Werbung

Nachricht vom 26.02.2020    

Freizeit-Tanz-Club Breitscheidt spendet an HiBA Wissen

Der Freizeit-Tanz-Club (FTC) Breitscheidt e.V. überreichte eine Spende in Höhe von 400 Euro an den Hilfsdienst für Behinderte und ihre Angehörigen (HiBA) Wissen e.V. Die Summe kam im Rahmen einer Weihnachts-Sammelaktion der Mitglieder des FTC zustande.

Schöne Tradition: Der FTC Breitscheidt e.V. spendet Summe aus der Weihnachts-Sammelaktion an den HiBA Wissen e.V. V.l. Andrea Knipp, Frank Keil, Sebastian Papenfuß (FTC), Judith Kunze, Sonja Müßig und Frea Gend (HiBA). (Foto: rst)

Wissen. Der FTC Breitscheidt e.V. ist ein kleiner Verein, der vor über 30 Jahren gegründet wurde. Aktuell schwingen zehn Paare in ihrer Freizeit das Tanzbein, egal ob beim Tango oder beim Walzer. Mittlerweile hat sich eine schöne Weihnachtstradition entwickelt: Anstatt sich gegenseitig Geschenke zu machen, sammeln die Mitglieder Geld für einen guten Zweck. Diesmal hat sich der Freizeit-Tanz-Club den HiBA Wissen e.V. als Empfänger der Spende ausgesucht. „Wir möchten Vereine in der Region unterstützen“, sagt Sebastian Papenfuß vom FTC.

Der Hilfsdienst für Behinderte und ihre Angehörigen e.V. wurde im Jahr 1986 als gemeinnütziger Verein gegründet und unterstützt Menschen mit körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen sowie deren Angehörige im Alltag. Sonja Müßig, Mitglied des HiBA-Vorstandes, freute sich sehr über die Spende. „Das Geld wird in den Freizeitbereich des HiBA fließen, um die Teilnehmerbeiträge so gering wie möglich zu halten“, sagte sie. Der Freizeitbereich des Vereins umfasst regelmäßige Nachmittagsangebote sowie Urlaubsreisen und Freizeiten an Wochenenden und in den Schulferien. (rst)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Geführte Wanderung ab Gebhardshain am 26. Mai: Wanderpfade, Windkraft und ein wilder Bach

Gebhardshain. Etwas mehr als neun Kilometer lang ist die geführte Rundwanderung, die am Sonntag, den 26. Mai, um 9.30 Uhr, ...

Patienten mit Asthma, COPD oder Long-Covid für Heilstollen-Studie gesucht

Steinebach. Eigentlich begann die Studie schon Anfang Mai. Allerdings wurde der Ablauf durch die starken Regenfälle und das ...

"Damit Daaden in Action bleibt": Aktionskreis Daaden wählt neuen Vorstand

Daaden. Samy Luckenbach, der nach zehn Jahren nicht mehr als Vorsitzender antrat, eröffnete die außerordentliche Mitgliederversammlung ...

40 Jahre im Dienst der Gemeinschaft: Jubiläumsfeier der Jugendfeuerwehr Herdorf

Herdorf. Die offizielle Begrüßung, die um 11:30 Uhr stattfand, markierte den Beginn eines ereignisreichen Tages. Der Bollenbacher ...

DWD warnt vor unwetterartigem Gewitter und Starkregen im Westerwald

Region. Die Ursache für das anhaltende unbeständige Wetter mit wiederkehrender Unwettergefahr liegt in einem nahezu stationären, ...

Kreistagswahl: 281 Frauen und Männer bewerben sich um die 46 Mandate

Kreis Altenkirchen. Die Kreistagswahl am 9. Juni ist nur eine von vielen Abstimmungen an diesem Sonntag. Um die 46 Mandate ...

Weitere Artikel


Zum 30. Geburtstag der Zooschule Neuwied gibt’s interessante Führungen

Neuwied. Die Zooschule im Zoo Neuwied ist jedoch nicht nur für Führungen zuständig. Die Vorbereitung und Durchführung verschiedener ...

Back in Black: Schwarzes Schild bei der LVM-Versicherung abholen

Kreisgebiet. LVM-Agenturinhaber Manfred Kern: „Für Mopeds, Mofas und Motorroller ist ein neues Versicherungskennzeichen Pflicht. ...

„Partyfrauen Giesenhausen“ spenden an Hospizverein Altenkirchen

Giesenhausen. Persönlich übergaben die Damen den Betrag von 500 Euro in den Räumen des Hospizvereins im Theodor Fliedner ...

IGS Betzdorf-Kirchen überreicht Spende an Tafel Betzdorf

Betzdorf. Die Schülerinnen und Schüler der IGS Betzdorf-Kirchen haben diese beachtliche Summe bei der Schulaktion „Schüler ...

Viermal Gold in Luxemburg für Sporting Taekwondo

Altenkirchen/Grevenmacher. Jan Wiedemann überzeugte wie gewohnt alle Kämpfer hindurch sehr dominant. Ähnlich zielstrebig ...

Die Lebenshilfe organisierte ein buntes Karnevalstreiben

Wissen. Die drei Teens im Alter von 11-13 Jahren waren aufgeregt und freuten sich schon sehr auf die zahlreichen Aktivitäten. ...

Werbung