Werbung

Nachricht vom 16.03.2020    

Pressemitteilung der Verbandsgemeindeverwaltung Betzdorf-Gebhardshain zur aktuellen Lage

INFORMATION | Die Verbandsgemeindeverwaltung Betzdorf-Gebhardshain teilt in einer Pressemitteilung vom Montag, 16. März, folgendes mit: Aufgrund der aktuellen Situation ergreift die Verwaltung der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain die nachfolgenden Maßnahmen die geeignet sind, die Ausbreitung des Virus Corona SARS-COV-2 (Coronavirus) zu verlangsamen und einzudämmen. Diese dienen dem Schutz der Bevölkerung einschließlich aller Mitarbeiter/innen. Die Maßnahmen gelten ab Dienstag, 17. März (2020) auf unbestimmte Zeit.

Logo VG Betzdorf-Gebhardshain

Betzdorf-Gebhardshain. Verwaltungsgebäude in Betzdorf und Gebhardshain
Sämtliche Dienstleistungen der Fachbereiche mit direktem Kundenkontakt werden eingeschränkt. Die Rathäuser in Betzdorf und Gebhardshain sind geschlossen. Eine telefonische Erreichbarkeit am jeweiligen Standort ist gegeben. Kontaktaufnahmen können verstärkt per E-Mail erfolgen oder der Postweg kann genutzt werden. Notwendige persönliche Vorsprachen erfolgen ausschließlich nach Terminvereinbarung.
Im Rathaus Gebhardshain werden weiterhin die öffentlichen Auslagen von Bebauungsplänen, Planfeststellungsunterlagen und Haushaltssatzungen einzusehen sein. Um vorherige telefonische Kontaktaufnahme wird gebeten.

Bürgerbüros in Betzdorf und Gebhardshain, Friedhofsverwaltung, Standesamt
Die Bürgerbüros an beiden Standorten sind geschlossen. Eine telefonische Erreichbarkeit im Rathaus Betzdorf ist gegeben (Tel. 02741 291-900). Kontaktaufnahmen können verstärkt per E-Mail erfolgen oder der Postweg kann genutzt werden. Notwendige persönliche Vorsprachen erfolgen ausschließlich nach Terminvereinbarung.
Die Friedhofsverwaltung und Standesamt stehen für Fragen und Beratungen telefonisch zur Verfügung (Tel.02741 291 413). Dringende persönliche Kontakte erfolgen nach Terminvereinbarung.
Trauungen finden weiterhin statt. Der Teilnehmerkreis ist auf die Brautleute und einen ggf. nötigen Dolmetscher beschränkt. Um vorherige Kontaktaufnahme mit dem Standesamt wird gebeten. Tel. 02741 291 424.

Sprechtage
In den Rathäusern finden auf unbestimmte Zeit keine Sprechtage auswärtiger Dienststellen statt (Verbraucherberatung, Rentenversicherung usw.)

Kindertagesstätten
Die kommunalen Kindertagesstätten sind geschlossen. Die Sicherstellung einer Notfallbetreuung obliegt den Einrichtungen. Die Einrichtungsleitungen erteilen hierzu telefonische Auskünfte.

Schulen
Die Schulen sind geschlossen. Schulbetrieb und Betreuungsangebote sind damit eingestellt. Turn – und Sporthallen sind ebenfalls geschlossen. Generell finden keine nichtschulischen Veranstaltungen in den Gebäuden statt.

Bibliothek
Die Ökumenische Stadtbücherei Betzdorf ist geschlossen. Eine telefonische Erreichbarkeit ist gegeben (Tel. 02741 973 216).


Jugend
Die Jugendtreffs sind geschlossen. Ferienfreizeiten und sonstige Angebote der Jugendpflege finden auf unbestimmte Zeit nicht statt. Telefonische Rückfragen an 02741 291 423.

Freizeiteinrichtungen
Das Freizeitbad Molzberg ist seit 14.03.2020 geschlossen. Ausfallende Kursangebote werden soweit möglich nachgeholt.
Das Besucherbergwerk „Grube Bindweide“ in Steinebach bleibt auf unbestimmte Zeit geschlossen.
Telefonische Rückfragen an 02741 291 214.

Weiterbildung, Kultur
Sämtliche Kurse der VHS Betzdorf – Gebhardshain sind auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Kurse werden soweit möglich nachgeholt, eine Erstattung bereits gezahlter Kursgebühren erfolgt, sofern der Kurs nicht nachgeholt werden kann. Telefonische Rückfragen an 02741 291 411.

Stadthalle Betzdorf
Die Stadthalle ist geschlossen. Veranstaltungen der Musikgemeinde und Theatergemeinde sind abgesagt. Auskünfte unter 02741 291 411/427.

Senioren
Veranstaltungen, Workshops oder sonstige Treffen der Teilnehmer an der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ sind auf unbestimmte Zeit abgesagt. Ebenfalls vorläufig eingestellt ist der Bürgerfahrdienst. Telefonische Rückfragen an 02741 291 440.

Soziales
Für Dienstleistungen im Bereich Soziales gilt das oben beschriebene Verfahren. Ausschließlich in Notfällen werden konkrete persönliche Termine nach telefonischer Anfrage vergeben. Tel. 02741 291 415/ 431/ 435/434.

