Werbung

Nachricht vom 02.03.2020    

Berufliches Gymnasium Wirtschaft feiert 10-jähriges Jubiläum

Aus Anlass des zehnjährigen Bestehens stellten die Oberstufenschüler und -schülerinnen der Jahrgangsstufen 11 und 12 an einem eigens zu diesem Jubiläum gestalteten Schnuppertag die Besonderheiten und das breite Spektrum des Beruflichen Gymnasiums an der BBS Wissen den Schüler/innen aus den Schulen der Sekundarstufe I in der heimischen Region vor.

Tag der offenen Tür am Berufliches Gymnasium Wirtschaft (Foto: BBS Wissen)

Wissen. Im Rahmen eines Parcours, der von Schüler-Guides der Jahrgangsstufe 13 begleitet wurde, konnten sich die Gäste in Kleingruppen über Themen und pädagogische Arbeit informieren und so in den „Alltag“ des Beruflichen Gymnasiums hineinschnuppern. Mit viel Engagement und Herzblut präsentierten die Oberstufenschüler/innen ihr Berufliches Gymnasium: Mit zahlreichen kreativen, teils auch experimentellen Projekten, die vor allem auch auf die Mitarbeit der Gäste ausgerichtet waren, ermöglichten die Gymnasiasten Einblicke in die vielfältige Arbeit in den Leistungs- und Grundkursen.

Das Informationsangebot reichte von modernen Marketingstrategien und Grundlagen des Wirtschaftens in den Schwerpunktfächern Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, über kreative Methoden im Englischunterricht, Stationenlernen in Mathematik, aktuelle Flüchtlings- und Migrationsproblematik in Gemeinschaftskunde bis hin zu elementaren Fragen der Sinngebung. Proben der schuleigenen Musikband sowie ein Projekt im Fach Darstellendes Spiel ermöglichten zudem Einblicke in den musischen Bereich des Beruflichen Gymnasiums. So ergaben sich an diesem Tag der offenen Tür zahlreiche interessante Gespräche und Kontakte, nicht zuletzt auch mit ehemaligen Abiturienten des Beruflichen Gymnasiums, die mittlerweile ein Studium an einer Universität absolvieren und extra zum Jubiläum angereist waren. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Berufliches Gymnasium Wirtschaft feiert 10-jähriges Jubiläum

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Inzidenz im Kreis Altenkirchen sinkt weiter – 28 Neuinfektionen am 21. April

Am Mittwochnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Dienstag 28 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Aktuell sind 620 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet, bei rund 90 Prozent handelt es sich um eine Virus-Mutation.


Güterverkehr startet am 3. Mai wieder auf der Holzbachtalbahnstrecke

Alles neu macht der Mai?! In diesem Fall nicht ganz, aber immerhin schon mehr als ein bisschen. Mit Beginn des Wonnemonats wird ein weiteres Kapitel in der Geschichte der Holzbachtalbahnstrecke aufgeschlagen, nachdem in den vergangenen Monaten der Schienenstrang schon an vielen Ecken und Enden saniert worden ist.


Corona im AK-Land: Ein Todesfall in der VG Betzdorf-Gebhardshain - 10 neue Infektionen am 20. April

Am Dienstagnachmittag (20. April) weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Montag zehn neue laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4.103 Infektionen nachgewiesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt nun bei 136,6.


Wissen: Erste E-Ladesäule geht mit 100 Prozent Ökostrom in Betrieb

Ein weiterer Baustein zur Energiewende geht in der Stadt Wissen an den Start. Nachdem bereits in der Steinbuschanlage Lademöglichkeiten für E-Bikes geschaffen wurden, können nun Elektroautos an der ersten E-Ladestation der Verbandsgemeinde mit 100 Prozent Ökostrom geladen werden. Weitere Planungen in Richtung Klimaschutzkonzept laufen.


Gemeldeter Gebäudebrand führte zu großem Feuerwehraufgebot

Am Dienstagmorgen, 20. April, wurden die Feuerwehren Horhausen und Pleckhausen zu einem Einsatz nach Willroth alarmiert. Die Leitstelle Montabaur löste den Alarm mit dem Stichwort „Gebäudebrand mit Menschenrettung“ aus. Bereits kurz nach dem Alarm machten sich die ersten Kräfte auf den Weg.




Aktuelle Artikel aus Region


Birken-Honigsessen: Ausbau der Kumpstraße beginnt mit Kanalsanierung

Birken-Honigsessen. Am Mittwoch, den 21. April, fand die Baustelleneinweisung für den Ausbau der Kumpstraße in Birken-Honigsessen ...

Neue Jesus-Figur für Kreuz auf Molzberg: Welche gute Seele war am Werk?

Betzdorf. Die Verwunderung ist groß bei Pater Hubert und Bruno Wittershagen. Wenige Tage nachdem der fehlende Christus-Korpus ...

"Tag der Diakonin": Gerecht leben und handeln

Region. Wie gerecht geht es in der katholischen Kirche zu? Gerecht leben und handeln ist christlicher Auftrag und christlicher ...

Vollsperrung K76 bei Katzwinkel-Nochen nur noch bis Freitag

Katzwinkel. Im Zuge der Sanierungsarbeiten wurden auf einer Länge von rund 750 Metern unter anderem neue Asphaltschichten ...

Inzidenz im Kreis Altenkirchen sinkt weiter – 28 Neuinfektionen am 21. April

Kreis Altenkirchen. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4131 Infektionen nachgewiesen. Als genesen gelten 3417 Menschen. ...

Wäller Markt wird von VG Rengsdorf-Waldbreitbach unterstützt

Rengsdorf. In der jüngsten Sitzung des VG-Rates Rengsdorf-Waldbreitbach stand der Antrag der SPD-Fraktion „Projektförderung ...

Weitere Artikel


Haus & Grund: Neuer Mietspiegel notwendig

Betzdorf/Kreisgebiet. Der Fachanwalt für Steuerrecht berichtete über das enge Zeitfenster zur Neuregelung. Die so genannte ...

Zivil- und Katastrophenschutz: DRK und Kreis erneuern Vereinbarung

Kreis Altenkirchen. Nach dem Zivilschutz- und Katastrophenhilfegesetz und dem Landesgesetz über den Brandschutz, die allgemeine ...

Viele kamen zum karnevalistischen Frühschoppen in Etzbach

Etzbach. Dem Jubiläumsfrühschoppen im vergangenen Jahr mit einer Rekordbesucherzahl stand der diesjährige stimmungstechnisch ...

Erneut „Irish Night“ bei den St. Patrick's Days Horhausen

Horhausen. Und er fügt hinzu: „Die Gemeinde ist daher Veranstalter Claudius Leicher dankbar, dass sich die St. Patrick’s ...

Traditionelles Frühjahrskonzert der Betzdorfer Stadtkapelle

Am vergangenen Wochenende fand ein zweites intensives Probenwochenende statt, Stadtbürgermeister und Erster Vorsitzender ...

Vorstand des MGV Weyerbusch nun vollständig

Weyerbusch. Erwartet werden kann ein Hörgenuss für alle Musikfreunde, bei dem auch befreundete Chöre und Orchester ihr Können ...

Werbung