Werbung

Nachricht vom 16.03.2020    

Alarmierung zu Gebäudebrand mit Menschenrettung in Horhausen

Gegen 10.45 Uhr alarmierte am Montag, den 16. März die Leitstelle Montabaur die Einheiten der Freiwillige Feuerwehren Pleckhausen, Horhausen und Oberlahr zu einem Gebäudebrand mit Menschenrettung nach Horhausen in die Rheinstraße.

Foto: Feuerwehr Oberlahr

Horhausen. Im Obergeschoss des dreistöckigen Wohngebäudes war es, wie sich später herausstellte, aufgrund eines Schwelbrandes in einem Terrarium, in dem sich eine Schlange befand, zu einer starken Verrauchung gekommen. Der Schwelbrand konnte zügig abgelöscht werden. Da noch eine Person in der Wohnung vermutet wurde, ging die Feuerwehr zunächst von einer Menschenrettung aus. Diese bestätigte sich im weiteren Verlauf zum Glück jedoch nicht, da sich diese Person seit einigen Tagen im Krankenhaus befindet.

Der Löschzug Oberlahr stellte einen Atemschutztrupp in Bereitstellung zur Verfügung. Nachdem die Lage unter Kontrolle war und übersichtlicher wurde, konnte Oberlahr vom Einsatzleiter als erste Einheit aus dem Einsatz entbunden werden.



Unter der Einsatzleitung des stellvertretenden Wehrführers des Löschzuges Pleckhausen Manfred Klein waren rund 40 Kräfte der Feuerwehren im Einsatz. Daneben waren der Rettungsdienst aus Horhausen mit einem Rettungswagen, sowie der Notarzt aus Dierdorf vor Ort. Die Polizei war mit drei Streifenwagen an der Einsatzstelle und sorgte für die Verkehrsregelung auf der B 256.

Zur Schadenshöhe und Brandursache liegen derzeit noch keine Angaben vor. (PM Feuerwehr/kkö)




Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Hachenburg: Fahrraddiebstahl, Verkehrsunfallflucht und Sachbeschädigung an Auto

Hachenburg. Wer hat am Montag ein Fahrrad gestohlen, das vor einer Arztpraxis in der Saynstraße abgestellt war? Wer kann ...

Hövels: Sascha Fischer löst Gabriele Schmidt als Hauswart des Bürgerhauses ab

Hövels. Fast elf Jahre war Gabriele Schmidt die gute Seele des Bürgerhauses in Hövels. In all den Jahren kümmerte sie sich ...

"Androiden" - eine etwas andere Kunstausstellung im Stöffel-Park in Enspel

Enspel. Bei Martin Rudolph, dem Geschäftsführer des Stöffel-Parks und seinem Team, findet man immer ein offenes Ohr, wenn ...

Lagerfeuergespräch in Alsdorf: Mit mobiler Jugendpflegerin ins Gespräch kommen

Region. Darum soll es an der Grillhütte in Alsdorf am 8. Juli zwischen 18 und 21.30 Uhr gehen: Die neue mobile Jugendpflegerin ...

Jetzt Kinder anmelden für Waldfreizeit im Schatten der Freusburg

Kirchen-Freusburg. Die Freizeit wird durch den Verein „Arillus e.V.“ in Zusammenarbeit mit der Jugendpflege Betzdorf organisiert ...

Der neue Pastorale Raum Betzdorf stellt sich in seiner bunten Vielfalt vor

Region. Es war ein stiller Prozess, als mit dem Jahreswechsel 2022 aus dem Dekanat Kirchen der Pastorale Raum Betzdorf wurde. ...

Weitere Artikel


Zu Gast im "Haus der Heimatfreunde"

Hamm. Eine sehr traurige Geschichte, wenn man bedenkt, dass bis dahin eine lebendige Synagogen-Gemeinde bestand, die auch ...

Vorstandswahlen bei den Landfrauen im Bezirk Altenkirchen

Eichelhardt. Die Vorstandswahlen wurden geleitet von der Kreisvorsitzenden Gerlinde Eschemann und der Geschäftsführerin Nicola ...

Mit dem "Buch des Lebens" zum Gedenken

Altenkirchen. Eine Arbeitsgemeinschaft von fünf ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen traf sich daraufhin über mehrere Monate mit ...

Sparkasse Westerwald-Sieg wächst auch in 2019 sehr deutlich

Bad Marienberg. Dass sich die Sparkassenorganisation die digitale Transformation auf die Fahnen geschrieben hat, ist nicht ...

Westerwald-Brauerei: Keine Stornokosten für abgesagte Veranstaltungen

Hachenburg. Kundenseitig kommt sehr häufig die Frage wie es mit den Kosten für die Stornierung bei Veranstaltungen aussieht. ...

Innenminister Lewentz: Direkten Draht zur Polizei nutzen

Koblenz. "Während der Corona-Pandemie ist es ratsam, auch von der digitalen Anzeigenerstattung Gebrauch zu machen", betont ...

Werbung