Werbung

Nachricht vom 09.03.2020    

Schützen-Ehrenmitgliedschaft für Werner Rödder

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen hat dem Ehrenoffizier und ältestem Gründungsmitglied Werner Rödder anlässlich seines 90. Geburtstags die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

(Foto: St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen)

Birken-Honigsessen. Am Freitag, den 6. März 2020 sprach der Vorstand der Schutzenbrüder Rödder im Rahmen der Verleihung Dank und Anerkennung für seine Verdienste um die Schützenbruderschaft aus. Jahrzehntelang prägte Werner unsere Bruderschaft und stand uns stets mit Rat und Tat zur Seite. Von der jahrelangen Vorstandsarbeit über die Erstellung der Chronik bis hin zur Teilnahme an der Jahreshauptversammlungen und den Feierlichkeiten zum Jubiläum 2018 ist seine Unterstützung unabdingbar. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Schützen-Ehrenmitgliedschaft für Werner Rödder

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Workshop für Vereinsaktive: "Schritte in die digitale Zukunft"

Altenkirchen. Unter dem Motto „Sitzungsprotokolle, Absprachen festhalten und andere Vereinsangelegenheiten – so können digitale ...

Erneut internationaler Erfolg der Wissener Luftgewehr-Auflageschützen

Wissen. Geschossen wurden maximal acht Durchgänge je 40 Schuss auf elektronische Scheiben mit Zehntelwertung von denen die ...

Spende für Ahrweiler: St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schönstein hilft

Wissen. In Erinnerung an die sehr freundliche Aufnahme durch diese Gesellschaft und das mittelalterliche Flair dieser Stadt ...

Selbacher Backes erstrahlt in neuem Glanz

Selbach. Die Schützenbruderschaft St. Hubertus sah in diesem Umbruch, den der Abbruch des Backes mit sich brachte, eine Chance ...

Die Kleine Pechlibelle ist Libelle des Jahres 2022

Region. Libellen als Augentiere haben ein viel differenzierteres Farbensehen als wir Menschen. Sie haben viel mehr Farbrezeptoren ...

Sonderpreis der Ministerpräsidentin für „Projekt „Lebenslust trotz(t) Krebs“

Neuwied. Die Vorstandsmitglieder hatten ihre 29 Gruppen dazu aufgerufen, zum Thema LEBENSLUST einen kurzen Videoclip zu drehen. ...

Weitere Artikel


Jahreshauptversammlung 2020 der Sportfreunde Selbach

Selbach. Zuletzt stand auch die Wahl eines neuen Vorstands an, welcher nun in einigen Positionen neu besetzt ist. Besonderem ...

Zu Gast in der Smarten Demonstrationsfabrik

Kreuztal-Buschhütten/Altenkirchen. Neben Burggräf nahmen auch Axel E. Barten, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens ...

Mit der Ministerin für ein Mehr an Frauenrechten

Daaden. „In den vergangenen Jahrzehnten hat sich viel verändert. Frauen nehmen heute auch eine andere gesellschaftliche Rolle ...

Sparkassenstipendium für musikalischen Nachwuchs

Friedewald. Mit dem Geld sollen Kursgebühren für Aus- und Fortbildungen oder der Kauf von Materialien und Musikinstrumenten ...

Stadtkapelle Betzdorf begeistert Publikum beim Frühjahrskonzert

Betzdorf. Sie stellte zwei junge Musikerinnen, Lena Bauseler (Oboe) und Jara El Hassan (Klarinette) vor, die erstmals ein ...

Trotz Corona: Regionale Wisserland findet wie geplant statt

Wissen. Die für das kommende Wochenende geplante 11. Gewerbeschau des Wisserlandes wird verschoben. Die Veranstalter folgen ...

Werbung