Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 18.02.2020    

Überblick: Das sind die Karnevalsumzüge 2020 im AK-Land

Karneval steht vor der Tür und überall im Kreis Altenkirchen werden die „tollen Tage“ sehnsüchtig von den Närrinnen und Narren erwartet. Highlight sind wie in jedem Jahr die Karnevalsumzüge. Wann und wo finden die statt? Wir haben den Überblick.

Prinz Marco I. beim Wissener Karnevlasumzug 2018 (Archivbild: rst)

Kreis Altenkirchen. Bald ist es soweit: Vom 20. bis 25. Februar herrscht allerorten Ausnahmezustand, wenn auch im AK-Land Karneval gefeiert wird. Ein Höhepunkt jeder Session sind sicherlich die vielen kleinen und großen Karnevalsumzüge in den verschiedenen Orten, bei denen Fußgruppen mit kreativen Verkleidungen und liebevoll gestaltete Wagen gute Stimmung unter die Zuschauer am Wegesrand bringen. Wann findet welcher Umzug wo statt und wird danach noch weiter gefeiert? Wir geben einen Überblick über die Karnevalsumzüge im Kreis Altenkirchen.

Elkenroth
Donnerstag, 20 Februar, 18.30 Uhr (Nachtzug)
Im Anschluss After-Zug-Party mit Live-Musik im Dorfkrug

Burglahr
Samstag, 22. Februar, 14.11 Uhr
Im Anschluss Prinzenparty im Festzelt am Dorfplatz

Kirchen/Wehbach
Samstag, 22. Februar, 14.11 Uhr
Im Anschluss Party rund ums Bürgerhaus Wehbach
Bitte beachten: Ab ca. 15 Uhr bis ca. 16 Uhr Straße Richtung Wingendorf komplett für den Durchgangsverkehr gesperrt. Parkmöglichkeiten im Industriegebiet oder am ehemaligen Schwimmbad. Busverkehr in der Zeit von 13 Uhr bis 17 Uhr beeinträchtigt.

Malberg
Samstag, 22. Februar, 14.11 Uhr
Im Anschluss Zug-Party im Zelt auf dem Festplatz

Altenkirchen
Sonntag, 23. Februar, 14.11 Uhr
Im Anschluss After-Zug-Party im Festzelt am Weyerdamm
Bitte beachten: Die Innenstadt von Altenkirchen ist ab 13.45 Uhr für den gesamten Durchgangsverkehr gesperrt. Bitte die ausgeschilderte Strecke über die Umgehungsstraße benutzen.

Katzwinkel - abgesagt!
Sonntag, 23. Februar, 14.11 Uhr
Im Anschluss After-Zug-Party in der Glück-Auf-Halle

Scheuerfeld
Sonntag, 23. Februar, 14.11 Uhr
Im Anschluss Party im Festzelt am Scheuerfelder Kleinbahnhof
Bitte beachten: Sperrungen bzw.Beeinträchtigungen des Verkehrs zwischen 13.30 und ca. 17.30 Uhr. Voll gesperrt sind die Johannes-Krell-Straße in Betzdorf-Bruche und Kirch- und Bahnhofstraße in Scheuerfeld.

Herdorf
Montag, 24. Februar, 14.11 Uhr
Im Anschluss Party im Festzelt auf dem Rewe-Parkplatz

Horhausen
Montag, 24. Februar, 14.11 Uhr
Im Anschluss Karnevalsparty im Kaplan-Dasbach-Haus

Morsbach
Montag, 24. Februar, 13.11 Uhr
Im Anschluss Festzelt Zug-Party im Festzelt in den Wisserauen

Oberlahr
Dienstag, 25. Februar, 14.11 Uhr
Im Anschluss Abschlussparty auf dem Kirchplatz
Bitte beachten: Vollsperrung der Ortsdurchfahrt (Oberlahr/Hauptstraße L 269) für den kompletten Verkehr ab 14.11 Uhr. Durchfahrten bereits ab 13.45 Uhr gesperrt.

Wissen
Dienstag, 25. Februar, 14.11 Uhr
Im Anschluss Party im Kulturwerk
Bitte beachten: Innenstadt von 12.30 Uhr bis voraussichtlich 19 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Ab 11 Uhr absolutes Halteverbot an der Zugstrecke. Zufahrt zu innerstädtischen Parkplätzen ab 12 Uhr gesperrt. Siegquerung in Richtung Morsbach nur über die Brücke Güterbahnhof/K66 möglich.

Niederfischbach
Dienstag, 25. Februar, 14.11 Uhr
Im Anschluss Party im Festzelt



Kommentare zu: Überblick: Das sind die Karnevalsumzüge 2020 im AK-Land

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zahl der Covid-19-Infektionen im Kreis steigt auf 50

Über das Wochenende ist die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen weiter gestiegen. Laut aktueller Information der Kreisverwaltung sind nun 50 Menschen mit dem Virus infiziert. Weitere Laboruntersuchungen laufen.


