Werbung

Nachricht vom 03.03.2020    

Sparkasse Westerwald-Sieg kürte Sieger des Planspiels Börse

Auch 2020 fand die Siegerehrung des Planspiels Börse der Sparkasse Westerwald-Sieg im schönen Ambiente des „Tertiärums“ im Stöffel-Park zu Enspel statt. Jedes Jahr bewerben sich weit über 100 Schüler- und Lehrerteams, um mit einem fiktiven Grundeinsatz von 50.000 Euro an der Börse zu handeln. Teilnahmeberechtigt waren Schüler- und Lehrerteams aus den Kreisen Altenkirchen und Westerwald.

Die Siegerehrung wurde von Nail Akyol, Sibylle Hölzemann-Gösel und Andreas Görg vorgenommen. Fotos: wear

Bad Marienberg/Enspel. Das Planspiel Börse ist das größte seiner Art in Europa, es dauerte vom 25. September 2019 bis 11. Dezember 2019. Die Teams aus Deutschland, Italien, Frankreich, Schweden, Russland und Mexiko tauchen in dieser Zeit in die spannende Welt der Börsianer ein. Sie erleben bei diesem Spiel, wie nah Freud und Leid beieinander liegen. Nail Akyol, der als Wertpapierexperte der Sparkasse Westerwald-Sieg, wohl den richtigen Einblick in das Börsengeschäft hat, meinte bei der Siegerehrung 2019 zutreffend: „Die Teams, die Gewinne verbuchen konnten, hatten entweder Glück, oder viel Ahnung.“ Zum Stichtag am 11. Dezember 2019 wurde der Börsenhandel um 11 Uhr eingestellt und sie aktuellen Wertstellungen der Aktien ermittelt.

Bevor die sehnlichst erwartete Siegerehrung begann, richtete Andreas Görg, Vorstandsmitglied der Sparkasse Westerwald-Sieg Worte des Lobes an die teilnehmenden Teams, sie alle könnten stolz auf die erzielten Ergebnisse sein. Nail Akyol liefert anschließend einen äußerst interessanten Einblick in die reale, aber auch geheimnisvolle Welt der Börsianer. Er bewertete das Aktienjahr 2019 als ein sehr starkes Jahr für Anleger, weil der DAX mit deutlich über 20 Prozent plus abschloss. Wörtlich sagte Nail Akyol: „Ich rate immer von Panikverkäufen ab, weil die Erfahrung zeigt, dass die Reichen dann immer reicher werden, wenn sie die Nerven behalten und abwarten. Erfahrene Börsianer sagen auch, dass die Börse mal richtig crashen muss, um sich zu beruhigen und zu erholen, damit sich die Märkte neu aufstellen können.“ Als Top-Aktie zeigte sich im Jahr 2019 die Tesla-Aktie mit einem Plus von 55,6 Prozent, hingegen stürzte die Aktie von Nokia um 31 Prozent ab.



Die Siegerehrung wurde von Sibylle Hölzemann-Gösel, der Betreuerin des Börsenspiels, Andreas Görg, sowie Nail Akyol vorgenommen wurde. Im Schülerwettbewerb „Depotgesamtwertung der Sparkasse Westerwald-Sieg“ erreicht das Team „Specter“ vom Mons-Tabor-Gymnasium aus Montabaur unangefochten Platz 1 mit einem Ergebnis von 55.683,33 Euro, zugleich belegte das Team „Specter“ auf Verbandsebene Rheinland-Pfalz einen tollen 5. Platz. In der Nachhaltigkeitswertung konnte das Team „Die Hopfentropfen“ von der Anne-Frank-Realschule plus in Montabaur mit einem Nachhaltigkeitsertrag von 1.464,78 Euro den 1. Platz erreichen, auf Verbandsebene langte es immerhin zu Platz 14.

