Werbung

Nachricht vom 21.02.2020    

Hier wird im Kreis Altenkirchen Karneval gefeiert

Alaaf! Sechs Tage Ausnahmezustand stehen auch im Kreis Altenkirchen auf dem Programm, wenn alle Närrinnen und Narren von Altweiber bis Veilchendienstag Karneval feiern. Los geht’s am Donnerstag mit den Rathausstürmungen in vielen Orten, und bis in die Nacht ziehen sich die Partys. Wir haben die Übersicht, wo an Altweiber und in den kommenden Tagen was los ist.

(Symbolbild: Archiv)

Kreis Altenkirchen. Die Karnevalssession findet gerade allerorten ihren Höhepunkt, pünktlich um 11.11 Uhr am Altweiber-Donnerstag fällt von Niederfischbach bis Oberlahr der Startschuss für das närrische Treiben im Kreis. Wer noch unschlüssig ist, wo es ihn zum Feiern hinzieht, kann sich bei uns einen Überblick über die jecken Partys verschaffen.

Karneval an Altweiber im AK-Land
Überall im AK-Land finden an Altweiber ab morgens die Rathausstürmungen statt, wenn die Möhnen wieder los sind. Frühe Karnevalsvögel können schon um ab 10 Uhr ein jeckes Frühstück im Westerwälder Hof in Gebhardshain einnehmen, ab 16.11 Uhr findet dort die „Statt-Rathaus-Fete“ statt. In Wissen kann ab 16 Uhr im Kulturwerk gefeiert werden. Ab 18 Uhr laden die Karnevalisten in Scheuerfeld zu ihrer Altweiberparty ins Festzelt an der Wiesenstraße. In Elkenroth startet dann um 18.30 Uhr der Nachtzug, und im Anschluss wird im Dorfkrug mit Live-Musik weiter gefeiert. Die KG Altenkirchen feiert ab 19.11 Uhr ihre Mallorca-Party im Festzelt am Weyerdamm. In Malberg findet ab 20.11 Uhr im Festzelt die Altweiber-Party mit der Kölsch-Band „Hännes“ statt. Und auch in Herdorf wird an Altweiber sowohl im Festzelt mit der Band „Sidewalk“ als auch in den Kneipen Karneval gefeiert. In Oberlahr wartet die Möhnensitzung mit Special Live Act „BB Kapell“ und der After-Möhnen-Party, in Horhausen ist ab 15.11 Uhr Möhnensitzung im Kaplan-Dasbach-Haus, in Willroth ab 20.11 Uhr Möhnenball. Und „Cat Ballou“ treten ab 19.11 Uhr im Festzelt in Morsbach auf.

Auch am Freitag wird im Kreis Altenkirchen Karneval gefeiert
Freitags findet in Oberlahr ab 20.10 Uhr der Dämmerschoppen der KG statt. In Gebhardshain feiert die KVG „lugge loo“ ihre große Prunksitzung im Westerwälder Hof. Um 18 Uhr kann in Scheuerfeld im Festzelt an der Wiesenstraße mit „Sidewalk“ gefeiert werden. In Herdorf findet im Knappensaal die Prunksitzung statt. Die KG Willroth feiert ab 19.11 Uhr ihre Wernder Schacht-Sause in der Festhalle am Sportplatz. In Obererbach ist ebenfalls ab 19.11 Uhr Karnevalssitzung im Festzelt.

Das Programm für alle Narren im Kreis am Samstag
Samstags steht der Karnevalsumszug in Burglahr auf dem Programm, danach folgt gleich die Prinzenparty im Festzelt am Dorfplatz. Außerdem finden am Samstag die Karnevalsumzüge in Malberg und in Kirchen/Wehbach statt, ebenfalls jeweils mit anschließender Party. In Gebhardshain feiert die KVG „lugge loo“ ab 19.11 Uhr eine Cocktailparty im Westerwälder Hof, in Katzwinkel startet pünktlich um 19.11 Uhr die 28. Karnevalssitzung der Katzwinkeler Ortsvereine. Ab 18 Uhr findet in Scheuerfeld der Kölsche Abend für Jung und Alt im Festzelt statt, in Morsbach ab 17.11 Uhr die Prunksitzung. Unter dem Motto „Feierwütig, ungestüm, 1000 Lichter am Kostüm“ feiert man am Samstag ab 19.11 Uhr den Lichterschoppen der KG Horhausen. Um 19 Uhr startet im Wissener Kulturwerk die jecke Party mit „Street Life“. Die Niederfischbacher Pfadfinder veranstalten am Samstag um 19.11 Uhr ihren Sitzungskarneval unter dem Motto „Ganz Föschbe wird zum Orient, der Teppich fliegt so wie man´s kennt“. In Obererbach ist ebenfalls ab 19.11 Uhr Karnevalsparty im Festzelt.

