Werbung

Nachricht vom 12.02.2020    

Auto Adorf zählt zu den besten Autohäusern in Deutschland

Ein Jahresauftakt nach Maß für Auto Adorf, denn das in Altenkirchen ansässige Familienunternehmen hat die höchstmögliche Auszeichnung von AutoScout24 erhalten.Die Firma Auto-Adorf GmbH zählt somit zu den besten Autohäusern in Deutschland.

(Foto: Auto Adorf)

Altenkirchen. Die Auszeichnung ist ein Publikumspreis und basiert auf den Online-Bewertungen, die das Autohaus Adorf bei AutoScout24 erhalten hat. Mit 4,9 von 5 Sternen und insgesamt 463 Bewertungen auf dem europaweit größten Online-Automarkt hat die Firma Adorf besonders viele Kunden mit seinem Service überzeugt. Berücksichtigt wurden die Bereiche Gesamteindruck, Erreichbarkeit, Zuverlässigkeit, Angebotsbeschreibung und Kauferlebnis.

4,9 von 5 Sternen für Auto Adorf
Dirk Adorf freut sich über die Auszeichnung: „4,9 von 5 möglichen Sternen, und dass bei 463 abgegebenen Bewertungen ist schon eine Hausnummer. Zu den besten Händlern Deutschlands zu zählen erfüllt unser ganzes Team mit Stolz. Die ungezwungene, freundliche und offene Art unseres Familienunternehmens scheint bei den Kunden gut anzukommen. Vermutlich merkt man uns einfach an das wir Autos lieben und gerne für unsere Kunden arbeiten. Bei uns kommen Sie als Kunde und gehen als Freund.“

„Unser Ziel ist, dass unsere Nutzer das Auto kaufen, das am besten zu ihnen passt. Und das beim Händler, der am besten zu ihnen passt“, ergänzt Jochen Kurz, Director Product bei AutoScout24. „Mit den Händler-Bewertungen und den Auszeichnungen bei AutoScout24 haben die Nutzer die wichtigsten Informationen, um ein Autohaus richtig einzuschätzen.“

Online-Bewertungen immer wichtiger
Schon seit 2013 finden Nutzer bei AutoScout24 Bewertungen der Autohändler – in der Zwischenzeit sind es mehr als 600.000. Fabian Schumacher, Verkaufsberater bei Auto Adorf, findet das gut: „Mit den vielen Bewertungen sieht ein Interessent direkt, dass wir wohl einen super Job machen.“ Online-Bewertungen werden immer wichtiger. Fast alle Autokäufer informieren sich im Internet über Fahrzeuge und Verkäufer. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Auto Adorf zählt zu den besten Autohäusern in Deutschland

1 Kommentar
Herzlichen Glückwunsch! Diese Auszeichnung hat sich das Auto-Adorf-Team wirklich verdient. Aus eigener Erfahrung - dort wird man als Kunde in allen Belangen hervorragend betreut. Weiter so!
#1 von Dieter Koch, am 13.02.2020 um 22:04 Uhr

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kreisverkehr in Weyerbusch soll Verkehrssituation entspannen

Autofahrer, die in Weyerbusch von der L 276 (aus Richtung Flammersfeld) und von der K 24 (aus Richtung Werkhausen) in die B 8 einfahren wollen, können ein Lied von Wartezeiten singen. Die Geduld wird bisweilen auf eine harte Probe gestellt, ehe sie eine passende Lücke nutzen zu können. Mit einem Kreisverkehrsplatz könnte die Situation ein wenig ausgewogener gestaltet werden.


Katzwinkler Kinder erhielten Erstkommunion in Wissen

In der Verbandsgemeinde Wissen verteilte sich die Erstkommunion auf insgesamt sieben Gottesdienste. Denn wegen der Coronakrise musste der Mindestabstand natürlich auch in Gotteshäusern gewahrt bleiben. Eingeladen waren jeweils höchstens zehn Kinder mit ihren nächsten Angehörigen.


