Werbung

Nachricht vom 24.06.2010    

VfL lässt westfälische Konkurrenz hinter sich

Jetzt ist die weibliche U18-Faustballjugend Tabellenführer der westfälischen Verbandsliga. In Bochum errang die außer Konkurrenz antretende Mannschaft am ersten Spieltag drei Siege in drei Spielen.

Kirchen/Bochum. Die weibliche Jugend U18 des VfL Kirchen erkämpfte in Bochum die Tabellenspitze in der westfälischen Faustball-Verbandsliga. Obwohl die Mädchen dort außer Konkurrenz zu Trainingszwecken antraten, zeigten sich alle Spielerinnen hoch motiviert und von ihrer besten Seite. Das erste Spiel gegen Westfalia Hamm wurde unspektakulär mit 2:0 Sätzen gewonnen. Das zweite Spiel bestritt man gegen den USC Bochum, der sich als etwas stärkerer Gegner entpuppte. Der erste Satz fiel ähnlich wie das vorherige Spiel aus und ging an den VfL. Der zweite Satz wurde jedoch durch viele Eigenfehler und Unkonzentriertheit an den USC abgegeben. Dies wollte man nicht auf sich sitzen lassen und lockte noch einmal alle Reserven hervor. Mit vielen taktischen Kniffen und Positionswechseln machte sich der Einsatz schließlich bezahlt, indem Kirchen das Spiel mit 2:1 Sätzen "nach Hause" holte.
Als nächster Gegner stand der TuS Dahlbruch auf dem Plan, der mit Leichtigkeit 2:0 besiegt wurde. Der TuS Spenge war der letzte zu bezwingende Gegner für den VfL. Man spielte von Anfang an sicher und konzentriert und gewann den ersten Satz souverän. Im zweiten Satz spielte man sich erneut durch viele Eigenfehler kaputt. Trotzdem gab man nicht auf und gewann den entscheidenden Satz nun wieder hoch. Alle Spielerinnen kamen an diesem erfolgreichen Spieltag zum Einsatz und waren mit Spaß bei der Sache. Es spielten für den VfL unter Betreuer Markus Brendebach: Laureen Nievel, Kristin Cremer, Laura Ruppelt, Theresa Halbe, Jacqueline Böll sowie Paulina und Josefine Pfeifer. (Josefine Pfeifer)
xxx
Der VfL Kirchen mit (von links) Laureen Nievel, Theresa Halbe, Kristin Cremer konnte am ersten Spieltag der Verbandsliga Westfalen die Tabellenspitze erobern. Foto: Johannes Pfeifer



Kommentare zu: VfL lässt westfälische Konkurrenz hinter sich

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Betzdorf-Kirchen: Abiturienten missachten Corona-Regeln

Ob sie die letzte Abi-Prüfung am Freitag, den 22. Januar, erfolgreich bestanden haben, werden die künftigen Abgänger des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums erst noch erfahren. Eine nicht-schulische Reifeprüfung haben einige offenbar vermasselt: Eine größere Gruppe wurde dabei erwischt, wie sie für ein gemeinsames Abschlussbier alle Corona-Regeln missachtete.


Feuer in Obernau: Wintergarten stand in Vollbrand

Am Samstagmorgen, 23. Januar, kam es zu einem Brand in Obernau. Die freiwilligen Feuerwehren Neitersen und Flammersfeld wurden gegen 9.47 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Das Alarmstichwort lautete Brand 3 mit Menschenrettung. Der Anbau eines Wohnhauses stand bei Eintreffen der ersten Kräfte bereits im Vollbrand.


Krankenhaus – Betrunkene schlagen sich in Herdorf Köpfe ein

Dieser Streit endete im Krankenhaus Kirchen. Zwei alkoholisierte Herdorfer prügelten erst mit Worten, dann mit Fäusten und schließlich mit dem Baseballschläger auf sich ein. Die genaueren Umstände sind noch unbekannt. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.