Wochenmarkt
Der Wochenmarkt in der Stadt Betzdorf findet weiterhin statt. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Pressemitteilung der Verbandsgemeindeverwaltung Betzdorf-Gebhardshain zur aktuellen Lage

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Task-Force beschließt Corona-Beschränkungen für ganzen Kreis

Die bisher nur für Teile der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld gültige Allgemeinverfügung des Kreises Altenkirchen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie wird auf das gesamte Gebiet des Landkreises Altenkirchen ausgedehnt. Die Beschränkungen gelten ab Donnerstag, 29. Oktober.


Ermittlungen gegen Polizistin nach Schüssen auf 22-Jährigen

Die Staatsanwaltschaft in Koblenz ermittelt gegen eine Betzdorfer Polizeibeamtin, nachdem diese bei einem eskalierten Familienstreit in Alsdorf am Montagabend auf einen 22 Jahre alten Mann geschossen hatte. Der soll die Polizisten im Einsatz mit einem Messer bedroht haben, nachdem er zuvor drohte, seine Mutter und sich selbst umzubringen.


Aktuell 176 Corona-Fälle im Kreis – Kontrollen in der Gastronomie

176 Personen im Kreis Altenkirchen sind mit Stand von Dienstagnachmittag, 27. Oktober, positiv auf eine Infektion mit dem Corona-Virus getestet. Die Zahl aller seit März im Kreis positiv Getesteten liegt nun bei 593, das sind 16 mehr als am Montag. Gleichzeitig steigt die Zahl der Geheilten auf 405. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 132,8.


Bundeswehr unterstützt Gesundheitsamt in Altenkirchen

Seit Mittwochvormittag ist die Verstärkung der Bundeswehr für das Altenkirchener Gesundheitsamt tätig: Vier Soldaten und eine Soldatin des Artillerielehrbataillons 345 der 10. Panzerdivision aus Idar-Oberstein wurden zunächst beim Gesundheitsamt eingearbeitet.


Leserbrief zu Corona-Fällen in Hamm: Was nun, Herr Henrich?

Angesichts der plötzlich steigenden Zahlen an Corona-Infektionen in der Verbandsgemeinde Hamm hat uns folgender Leserbrief erreicht – ein offener Brief an den Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Dietmar Henrich.




Aktuelle Artikel aus Region


Malu Dreyer erklärt die beschlossenen coronabedingten Einschränkungen

Öffentlichkeit und Feiern
Nur noch Angehörige des eigenen und eines weiteren Hausstandes sollen sich gemeinsam in der Öffentlichkeit ...

Task-Force beschließt Corona-Beschränkungen für ganzen Kreis

Altenkirchen/Mainz. Das hat die Corona-Task-Force von Land und Kreis unter Leitung des Präsidenten des Landesamtes für Soziales, ...

Verwaltungsgericht entscheidet: Wenn Wecker in Prüfung klingelt…

Koblenz. Während einer schriftlichen Prüfung löste die Weckfunktion des sich im „Flugmodus“ befindlichen Handys des Klägers ...

Strom- und Heizkosten im Blick – Monatlicher Zähler-Check

Kreis Altenkirchen. Wer immer über den Energieverbrauch informiert sein will, prüft regelmäßig die Zählerstände. So kann ...

Bundeswehr unterstützt Gesundheitsamt in Altenkirchen

Altenkirchen. Sie unterstützen das Team des Gesundheitsamtes für die Dauer von zunächst vier Wochen bei der Kontaktermittlung ...

Corona-Krise: Kulturelle Einrichtungen des Kreises stehen (noch) gut da

Altenkirchen. Die Kreismusikschule, die Kreisvolkshochschule und das Bergbaumuseum bilden die drei Betriebsteile des Eigenbetriebes ...

Weitere Artikel


Mitgliederversammlung des VdK Ortsverband Horhausen-Oberlahr abgesagt

Horhausen-Oberlahr. Absage der Mitgliederversammlung des VdK Ortsverband Horhausen-Oberlahr am 28. März (2020).

Pressemitteilung ...

11. St. Patrick‘s Days Horhausen in den März 2021 verschoben

Horhausen. Auch die 11. St. Patrick‘s Days Horhausen Opfer von Corona. Die Verantwortlichen hoffen, dass alle die Krise gut ...

EVM: Versorgungssicherheit ist weiterhin gewährleistet

Koblenz. Neben der Sicherstellung des Versorgungsauftrags im nördlichen Rheinland-Pfalz steht die Gesundheit der Mitarbeiter ...

Massive Einschnitte im öffentlichen Leben in Rheinland-Pfalz

Region. Die Ministerpräsidentin mahnt die Bürger zur Besonnenheit und macht klar, dass es zu keinen Versorgungsengpässen ...

Pressemitteilung der VG Kirchen zur aktuellen Lage

Kirchen/Sieg. Bürgerhäuser: Die Bürgerhäuser der Stadt und Ortsgemeinden bleiben bis auf weiteres geschlossen. Aktuell angemeldete ...

Zahl der Corona-Infizierten im Kreis Altenkirchen steigt auf acht

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Kreisverwaltung informiert über die aktuelle Situation zum Corona-Virus (Stand 16. März, 16 ...

Werbung