Werbung

Nachricht vom 01.03.2020    

Neuer SPD-Ortsverein Im Raiffeisenland gegründet

Aus drei mach eins: Die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld hat einen neuen, großen SPD-Ortsverein „Im Raiffeisenland“, der die ehemaligen Ortsvereine Altenkirchen-Weyerbusch, Flammersfeld und Horhausen vereint.

Der Vorstand des SPD-Ortsvereins Im Raiffeisenland (Foto: Partei)

Kreis Altenkirchen. In der Gründungsversammlung, geleitet vom stellvertretenden Kreisvorsitzenden Horst Klein, wurden Anka Seelbach und Matthias Gibhardt zum neuen Vorsitzenden-Tandem des SPD-Ortsvereins gewählt. Ihnen zur Seite stehen die stellvertretenden Vorsitzenden Ingrid Baumann, Tanja Ramseger und Ralf Schwarzbach.

Der erste offizielle Beschluss des neuen Vorstandes bedeutete gleich eine Weichenstellung. Die Landtagswahl im Frühjahr 2021 rückt rasch näher und nachdem Heijo Höfer, MdL erklärte, nicht mehr zu kandidieren, galt es einen neuen Kandidaten für den Wahlkreis 2 zu finden. Die Versammlung benannte einstimmig den Stadtbürgermeister Matthias Gibhardt, der sich in der Mitgliederversammlung des Landtagswahlkreises 2 am 13. März 2020 zur Wahl stellen wird.

Einen großen Anteil der Arbeit des neuen Ortsvereins wird die Bewahrung der Demokratie haben. Es gilt sie gegen die Angriffe von Rechts zu schützen. Die zunehmende Gewaltbereitschaft rechtsextremer Täter und der aggressive Ton sowie die Wortwahl von Parteien wie der AfD mit Rückgriffen auf NS-Vokabular und Phrasen machen so deutlich wie nie zuvor, dass die SPD das Bollwerk gegen Rechtsextremismus war, ist und bleibt.
Bei den weiteren Vorstandswahlen wurden Heijo Höfer zum Geschäftsführer und Christoph Ramseger zu seinem Stellvertreter bestimmt. Die Kasse führt Gabriele Sauer, ihre Stellvertreterin ist Ellen Creutzburg.



Zu Beisitzern gewählt wurden: Petra Stroh, Angelina Hassel, Jaqueline Hassel, Doris Ecker, Horst Klein, Nils Schneider, Fabian Seelbach, Oliver Klein, Wolfgang Lanvermann und Christoph Orthen.

Das neue Team deckt den gesamten Bereich der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld ab. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neuer SPD-Ortsverein Im Raiffeisenland gegründet

1 Kommentar
In der Nach-Karnevalszeit fiel mir beim Lesen
folgende Vision ein:
Als F.W.Raiffeisen haette ich die Genossinnen
und Genossen von Hamm und Wissen noch dazuge-
packt und die Herren Josef Zolk, Gerd Dittmann,
Franz Weiss und Friedhelm Zoellner in den
Vorstand berufen.
Denn: Wir brauchen heutzutage mehr denn je
den Zusammenhalt der ANSTAENDIGEN gegen die
Feinde unserer Demokratie!
Helmut Schimkat, Wickhausen
#1 von Helmut Schimkat , am 02.03.2020 um 12:11 Uhr

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Politik


CDU-Fraktion im Kreistag Altenkirchen: Gemeinden müssen Gürtel enger schnallen

Kreis Altenkirchen. "Das Fazit der SPD kann nur parteipolitisch motiviert sein, um die SPD-Landesregierung in ein gutes Licht ...

Kommunale Klimaschutznetzwerke lohnen sich langfristig

Region. Auch langfristig lohnt sich die Mitarbeit in Klimaschutz-Netzwerken, da zukünftig immer mehr klimarelevante Maßnahmen ...

Neuwahlen beim Ortsparteitag der FDP Betzdorf Gebhardshain

Betzdorf. Als gleichberechtigte Stellvertreter wurden Jennifer Gottfried (Betzdorf) und Jannik Blähser (Gebhardshain) gewählt. ...

FDP-Fraktion im Stadtrat Betzdorf stellt Anfrage zum Notfallplan

Betzdorf. "Aufgrund der aktuellen Probleme bei der Versorgungssicherheit mit Strom stellt sich uns die Frage, ob die Stadt ...

SPD-Fraktion Kreis Altenkirchen sieht "deutlich mehr Licht als Schatten"

Altenkirchen. "Die neue Ausrichtung an den konkreten Aufgaben einer Gebietskörperschaft führt insgesamt dazu, dass der Kreis ...

Martin Diedenhofen zu Besuch in "Gelber Villa" in Kirchen

Kirchen. Mit der großen Erfahrung des Teams aus Sozialpädagogen sowie Ergotherapeuten werden Menschen in der "Gelben Villa" ...

Weitere Artikel


„Mobbing nicht mit mir!“ – Kinder lernen Selbstbehauptung

Katzwinkel/Birken-Honigsessen. Unter dem Motto „Mobbing nicht mit mir!“ erlebten rund 20 Kinder mit ihren Eltern am Samstag ...

1. Wissener Gesundheitsforum: Rund um Herz, Hirn und Bauch

Wissen. Als Referenten und Ansprechpartner stehen am Donnerstag, 2. April, 18 bis 20 Uhr, im Tagungsraum des Hotel „Germania“ ...

Birkenhof-Brennerei: Genussmanufaktur mit Wurzeln im Westerwald

Nistertal. Eingebettet in ihren Kräutergarten, der die Destillateure schon zu vielen interessanten Experimenten und tollen ...

18-jährige Eva Lys gewinnt überraschend „AK Ladies Open“

Altenkirchen. Das ist in der heutigen schnelllebigen Zeit so: Ein Gewöhnungseffekt hat sich gerade eingestellt, da heißt ...

Lesung: Im Schatten des Imperiums – Russland seit 1991

Betzdorf. Schon seit geraumer Zeit ist die Fragestellung, wie begegnet der politische Westen dem Verhalten Russlands, dass ...

Bühnenmäuse Wissen ließen sich professionell coachen

Wissen. In verschiedenen Modulen ging es darum, Emotionen durch Mimik und Gestik auszudrücken, Pointen zu setzen oder Rollenbiographien ...

Werbung