Weiter geht es am Sonntag
Am Sonntag finden diverse Frühschoppen größerer und kleinerer Vereine im Kreis statt. Zudem ist ab 19.11 Uhr die große Prunksitzung der KG Willroth. Kamelle sammeln lässt sich beim Karnevalsumzug in Altenkirchen, wo anschließend die Party im Festzelt am Weyerdamm stattfindet. Auch in Katzwinkel geht der Karnevalsumzug, anschließend wird in der Glück-Auf-Halle gefeiert; und in Scheuerfeld ist Umzug mit Party im Festzelt am Kleinbahnhof.

Rosenmontag im Kreis Altenkirchen
An Rosenmontag findet der Karnevalsumzug in Herdorf statt mit Party im Festzelt sowie der Umzug in Horhausen mit anschließender Karnevalsparty im Kaplan-Dasbach-Haus. Und auch in Morsbach geht der große Rosenmontagsumzug, danach wird im Festzelt in den Wisserauen weiter gefeiert. In Niederfischbach gibt es wie schon am Samstag Sitzungskarneval unter dem Motto „Ganz Föschbe wird zum Orient, der Teppich fliegt so wie man´s kennt“.

Veilchendienstag zum Abschluss
Dienstags finden die Karnevalsumzüge in Oberlahr mit Abschlussparty auf dem Kirchplatz statt, in Wissen mit anschließender Party im Kulturwerk, ebenso wie in Niederfischbach mit Zug-Party im Festzelt und in Herdorf lässt die KG den Karneval im Geiers ausklingen. (rm)

Euch fehlt eine wichtige Veranstaltung? Bei so einem jecken Angebot können auch wir mal etwas übersehen. Hinterlasst uns in den Kommentaren einen Hinweis!


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Hier wird im Kreis Altenkirchen Karneval gefeiert

2 Kommentare
Am Samstag den22.02.2020 findet in Hövels die große Prunksitzung des KC statt. Beginn 19:11 Uhr Bürgerhaus Hövels.
#2 von Thomas Gontermann, am 20.02.2020 um 14:36 Uhr
Natürlich findet auch in Obererbach an Altweiber, 21.2.2020 ein AltweiberKaffee statt.

Beginn 15:11 Uhr mit Kaffee und Kuchen und Programm ab 16:11 Uhr bis 19:11 Uhr Womens Only. Ab 19:11 Uhr Männer erlaubt.
#1 von Dominic Pritz , am 20.02.2020 um 07:40 Uhr

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Verstöße gegen Corona-Maßnahmen kosten bis zu 25.000 Euro

Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz hat bereits nach Inkrafttreten der weiteren Einschränkungen für den öffentlichen Publikumsverkehr ein konsequentes Einschreiten der Polizei bei Zuwiderhandlungen angekündigt. Die Landesregierung hat nun bekannt gegeben, welche Konsequenzen Verstöße gegen die Maßnahmen zur Verhinderung der Virus-Ausreitung haben.


39 Infizierte im Kreis – Schutzmasken an Fieber-Ambulanz gespendet

Auch am Freitag, 27. März, informiert Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen über den aktuellen Stand der Corona-Ausbreitung im Kreisgebiet: Es gibt nun 39 bestätigte Fälle einer Corona-Infektion. Gute Nachrichten gibt es aber auch: Für die Fieber-Ambulanz in Altenkirchen wurden 100 hochwertige Schutzmasken gespendet.