Betzdorfer Unternehmen „Liquisign“ produziert nun Schutzanzüge

Wege aus der Krise finden, um weiterhin Umsatz zu generieren und um Mitarbeiter in Lohn und Brot zu halten: Das ist ein Ziel mit allerhöchster Priorität vieler Unternehmen nicht nur im Kreis Altenkirchen. Auf einem guten Weg ist die Firma "Liquisign" aus Betzdorf, die eigentlich in Sachen Coperate Fashion und Mitarbeiterkleidung unterwegs ist. In wenigen Tagen wird sie sich fast auf komplett neuem Terrain bewegen.


Sind Corona-Soforthilfen für Kleinunternehmer eine Mogelpackung?

Die IHK und die ISB Mainz haben die Vorabinformationen zum Antragsverfahren für Corona-Soforthilfen für Selbständige und Kleinunternehmen bekanntgegeben. Ab Montagnachmittag (30. März 2020) sollen die Anträge verfügbar sein. Die Unternehmen (bis zehn Beschäftigte) sollen sich mit den Vorabinformationen schon auf die Antragstellung für die Corona-Soforthilfen des Bundes und des Landes vorbereiten.


Mank startet erfolgreich Produktion von Einweg-Atemmasken

Es gibt in Corona Zeiten durchaus auch Nachrichten, die Hoffnung machen und Engagement dokumentieren! Hier ist eine davon: Mank reagiert flexibel und stellt die Produktion auf Einweg-Atemmasken um. Die erste Auslieferungen ist bereits erfolgt. In Kürze sollen auch FFP2 Masken verfügbar sein.


So wirkt sich die Corona-Krise auf das Leben unserer Leser aus

„Kita geschlossen, Regale in den Läden leer, man wird schief angeschaut, wenn man nur hustet“: Wir haben unsere Leser bereits vor zwei Wochen gefragt, welche Auswirkungen das Corona-Virus auf ihr Leben hat. Seitdem sind die einschränkenden Maßnahmen deutlich verschärft worden. Was bedeutet das für die Menschen im Westerwald und wie gehen sie damit um?




Aktuelle Artikel aus Region


So wirkt sich die Corona-Krise auf das Leben unserer Leser aus

Region. Gearbeitet wird im Home Office, die Kinder gehen nicht zur Schule oder in die Kita, die Landesregierung schreibt ...

Zahl der Covid-19-Infektionen im Kreis steigt auf 50

Altenkirchen/Kreisgebiet. Seit Freitag (27. März) ist die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen im Kreis Altenkirchen ...

Kampagne von Pink Ribbon Deutschland zur Brustkrebs-Früherkennung

Würzburg/Region. Die 32-Jährige ist vielen bekannt als die ungewöhnliche Teilnehmerin der 2010er Staffel von GNTM, als strahlende, ...

Corona und Versicherungsschutz? Infos für Kitas, Schulen und Helfer

Andernach/Region. Kitakinder, Schülerinnen und Schüler
Schulen und Kitas in Rheinland-Pfalz sind bis zum Ende der Osterferien ...

Greift neue Dorf-App in Medienlandschaft ein?

Region. Über Dorf-Funk können die Einwohner/innen ihre Hilfe anbieten, Gesuche einstellen oder sich miteinander austauschen. ...

Enkeldienst: Wenn der Grandpa den Babysitter gibt

Erster Kontakt!
Ich sehen meinen Kleinen, nennen wir ihn mal Nieto, nicht so oft. Es liegen einige Kilometer zwischen unseren ...

Weitere Artikel


Schlägerei mit Bierflasche: Karnevalsausflug eskaliert in Malberg

Malberg. Am späten Abend ging es mit einem Kleinbus zurück in die Heimat. Am Zielort in Malberg kam es zu einem Streit zwischen ...

E-Junioren JSG Altenkirchen II sind Futsal-Hallenkreismeister

Altenkirchen. Im Halbfinale traf die zweite Garnitur auf die Konkurrenz aus dem eigenen Verein. Die erste Mannschaft wurde ...

Standort Müschenbach Ost ist erste Wahl für neues Krankenhaus

Altenkirchen/Hachenburg. Die DRK Trägergesellschaft Süd-West mbH, die in Rheinland-Pfalz unter anderem das Verbundkrankenhaus ...

Flohmarkt in Daaden von privat für privat

Daaden. Originalnachricht vom 12. Februar: Innen können 36 Stände vergeben werden, die Tische dort werden vom Veranstalter ...

Drei Einsätze am „Tag des Notrufs“ für die Feuerwehr in Hamm

Auf der Raiffeisenstraße war wegen eines technischen Defekts an einem Traktor Hydrauliköl ausgelaufen. Durch weitere Kraftfahrzeuge, ...

Fünf Supermärkte bestanden Testkauf - Einer fiel durch

Straßenhaus. Zielrichtung war die Überprüfung, ob geltende Jugendschutzbestimmungen hinsichtlich der Erlangung von Alkohol ...

Werbung