Ein Schritt weiter Richtung Fachmarktzentrum am Weyerdamm

Für den Bau des Fachmarktzentrums am Altenkirchener Weyerdamm bleibt die Ampel auf "grün": Nachdem der Rat sowie der Umwelt- und Bauausschuss der Stadt Altenkirchen Mitte Mai die Aufstellung des Bebauungsplans für dieses Areal beschlossen hatten, zog der Verbandsgemeinderat Altenkirchen-Flammersfeld in seiner jüngsten Sitzung nach. Einstimmig entschied er sich für die Änderung des Flächennutzungsplans der Alt-VG-Altenkirchen.


"Buchungsversäumnis": 2,4 Millionen Euro sind futsch

"Auf den letzten Drücker" vor dem Start in die Sommerferien hat der Verbandsgemeinderat Altenkirchen-Flammersfeld in seiner Sitzung am späten Donnerstagnachmittag (2. Juli) noch für einen Paukenschlag gesorgt. Unter dem eigentlich wenig spektakulär daherkommenden Tagesordnungspunkt 7 "Haushaltssituation der Verbandsgemeinde" verbarg sich der "Verlust" von 2,4 Millionen Euro an liquiden Mitteln (allgemeine Rücklage).


Zu schnell unterwegs: 18-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 62 ist am Donnerstag, 2. Juli, eine 18-jährige Beifahrerin schwer verletzt worden. Die Fahrerin des Pkw war nach Angaben der Polizei zu schnell unterwegs, flog aus der Kurve und prallte in eine Böschung.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Deutschlands größte virtuelle Abiparty live aus dem Weekend Club Berlin

Region. Traurige Aussichten, doch die Volksbanken Raiffeisenbanken eröffnen eine äußerst positive Perspektive: mit der Unterstützung ...

Ein Schritt weiter Richtung Fachmarktzentrum am Weyerdamm

Altenkirchen. Die lokalen Gremien geben Gas, um das geplante Fachmarktzentrum am Altenkirchener Weyerdamm Wirklichkeit werden ...

KfW Award Gründen 2020: Bewerbungsphase gestartet

Mainz/Region. Der Wettbewerb 2020 soll insbesondere als „Mutmacher“ fungieren und die enormen Leistungen junger Unternehmen ...

Sparkasse Westerwald-Sieg schließt Geschäftsstellen und stärkt Vertriebsstrukturen

Bad Marienberg. Die Sparkasse Westerwald-Sieg beziehungsweise die beiden Vorgängerinstitute sind seit ihrer Gründung eng ...

So trotzt die Volksbank Daaden der Corona-Pandemie

Daaden. Viele Kundinnen und Kunden der Volksbank Daaden verzeichnen Einkommenseinbußen durch z.B. Kurzarbeit. Die Betreuung ...

Neueröffnung: Prägestelle für KFZ-Schilder aller Art

Kirchen. Mit einem jungen, dynamischen Team ist die neue Prägestelle „B's KFZ Schilder“ seit dem 2. Juni für ihre Kunden ...

Weitere Artikel


Robert, der Angsthase: Figurentheater zeigt Stück über Mut

Morsbach. Wie Robert in eine neue Stadt zieht und dort auf den großen, frechen Hasenjungen Heinrich trifft, das ist bei der ...

Job-Perspektive durch kreative und ganzheitliche Förderung

Wissen. Das Projekt lief bereits 2018 erstmalig erfolgreich an und ist speziell für Menschen konzipiert, die das 50. Lebensjahr ...

Abschlusspräsentation der Fachschule Technik an der BBS

„Alles, was wir in den letzten 3,5 Jahren hier gelernt haben, bekam durch die Abschlussarbeit ihren Sinn. Wir konnten unser ...

Internationaler Schlag gegen falsche Polizisten gelungen

Region. In der konzertierten Polizei-Aktion vom heutigen Morgen gab es allein in Deutschland 19 Durchsuchungen von Wohnungen, ...

Ärztliche Bereitschaftspraxis in Wissen schließt im Sommer

Wissen. Die Gründe für die Schließung der Bereitschaftsdienstzentrale (BDZ): Die Einrichtung arbeite defizitär, durchschnittlich ...

Birnbacher Konzerte: Zum Einstieg „Lieder+Texte*3“

Birnbach. Am 26. Februar 2019 machte der Liedersammler Dr. Peter Thomas seine „Verbeugung vor Hannes“ in der Evangelischen ...

Werbung