Werbung

Nachricht vom 01.03.2020    

JSG Wisserland startet mit Heimniederlage in die Rückrunde

Im Nachholspiel gegen Mosella Schweich hatte man eigentlich 3 Punkte erwartet. Man spielte auch von Beginn an überlegen, klare Torchancen waren jedoch Mangelware. So kam es, wie es kommen musste, Schweich wurde durch einen krassen Abwehrfehler zum Tore schießen eingeladen und nahm das Geschenk zur 1:0 Führung in der 22. Minute dankend an.

Tom Zehler bei seinem Lattentreffer per Kopf (Foto: JSG Wisserland)

Wissen. Schweich hatte offensichtlich aus der 6:2 Hinspielniederlage gelernt und stand sehr gut in der Defensive, so dass Wisserland nur wenig gute Chancen herausspielen konnte. In der zweiten Spielhälfte war Wisserland weiterhin optisch überlegen, konnte sich aber in der Offensive nie wirklich durchsetzen. Als der in der Halbzeit eingewechselte Offensivspieler Micha Fuchs sich Mitte der zweiten Spielhälfte, genervt durch ständiges ungeahndetes Foulspiel der Schweicher, zu einer völlig unnötigen Tätlichkeit hinreißen ließ, musste man auch noch 25 Minuten in Unterzahl spielen.

Die Folge war, dass Schweich sich bei einem Konter in der 75. Minute gegen die Wissener Abwehr, die jetzt mit Dreierkette agierte, nach einem erneuten eklatanten Abwehrfehler durchsetzen und die 2:0 Führung erzielen konnte.



In der Nachspielzeit war es Tom Zehler, nachdem er kurz vorher mit einem Kopfball nur die Torlatte getroffen hatte, der noch mit einem 22-Meter-Schuss verkürzte. Es blieb dann beim 1:2, obwohl man die letzten Spielminuten vehement auf den Ausgleich drückte. Eine bittere Niederlage mit geschenkten Toren, die so nicht hätte sein müssen.

Aufstellung:
Beydilli, Siegel, Zehler, Tas, Schmidt, El Ghawi, Wagner, Baum, Kilanowski, Furkan Cifci, Kerem Sari
eingewechselt: Fuchs, Faruk Cifci, Schlatter, Heuser, Saricicek (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: JSG Wisserland startet mit Heimniederlage in die Rückrunde

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Taekwondo: Jan Wiedemann gewinnt die Bavaria Open

Altenkirchen / Nürnberg. Dass der erste Wettkampf direkt ein Bundesranglistenturnier sein würde, machte den Wiedereinstieg ...

Sieg zum Rückrundenauftakt für den BC "Smash" Betzdorf

Betzdorf. Besser machten es Thomas Knaack/Markus Wüst im zweiten Herrendoppel sowie Melanie Schulz/Elmé de Villiers. Beide ...

TuS 09 Honigsessen: 20 Helfer setzten 600 Pflanzen

Birken-Honigsessen. Pfingsten 2019 wurde der Kleinfeld-Kunstrasen des TuS 09 Honigsessen feierlich unter Teilnahme kommunalpolitischer ...

"16 gestartet, 17 am Start": Westerwaldcup Ski alpin der Schüler am Salzburger Kopf

Stein-Neukirch. Kühle ein Grad, leichter Schneefall und ein Ski-Hang voller Leben. 52 Kinder auf Brettern trafen sich zum ...

Sascha Wirtz neuer Trainer der SG Ellingen/Bonefeld/Willroth

Ellingen/Bonefeld/Willroth. „Unser Ziel war es, vor dem Start der Wintervorbereitung einen neuen Cheftrainer zu präsentieren. ...

Tennisnacht des TuS Hachenburg in Altenkirchen

Hachenburg/Altenkirchen. Bei der Tennisnacht des TuS Hachenburg am 5. März werden ausschließlich Doppel gespielt, wobei alle ...

Weitere Artikel


Konzertreihe „Weltklassik am Klavier“ startet in Altenkirchen

Altenkirchen. Für das Jahr 2020 haben die Organisatoren von „Weltklassik“ zehn abwechslungsreiche Klavierkonzerte geplant. ...

Termine zum Weltgebetstag im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Frauen aus Simbabwe gestalten diesmal den Weltgebetstag der Frauen am kommenden Freitag, 6. März aus. ...

Neubeginn mit Zukunftsperspektive durch „neue arbeit e.V.“

Altenkirchen. Aber nicht nur das: Durch seine freundliche und intelligente Offenheit, zeigte er viel Menschennähe und gewann ...

Buchtipp: „Eine Zeitreise in 175 Geschichten“, herausgegeben von Wolfgang Dobras

Oppenheim/Dierdorf. 1844 gegründet, ist der Mainzer Altertumsvereins (MAV) einer der ältesten Vereine der Stadt. Daher lässt ...

Einbruch in Schulgebäude der IGS Betzdorf am Struthof

Betzdorf. Die Täter brachen mit brachialer Gewalt eine Tür des Schulgebäudes auf und gelangten hierdurch ins Innere. Hier ...

Wehrleitung in der VG Altenkirchen-Flammersfeld neu gewählt

Altenkirchen. Zum Wehrleiter wurde Björn Stürz aus Mammelzen gewählt. Die ebenfalls neu gewählten Stellvertreter sind Raphael ...

Werbung