Werbung

Nachricht vom 20.02.2020    

Neuer Kurs „Gesellschaftstanz“ bei der SGW in Gebhardshain

Tanzen verbindet, baut Aggressionen und Anspannungen ab, fördert die Beweglichkeit, stärkt Rücken und Gelenke, beugt nachweislich Demenz vor und macht vor allem eines: Ganz viel Spaß. Die Möglichkeit, einen Tanzkurs zu besuchen, bietet nun wieder die SG Westerwald.

(Symbolbild)

Gebhardshain. Die SGW bietet ab Sonntag, 22. März 2020, jeweils sonntags von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr, in der kleinen Turnhalle in Gebhardshain für 10 Wochen einen Einsteigerkurs für Gesellschaftstanz an. Unter Leitung von Claudia Wäschenbach (Lizenzierte Tanztrainerin C Breitensport Deutscher Tanzsportverband) werden Grundschritte in Langsamen Walzer, Tango, Quick Step, Rumba, Chacha, Jive und Discofox gelehrt.

Der Schnupperbeitrag beträgt 50 Euro pro Person bzw. 100 Euro pro Paar, für 16-19 Jährige 35 Euro pro Person. Eine Anmeldung ist nur paarweise möglich. Bitte beachten: Da in einer Turnhalle getanzt wird bitte Wechselschuhe/Turnschuhe mit hellen Sohlen mitbringen.

Anmeldungen entweder telefonisch unter 02747-914711 (SGW-Geschäftsstelle) oder direkt bei Tanztrainerin Claudia Wäschenbach unter 02747-9147523 oder, noch besser, über online unter www.sgwesterwald.de (Kursangebot/Paartanz/Anmeldung Kurs). (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neuer Kurs „Gesellschaftstanz“ bei der SGW in Gebhardshain

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Betzdorfer Unternehmen „Liquisign“ produziert nun Schutzanzüge

Wege aus der Krise finden, um weiterhin Umsatz zu generieren und um Mitarbeiter in Lohn und Brot zu halten: Das ist ein Ziel mit allerhöchster Priorität vieler Unternehmen nicht nur im Kreis Altenkirchen. Auf einem guten Weg ist die Firma "Liquisign" aus Betzdorf, die eigentlich in Sachen Coperate Fashion und Mitarbeiterkleidung unterwegs ist. In wenigen Tagen wird sie sich fast auf komplett neuem Terrain bewegen.


Verstöße gegen Corona-Maßnahmen kosten bis zu 25.000 Euro

Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz hat bereits nach Inkrafttreten der weiteren Einschränkungen für den öffentlichen Publikumsverkehr ein konsequentes Einschreiten der Polizei bei Zuwiderhandlungen angekündigt. Die Landesregierung hat nun bekannt gegeben, welche Konsequenzen Verstöße gegen die Maßnahmen zur Verhinderung der Virus-Ausreitung haben.


Mank startet erfolgreich Produktion von Einweg-Atemmasken

Es gibt in Corona Zeiten durchaus auch Nachrichten, die Hoffnung machen und Engagement dokumentieren! Hier ist eine davon: Mank reagiert flexibel und stellt die Produktion auf Einweg-Atemmasken um. Die erste Auslieferungen ist bereits erfolgt. In Kürze sollen auch FFP2 Masken verfügbar sein.


Sind Corona-Soforthilfen für Kleinunternehmer eine Mogelpackung?

Die IHK und die ISB Mainz haben die Vorabinformationen zum Antragsverfahren für Corona-Soforthilfen für Selbständige und Kleinunternehmen bekanntgegeben. Ab Montagnachmittag (30. März 2020) sollen die Anträge verfügbar sein. Die Unternehmen (bis zehn Beschäftigte) sollen sich mit den Vorabinformationen schon auf die Antragstellung für die Corona-Soforthilfen des Bundes und des Landes vorbereiten.


Motionsport Fitness Club reagiert auf Corona-Pandemie

Der Motionsport Fitness Club in Wissen hat vorübergehend seine Türen geschlossen, aber zeigt sich trotz Krise solidarisch mit seinen Mitgliedern.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Landfrauen besuchten Group Schumacher

Eichelhardt. Alles begann mit der Erfindung des Schnellverschluss-Ährenhebers samt Patentanmeldung. 1968 gründeten Gustav ...

Imkerei in Zeiten des Corona-Virus erlaubt und möglich?

Wissen. Sind im Falle amtlich angeordneter Quarantäne eines Imkers/einer Imkerin erforderliche Arbeiten an den Bienenvölkern ...

Der BUND und Corona

Region. „So eine Situation ist auch für uns neu. Doch uns ist klar, dass wir sie nur durch entschlossenes gemeinsames Handeln ...

Neue „Perspektiven eröffnen” und Kompetenzen entwickeln

Wissen. Der Wiedereinstieg in Arbeit soll grundlegend neue Perspektiven eröffnen und die soziale Teilhabe in der Gesellschaft ...

Schmetterlingsprojekt zum Schutz der Wiesenknopf-Ameisenbläulinge

Region. Die auf den ersten Blick vielleicht unscheinbar wirkenden Wiesenknopf-Ameisenbläulinge haben einen faszinierenden ...

Naturschutz im Garten: NABU gibt Tipps für die Gartensaison

Holler. „Mit heimischen Stauden und Gehölzen, Strukturen wie Reisighaufen und Natursteinmauern, Blumenwiesen und einem Komposthaufen ...

Weitere Artikel


Diskussion: Wie die Digitalisierung unsere Gesellschaft verändert

Wissen. Beim letzten Digitalstammtisch Westerwald-Sieg am Dienstag, 11. Februar, waren die Teilnehmer bunt gemischt - vom ...

„Rathaus wach auf“: Möhnen stürmen Rathaus in Betzdorf

Betzdorf. Mit dem Schlachtruf „Rathaus wach auf“ stürmten die Möhnen gekleidet in weiße Arztkittel und bewaffnet mit Spritzen, ...

Polizei fragt: Wem gehört dieser Schlüssel?

Betzdorf. Am Montag, den 3. Februar 2020 wurde gegen 18.30 Uhr in Betzdorf in der Weiherstraße, Höhe Nr. 48, ein Schlüsselbund ...

Die Möhnen übernahmen die Macht im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Karneval in der Kreisverwaltung Altenkirchen: Hier wird gefeiert, bis der Arzt kommt
„Feiern auf Rezept“ ...

67-Jährige schwer verletzt: Frontalkollision mit Gegenverkehr

Eine 67-jährige Frau war mit ihrem Wagen auf der Steinerother Straße aus Richtung Betzdorf kommend unterwegs. Auf einem geraden ...

Karneval: Alaaf, Helau oder o-jö-jo – welch eine Vielfalt?

Da ist es wieder soweit,
es ist die fünfte Jahreszeit — tata,tata,tata
Frauenfeindlich ist erlaubt,
es wird gescherzt, ...

Werbung