Bei den Lehrerteams kam niemand in der Depotgesamtwertung der Hermann-Gmeiner-Schule aus Daaden vorbei, Nadine Krämer war mit insgesamt 54.767,60 Euro der Sieg nicht zu nehmen, auf der Landesebene belegte sie einen sensationellen 2. Platz. In der Nachhaltigkeitswertung der Lehrer errang Daniel Hellfritzsch von der Marie-Curie-Realschule plus aus Bad Marienberg den Sieg mit einem Nachhaltigkeitsertrag von 966,36 Euro, landesweit reichte das Ergebnis immerhin zu Platz 4. Alle Genannten, auch die Nächstplatzierten, durften sich über Urkunden und Bares erfreuen, die Sparkasse Westerwald-Sieg schüttete insgesamt 2.100 Euro aus.

Alle Geehrten wurden bei der Überreichung der Urkunden von den anwesenden Eltern Mitschülern, Schulleitern und ihren Lehrern mit viel Applaus gefeiert.
wear



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!




Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
       
       
 


Kommentare zu: Sparkasse Westerwald-Sieg kürte Sieger des Planspiels Börse

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Babys nachts richtig anziehen: Darauf kommt es an

Wissen. Babys nachts anziehen, kann herausfordernd sein. Es gibt viele Tipps, die zum Thema „Baby nachts richtig anziehen“ ...

Steuerberater-Sprechtag für Existenzgründer der IHK Altenkirchen

Altenkirchen. Teilnehmen können Existenzgründer und Unternehmer, die sich kürzlich selbstständig gemacht haben. Die Jungunternehmer ...

Ehrungen beim Empfang des Handwerks Rhein-Westerwald in Neuwied

Neuwied. Die Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald hatte am Samstag, dem 19. November zum Empfang des Handwerks in das Heimathaus ...

Naturgenuss-Veranstaltungsreihe "Advent auf den Höfen" ist gestartet

Sankt Katharinen-Hargarten. Dorothea Schmitz und ihr Mann führen den Betrieb in der nun schon fünften Generation. Schottische ...

Unternehmen tauschten sich beim Zukunftsforum im Kreis Altenkirchen aus

Altenkirchen. Der Fachkräftemangel stellt mittlerweile fast alle Unternehmen in der Region vor große Herausforderungen. Wenn ...

„Advent auf den Höfen“: Stimmungsvoller Land-Advent bei Naturgenuss-Erzeugern

Region. Das Rezept für regionale Geschmackserlebnisse ist so einfach wie überzeugend: Man nehme Erzeuger und Köche mit Leidenschaft ...

Weitere Artikel


„Wortanklage“: Poetry-Slam lockt in die Betzdorfer Stadthalle

Betzdorf. Der Betzdorfer Mario El Toro, mittlerweile in Köln lebend, aber der Heimatstadt sehr verbunden, stellte anlässlich ...

ADD verfügt landesweites Sammlungsverbot gegen DEKUNA

Region. Anlass für das sofort vollziehbare Sammlungsverbot waren mehrere Hinweise aus der rheinland-pfälzischen Bevölkerung, ...

Georg Bätzing zum Vorsitzenden der Bischofskonferenz gewählt

Region. Der bisherige Amtsinhaber, Der Münchner Kardinal Reinhard Marx, hatte überraschend aber rechtzeitig vor der Bischofskonferenz ...

81-Jährige starb: Raser von Weyerbusch muss ins Gefängnis

Betzdorf. Am Abend des 20. Septembers war die 81-Jährige beim Überqueren der Frankfurter Straße in Weyerbusch von dem schon ...

DRK-Bereitschaften ziehen Bilanz zur Karnevalszeit

Kreis Altenkirchen. Selbstverständlich kommt das DRK nicht nur bei kritischen Situationen zum Einsatz. „Oftmals ist es auch ...

Stadt Wissen erinnert an Bombardierung am 11. März 1945

Wissen. Der Tag soll an die vielen Opfer, Gefallene und Vermisste, aber auch an die „Zwangsarbeiter“, die im ehemaligen ...

Werbung