FFP2-Masken: Produkt aus Eichelhardt als erstes in Rheinland-Pfalz zertifiziert

Das Tragen von Schutzmasken, auch Mund-Nase-Bedeckungen genannt, hat seit Deklaration der Corona-Pandemie für Irrungen und Wirrungen gesorgt. War er zunächst in Deutschland verpönt, sich ihrer zu bedienen, weil angeblich wirkungslos, ist der Überzieher für die untere Gesichtshälfte in Mode gekommen, haben sich die Anforderungen an die Qualität erhöht. "En vogue" sind aktuell neben OP- auch FFP2-Masken.


Artikel vom 22.01.2021

Winter kommt am Wochenende zurück

Winter kommt am Wochenende zurück

Nachdem es im Laufe dieser Woche zum Teil frühlingshafte Temperaturen gegeben hat, kehrt am Wochenende der Winter zurück. Am Sonntag gibt es Schnee bis in tiefere Lagen.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Karneval@Home: Positive Nachrichten in schwierigen Zeiten aus Niederfischbach

Niederfischbach/Region. Besonders in diesen Zeiten sind positive Nachrichten bitter nötig. Genau dafür will der erst in der ...

Rehasport im KSC - Enorm wichtig für die Gesundheit

Puderbach. Da auch in der aktuell schwierigen Zeit viele Menschen mit Beschwerden auf Sport angewiesen sind, ist das auch ...

Warum können Vögel giftige Beeren fressen?

Quirnbach. „Ein täglich von mir beobachteter Strauch leuchtete seit dem Herbst voller roter Früchte. Aber erst nach Neujahr ...

NABU und LBV starten Hauptwahl des Vogels des Jahres

Mainz/Holler. Folgende Vögel stehen zur Wahl: Stadttaube, Rotkehlchen, Amsel, Feldlerche, Goldregenpfeifer, Blaumeise, Eisvogel, ...

Urlaub 2021: Krisensicher buchen

Koblenz. Sandra Dany, Leiterin Vertrieb beim ADAC Mittelrhein e.V., gibt Tipps für die Urlaubsplanung in Krisenzeiten. „Grundsätzlich ...

Westerwald-Verein sucht Wegemarkierer/innen

Montabaur. Markiert werden unter dem Dach des Vereins 27 Hauptwanderwege auf über 2.500 Kilometern Streckenlänge und dies ...

Weitere Artikel


Frauenhilfe Schöneberg feiert Jubiläum

Schöneberg. 1935, als Pfarrer Enke nach Schöneberg kam, entwickelte sich aus einem vorhandenen Missionskränzchen die Frauenhilfe. ...

Neue Brücke über die Nister bereits fertig geplant

Roth. „Ich bin erfreut, aber nicht erstaunt“, sagte der Beigeordnete der Ortsgemeinde Roth, Udo Hammer zur Auftakt der Ratsitzung ...

Au-pair-Mädchen aus Kenia wird vermisst

Steimel. Seit Dienstagmorgen, 22. Juni, wird eine 20-jährige Frau vermisst. Die aus Kenia stammende Vermisste war als Au-pair-Mädchen ...

Fans feierten den Sieg der deutschen Elf

Wallmenroth/Wissen. Jubelnde Fußballfans gab es am Ende nach dem Spiel der Nationalmannschaft gegen Ghana. Den erlösenden ...

Buntes Programm zu Erntedank in Nauroth und Mörlen

Nauroth. Die Gemeinden Mörlen und Nauroth veranstalten von Freitag, 17. bis Montag, 20. September ein Heimat- und Erntedankfest. ...

"Cäcilia" Oberlahr zeichnete verdiente Mitglieder aus

Oberlahr. Langjährige Mitglieder des Kirchenchors "Cäcilia" Oberlahr wurden jetzt geehrt. Auftakt der Feierlichkeiten war ...

Werbung