Mank startet erfolgreich Produktion von Einweg-Atemmasken

Es gibt in Corona Zeiten durchaus auch Nachrichten, die Hoffnung machen und Engagement dokumentieren! Hier ist eine davon: Mank reagiert flexibel und stellt die Produktion auf Einweg-Atemmasken um. Die erste Auslieferungen ist bereits erfolgt. In Kürze sollen auch FFP2 Masken verfügbar sein.


Motionsport Fitness Club reagiert auf Corona-Pandemie

Der Motionsport Fitness Club in Wissen hat vorübergehend seine Türen geschlossen, aber zeigt sich trotz Krise solidarisch mit seinen Mitgliedern.


Region, Artikel vom 28.03.2020

Greift neue Dorf-App in Medienlandschaft ein?

Greift neue Dorf-App in Medienlandschaft ein?

MEINUNG | Innenminister Roger Lewentz hat entschieden, die beiden Anwendungen Dorf-Funk und Dorf-News aufgrund des aktuell gesteigerten Bedarfs digitaler Kommunikation kostenfrei und landesweit freizuschalten. Mit der App Dorf-Funk und der Informationsplattform Dorf-News stehen in allen Kommunen ab Montag Möglichkeiten der digitalen Vernetzung zur Verfügung, um Nachrichten zu verbreiten.




Aktuelle Artikel aus Region


Greift neue Dorf-App in Medienlandschaft ein?

Region. Über Dorf-Funk können die Einwohner/innen ihre Hilfe anbieten, Gesuche einstellen oder sich miteinander austauschen. ...

Enkeldienst: Wenn der Grandpa den Babysitter gibt

Erster Kontakt!
Ich sehen meinen Kleinen, nennen wir ihn mal Nieto, nicht so oft. Es liegen einige Kilometer zwischen unseren ...

Vorfahren aus Kirchen: So erlebt Ursula Boehme-Liu Corona in Taiwan

Kirchen. Die lebte zwar nicht dort, verbrachte immer wieder gerne ihre Ferien bei den Geschwistern des Vaters, Emma und dem ...

Verstöße gegen Corona-Maßnahmen kosten bis zu 25.000 Euro

Region. Laut Mitteilung der Landesregierung Rheinland-Pfalz zu den sogenannten Auslegungshinweisen können für solche Verstöße ...

Motionsport Fitness Club reagiert auf Corona-Pandemie

Wissen. Seit nunmehr zwei Wochen befindet sich auch Rheinland-Pfalz wegen der rasanten Ausbreitung des Coronavirus in einem ...

Frühlingswald geöffnet - Rudelbildung nur bei Hirschen erlaubt

Region. Menschen, die allein unterwegs sind, sind herzlich willkommen. Ebenso wenn sie den Wald mit Mitgliedern des eigenen ...

Weitere Artikel


Karneval: Alaaf, Helau oder o-jö-jo – welch eine Vielfalt?

Da ist es wieder soweit,
es ist die fünfte Jahreszeit — tata,tata,tata
Frauenfeindlich ist erlaubt,
es wird gescherzt, ...

67-Jährige schwer verletzt: Frontalkollision mit Gegenverkehr

Eine 67-jährige Frau war mit ihrem Wagen auf der Steinerother Straße aus Richtung Betzdorf kommend unterwegs. Auf einem geraden ...

Die Möhnen übernahmen die Macht im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Karneval in der Kreisverwaltung Altenkirchen: Hier wird gefeiert, bis der Arzt kommt
„Feiern auf Rezept“ ...

Des Wällers liebstes Obst - zur Geschichte des Apfels im Westerwald

Limbach. Dabei skizziert er zunächst die Entwicklung des Apfels vom Wildobst zu den heutigen Kultursorten und legt dabei ...

EVM erhöht Stromtarife – Erdgaspreise bleiben stabil

Koblenz. „Die Summe der einzelnen Kostensteigerungen bei den Preisbestandteilen ist leider so hoch, dass wir diese kaum durch ...

Digitaler Betrug: Senioren-Sicherheitsberater bilden sich fort

Altenkirchen. Wie jedes Jahr wurden die Sicherheitsberater zu verschiedenen Aspekten der Kriminalitätsprävention geschult. ...

Werbung