Werbung

Nachricht vom 09.03.2020    

Schützen-Ehrenmitgliedschaft für Werner Rödder

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen hat dem Ehrenoffizier und ältestem Gründungsmitglied Werner Rödder anlässlich seines 90. Geburtstags die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

(Foto: St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen)

Birken-Honigsessen. Am Freitag, den 6. März 2020 sprach der Vorstand der Schutzenbrüder Rödder im Rahmen der Verleihung Dank und Anerkennung für seine Verdienste um die Schützenbruderschaft aus. Jahrzehntelang prägte Werner unsere Bruderschaft und stand uns stets mit Rat und Tat zur Seite. Von der jahrelangen Vorstandsarbeit über die Erstellung der Chronik bis hin zur Teilnahme an der Jahreshauptversammlungen und den Feierlichkeiten zum Jubiläum 2018 ist seine Unterstützung unabdingbar. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Schützen-Ehrenmitgliedschaft für Werner Rödder

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zahl der Corona-Infizierten im Kreis Altenkirchen steigt

Die Zahl der aktuell positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Altenkirchen ist gestiegen: Derzeit verzeichnet das Gesundheitsamt sechs Infizierte und damit zwei mehr als zu Wochenbeginn.


Region, Artikel vom 09.07.2020

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

Um die Mittagszeit kam der Verkehr auf der L 267 Ortseingang Pracht am Montag für drei Stunden zum Erliegen. Grund war ein LKW, der sich dort festgefahren hatte. Bei dem Vorfall hatte er auch noch Öl verloren.


Stadthalle Betzdorf: Biergarten öffnet mit neuartigem Konzept

Mit einem neuartigen Konzept, das auf Partner(-firmen) setzt, geht es nun erstmals in der Pandemie mit dem Biergarten an der Stadthalle Betzdorf weiter: Bei einem Pressegespräch am Mittwoch (8. Juli) wurde das Konzept vorgestellt. Am Samstag, 18. Juli, wird der Biergarten dann erstmals in diesem Jahr seine Pforten aufsperren. Danach und noch bis Ende September an drei Tage in der Woche – freitags und samstags von 16 bis 22 Uhr, sonntags von 11 bis 17 Uhr.


Drogen in Wissen: Auf frischer Tat ertappt und alles geleugnet

Beamten der Polizeiwache Wissen fiel am Dienstag, 7. Juli, gegen 20.45 Uhr, ein geparkter Pkw Opel Corsa auf, der im Frankenthal auf einem Parkplatz stand. Im Fahrzeug befanden sich drei junge Männer. Die Beamten entschlossen sich, Personen und Fahrzeug zu kontrollieren.


Mit EventPartner wird aus jeder Feier ein Highlight

Wenn einer eine Feier plant, dann sind die drei Geschwister Martina Seel, Thomas und Dirk Broschk von der Firma EventPartner aus Birken-Honigsessen genau die richtigen Ansprechpartner. So langsam laufen die Veranstaltungen wieder an und es darf unter Beachtung der Corona-Richtlinien gefeiert werden. Ob Geburtstag, Sommerfest, Polterabend oder Hochzeit - für jeden Anspruch und jedes Fest bietet EventPartner ein Rundum-Sorglos-Paket mit Feierlaune.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Neuer Präsident für den Lionsclub Westerwald

Betzdorf. Er löst damit Heinz Günter Schumacher aus Eichelhardt als Präsidenten ab. In einer Feierstunde im Wissener Brauhaus ...

Kreisvorstand Fußballkreis Westerwald/Sieg unternahm Sommerwanderung

Zum Wandern bot sich ein Themenwanderweg in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld an. Der „Sonnenweg“ des 3-Dörfer-Heimatvereins ...

SV Leuzbach-Bergenhausen erneuert Vorplatz am Schützenhaus

Altenkirchen. Kassierer Ulf Flemmer signalisierte grünes Licht seitens der Kassenlage und somit war er es auch, der die gesamten ...

Altenkirchener Schützen halten trotz Corona an Tradition fest

Altenkirchen. Die Stimmung war nicht nur wegen des Anlasses gedrückt – musste doch, neben vielen anderen, auch das Schützenfest ...

Diebische Elster (Pica pica) ist besser als ihr Ruf

Region. Wie Ornithologen europaweit, versucht auch die Naturschutzinitiative e.V. die Ehre der Elster zu retten: „Wie schon ...

Fünfhundertste "Schwalben Willkommen"-Plakette überreicht

Mainz/Holler. Die 500. NABU-Plakette für ein schwalbenfreundliches Zuhause erhalten Denise und Olga Remmele. In gleich vier ...

Weitere Artikel


Jahreshauptversammlung 2020 der Sportfreunde Selbach

Selbach. Zuletzt stand auch die Wahl eines neuen Vorstands an, welcher nun in einigen Positionen neu besetzt ist. Besonderem ...

Zu Gast in der Smarten Demonstrationsfabrik

Kreuztal-Buschhütten/Altenkirchen. Neben Burggräf nahmen auch Axel E. Barten, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens ...

Mit der Ministerin für ein Mehr an Frauenrechten

Daaden. „In den vergangenen Jahrzehnten hat sich viel verändert. Frauen nehmen heute auch eine andere gesellschaftliche Rolle ...

Sparkassenstipendium für musikalischen Nachwuchs

Friedewald. Mit dem Geld sollen Kursgebühren für Aus- und Fortbildungen oder der Kauf von Materialien und Musikinstrumenten ...

Stadtkapelle Betzdorf begeistert Publikum beim Frühjahrskonzert

Betzdorf. Sie stellte zwei junge Musikerinnen, Lena Bauseler (Oboe) und Jara El Hassan (Klarinette) vor, die erstmals ein ...

Trotz Corona: Regionale Wisserland findet wie geplant statt

Wissen. Die für das kommende Wochenende geplante 11. Gewerbeschau des Wisserlandes wird verschoben. Die Veranstalter folgen ...

Werbung