Werbung

Nachricht vom 10.02.2020    

Tickets zu gewinnen für die Kölsche Nacht der KG Wissen

GEWINNSPIEL | Die Kölsche Nacht der Wissener Karnevalsgesellschaft bietet am Samstag, 15. Februar, ein weiteres Highlight in dieser Session. Unter der Regentschaft Ihrer Tollität Prinzessin Sabrina I. und Kinderprinz Tom I. führt Sitzungspräsident Jürgen Thielmann durch ein Programm, dass in der Region seinesgleichen sucht.

(Plakat: KG Wissen)

Wissen. Mit dabei sind in diesem Jahr „Die Blömcher“, die „Funky Marys“ oder Hännes. Darüber hinaus sorgt die Sitzungsband „Dancing Band Sunshine“ für beste Stimmung beim Publikum. Zur Musik gehört auch Tanz – und beim Wissener Karneval dürfen Schau- und Polkatänze der drei Tanzcorps der KG Wissen nicht fehlen.

Das Publikum kann sich auf ein stimmungsgeladenes Top-Programm freuen. Die Karnevalsgesellschaft Wissen freut sich sehr auf zahlreiche Besucher und hofft auf viele tolle Kostümierungen.

Der AK-Kurier verlost zwei Tickets für die „Kölsche Nacht“ der KG Wissen. Wer gewinnen möchte, schreibt eine E-Mail an verlosung@ak-kurier.de mit dem Betreff „Kölsche Nacht Wissen“ Name, Geburtsdatum und Anschrift des Absenders. Unter allen Einsendungen werden zwei Tickets verlost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss für die E-Mails ist Donnerstag, der 13. Februar, 15 Uhr. Die Gewinner werden per E-Mail beziehungsweise telefonisch benachrichtigt. (red)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tickets zu gewinnen für die Kölsche Nacht der KG Wissen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Gerüchte, Schließung, Pop-Up-Store: Es tut sich was in Wissen

Nicht nur die Corona-Pandemie, sondern auch die Baustelle in der Rathausstraße beutelt die Wissener Innenstadt in diesem Jahr. Doch so aussichtslos, wie viele viele es darzustellen versuchen, ist die Lage gar nicht. Citymanager Ulrich Noß weiß Positives zu berichten und hat Pläne für die Siegstadt – auch wenn einige alteingesessene Geschäfte in diesem Jahr schließen.


Zwei neue Corona-Fälle – Aktuell zwölf positiv Getestete

Mit Stand von Donnerstagnachmittag, 17. September, verzeichnet die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen zwölf Frauen und Männer, die aktuell positiv auf eine Corona-Infektion getestet wurden.


Bürgermeister Bernd Brato hat Stammzellenspender gefunden

Mit dem 14. September 2020 hat die DKMS-Aktion „Bernd Brato und andere“ geendet. In der DKMS-Datenbank sind weltweit 10,4 Millionen potentielle Lebensretter erfasst, davon alleine in Deutschland zwei Drittel. Bislang hat es 87.795 vermittelte Spenden insgesamt gegeben, davon fast 84 Prozent hierzulande.


Kleiner Flächenbrand forderte erneut die Feuerwehren

Am Donnerstagabend (17. September) wurde die freiwillige Feuerwehr Weyerbusch gegen 20.30 Uhr alarmiert. Aufmerksame Verkehrsteilnehmer hatten am Ortsausgang Richtung Flammersfeld eine Rauchentwicklung gemeldet. Die Einsatzstelle lag abseits der Landesstraße 276. Die zuerst eintreffenden Kräfte konnten den Brand bestätigen.


KulturGenussSommer in Hamm erwies sich als Publikumsmagnet

„Die Krise als Chance“: Unter diesem Motto wurde Anfang Juni ein Kultur- und Genuss-Sommer in der Verbandsgemeinde Hamm/Sieg aus der Taufe gehoben. Dieses Projekt nahm in kürzester Zeit eine beeindruckende Dynamik an, mit der selbst die Initiatoren nicht gerechnet hatten.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Palästina war Thema beim Clubabend der Lions Altenkirchen

Altenkirchen. Dr. Lingnau stellte fünf Thesen zur Geschichte, zu den politischen Dimensionen, zur Menschenrechtslage (insbesondere ...

Fulda und die Rhön begeisterten Radfahrer des VfL Dermbach

Herdorf. Lange stand nicht fest, ob die Tour tatsächlich stattfinden konnte, aber unter Einhaltung der Hygienebedingungen ...

Land in Bewegung: Zwei Botschafter für eine Region

Kirchen/Kreisgebiet. Unterschiedliche Handhabung, aber ein gemeinsames Ziel der sportlichen Bereiche stehen in Verbindung ...

Tennisfreunde wanderten bei strahlendem Sonnenschein

Neitersen. Bei einer Rast mit frischem Streuselkuchen und Kaffee wurde sich gestärkt. Anschließend waren alle fit genug um ...

"Wie teuer ist billig - die wahren Kosten der Lebensmittelerzeugung"

Altenkirchen. Laut Preisschild kosten Biolebensmittel mehr als konventionell erzeugte – doch die wirklichen Kosten der Lebensmittelproduktion ...

Alkohol in der Schwangerschaft: Jeder Schluck hat Folgen für das Kind

Region. „Es gibt keine gesicherten Grenzwerte, bis zu denen Alkoholkonsum unschädlich ist. Nur der bewusste Verzicht auf ...

Weitere Artikel


1. Mannschaft des BC Smash Betzdorf holt Punkte

Betzdorf. Lediglich die Damen Stahl/Schulz machten es mit zweimal 22:20 spannend. Das anschließende Mixed Zimmermann/Schulz ...

Wissen trauert um Imbissbesitzer Uwe Niederhausen

Wissen. Sein Imbiss-Container in der Wissener Rathausstraße ist zu einem Ort der Trauer und des Gedenkens geworden, Blumen ...

Energietipp und Beratung: Innen- oder Außendämmung?

Kreis Altenkirchen. Außerdem wird der Wohnraum nicht verkleinert, die Dämmung ist bautechnisch einfacher auszuführen und ...

SPD-Kreisverband lädt zum Politischen Aschermittwoch ein

Daaden/Kreis Altenkirchen. Die Sozialdemokraten begrüßen in diesem Jahr den Juso-Landesvorsitzenden Umut Kurt. Der Bopparder ...

Tabea Rößner zu Besuch bei den Grünen in Altenkirchen

Altenkirchen. Tabea Rößner: „Der Schaden für unsere Demokratie, den die unheilige Allianz aus FDP, CDU und AfD bei der Wahl ...

Neujahrsempfang der SPD im Zeichen Raiffeisens

Oberirsen. Die Gemeinde Oberirsen, die 1969 aus den Ortsgemeinden Rimbach, Marenbach und Oberirsen entstand, setzte bereits ...

Werbung