die genaueren Umstände sind noch unbekannt. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.


Artikel vom 22.01.2021

Winter kommt am Wochenende zurück

Winter kommt am Wochenende zurück

Nachdem es im Laufe dieser Woche zum Teil frühlingshafte Temperaturen gegeben hat, kehrt am Wochenende der Winter zurück. Am Sonntag gibt es Schnee bis in tiefere Lagen.




Aktuelle Artikel aus Region


Digitaler Informationsabend an der BBS Wissen

Wissen. Die BBS lädt am 4. Februar von 17 bis 19 Uhr interessierte Eltern, Schülerinnen und Schüler zu einem gemeinsamen ...

Krankenhaus – Betrunkene schlagen sich in Herdorf Köpfe ein

Herdorf. In der Nacht von Freitag auf Samstag (23. Januar) wurde die Polizei gegen 00.45 Uhr zu einem Vorfall im Wolfsweg ...

Betzdorf-Kirchen: Abiturienten missachten Corona-Regeln

Betzdorf-Kirchen. Der Polizeiinspektion Betzdorf wurde am gestrigen Freitag, den 22. Januar, gegen 15.45 Uhr die Ansammlung ...

Bald kostenlose Online-Schulung zum Jugendleiter

Region. Methodisches Handwerkszeug für die Gruppenarbeit wird demnächst im Rahmen einer Weiterbildungsreihe der Jugendpflegen ...

Feuer in Obernau: Wintergarten stand in Vollbrand

Obernau. Bereits kurz nach dem Alarm war die freiwillige Feuerwehr Neitersen mit einem Tanklöschfahrzeug vor Ort. Die Kräfte ...

Kinderklinik erweitert Früh- und Neugeborenenstation

Siegen. In der Station 1 der DRK-Kinderklinik Siegen werden die kleinsten Patienten, nämlich die, die gerade geboren wurden, ...

Weitere Artikel


"Cäcilia" Oberlahr zeichnete verdiente Mitglieder aus

Oberlahr. Langjährige Mitglieder des Kirchenchors "Cäcilia" Oberlahr wurden jetzt geehrt. Auftakt der Feierlichkeiten war ...

Buntes Programm zu Erntedank in Nauroth und Mörlen

Nauroth. Die Gemeinden Mörlen und Nauroth veranstalten von Freitag, 17. bis Montag, 20. September ein Heimat- und Erntedankfest. ...

Fans feierten den Sieg der deutschen Elf

Wallmenroth/Wissen. Jubelnde Fußballfans gab es am Ende nach dem Spiel der Nationalmannschaft gegen Ghana. Den erlösenden ...

Bündnisgrüne optimistisch für Landtagswahl

Kreis Altenkichen. Zu Beginn der Klausurtagung des Kreisverbandes von Bündnis 90/Grüne wurde ein kurzer und erfolgreicher ...

Betzdorfer Vereinsheft ab sofort erhältlich

Betzdorf. Nach langer Vorbereitungszeit ist es vollbracht. Das Betzdorfer Vereinsheft ist fertig und mehr als 50 Vereine ...

10-Jährige schnappte sich Papas Pkw

Asbach. Am Dienstag, 22. Juni, gegen 16.50 Uhr, nutzte in Asbach ein 10-jähriges Mädchen die Gunst der Stunde. Als sich ...

Werbung