Werbung

Nachricht vom 18.03.2020    

Passen Fasten und Sport zusammen?

Von Wolfgang Tischler

Sport ist in fast jeder Lebenslage gesund. Auch während des Fastens hält Bewegung den Kreislauf und den Stoffwechsel in Schwung. Gleichzeitig wird der Muskelabbau verhindert. Einige Dinge gilt es jedoch zu beachten. Hierzu hat die Personaltrainerin, Gesundheitsmanagerin und Diplom-Fitnessökonomin Susanne Pons einige Tipps.

Susanne Pons (links) und Hala El-Assal erklären die Zusammenhänge Sport und gesunde Ernährung. Fotos: Wolfgang Tischler

Horhausen. Susanne Pons betreibt in Horhausen die „individu“ Personal Fit & Well Lounge und verfügt über langjährige Erfahrung. Sie bot im März zwei Themenabende an. Der erst Abend befasste sich mit Fasten. Hier gab es einen Vortrag „9-Tage-Körperreinigung – der perfekte Einstieg in ein gesünderes, schlankeres Leben!“ Diese Fastenkur beruhte auf Produkten aus der Pflanze Aloe Vera. Daneben gibt es eine ganze Reihe von weiteren Kuren, die empfohlen werden.

Der zweite Themenabend befasste sich mit einer gesünderen Ernährung. Die Referentin Hala El-Assal aus Dierdorf hat den vielen Gästen ihre Küche und ihre Philosophie höchst anschaulich nahe gebracht und geschildert, wie man mit natürlichen Zutaten, frischer Zubereitung sowie durch Rückbesinnung auf traditionelle Methoden bei der Verarbeitung von Lebensmitteln zu mehr Wohlbefinden gelangen kann. Dabei hat Hala El-Assal auch die gesundheitspositiven Aspekte der mediterranen Küche zur Sprache gebracht.

Susanne Pons hatte an den beiden Abenden jeweils skizziert, wie diese Phasen mit ihrem individuell geplanten, sanften Bewegungsprogramm wirksam unterstützt werden kann und sie dadurch umso effektiver und erfolgreicher verlaufen.

Wir haben Susanne Pons zwei wichtige Fragen in dem Zusammenhang gestellt.

Sollte ich in der Fastenzeit auf Sport verzichten?

Susanne Pons: Nicht unbedingt. Grundsätzlich ist Sport, solange du es dabei nicht übertreibst, auch während des Fastens gesund. Bewegung hält den Kreislauf und Stoffwechsel in Schwung und verhindert auch den Eiweißabbau in der Muskulatur. Trotzdem gibt es ein paar Dinge, auf die du beim Sport während des Fastens achten solltest.



Was muss ich beim Sport an Fastentagen beachten?
Susanne Pons:
Es sind in erster Linie sechs Punkte, die du beim Sport während der Fastenzeit im Auge behalten musst:
1. Nicht sofort Vollgas geben!
Sei an den ersten Tagen der Fastenzeit besonders vorsichtig oder lege zunächst eine Sportpause ein, bis sich dein Körper umgestellt und Blutzuckerspiegel und Säure-Basen-Haushalt sich reguliert haben.

2. Das Pensum nicht übertreiben!
Überfordere dich nicht. Für einen Marathon oder High Intensity Training ist dein Körper gerade nicht bereit. Leistungs- und Hochleistungssport sind während des Fastens tabu.

3. Keine Höchstleistungen abfordern!
Explosive Bewegungen, Schnellkrafttraining oder schnelle Positionswechsel solltest du an flauen Tagen meiden.

4. Gib dich mit weniger zufrieden!
Wenn du dich gut fühlst, kannst du deiner Trainings-Routine folgen. Aber: Erwarte nicht von deinem Körper, dass er sein reguläres Sport-Pensum packt. Ohne Energiezufuhr ist eine geringere Leistungsfähigkeit ganz logisch.

5. Warnsignale des Körpers beachten!
Höre immer auf deinen Körper: Schwindelgefühl und kalter Schweiß sind Warnsignale, die du nicht ignorieren solltest. Kein falscher Ehrgeiz. Breche in solchen Fällen das Training sofort ab.

6. Nicht komplett aufgeben!
Wenn du Gefahr läufst, wegen der mangelnden Leistung lieber zur Couch-Potato zu werden: Moderate Bewegung, Radfahren oder ein Spaziergang sind besser als gar keine Bewegung und unterstützen dein Fasten-Projekt.
woti


Mehr zum Thema:    Freizeit   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Passen Fasten und Sport zusammen?

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Derzeit gibt es nur eine Richtung: aufwärts! Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Altenkirchen hat sich womöglich aufgemacht, ehemals erreichte Höhen wieder zu erklimmen. Am Montag, 10. Mai, wurde der statistische Wert mit 160,7 nach 151,1 am Sonntag angegeben, dem zweithöchsten in Rheinland-Pfalz.


Corona im AK-Land: 48 neue Infektionen von Freitag bis Sonntag, Inzidenz steigt

Von Freitag bis Sontag verzeichnet das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen 48 weitere Neuinfektionen mit dem Corona-Virus: Am Samstag waren es neun, am Sonntag 39. Die Inzidenz steigt damit auf 151,4.


Nicole nörgelt – über das miese Punktespiel in der Zwei-Klassengesellschaft

Tja, jetzt ist sie also da, die neue Bundesverordnung. Und alle, die im letzten Jahr brav waren und sich an alle Einschränkungen gehalten haben, kucken in die Röhre. Finde ich das gut? Lassen Sie mich mal nachrechen.


Taxi-Fahrgast rastete in Scheuerfeld aus

Diese fälligen Gebühren werden die der Taxifahrt um ein Vielfaches übersteigen. Kurz vor Mitternacht war es zwischen einen betrunkenen jungen Fahrgast und Taxifahrer in Scheuerfeld zu Unstimmigkeiten gekommen. Letztlich landete der 22-Jährige in der Polizeizelle.


Backhaus Hehl und Hachenburger Brauerei erfinden Bierretter-Brötchen

Normalerweise sind eine Bäckerei und eine Brauerei zweierlei Paar Schuhe, doch wenn innovative Köpfe zueinanderfinden, dann kann aus dieser Allianz durchaus etwas nicht Alltägliches entstehen. Wie kam die Idee zum Bierretter-Brötchen zustande? Wir haben nachgefragt.




Aktuelle Artikel aus Region


Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Kreis Altenkirchen. Derzeit sieht es nicht nach Lockerungen der Corona-Beschränkungen im AK-Land aus: Die Sieben-Tage-Inzidenz, ...

Max Walscheid: Der Radprofi aus dem Westerwald

Dierdorf. Wie viele Kilometer Max Walscheid schon auf zwei Rädern zurückgelegt hat? Diese Frage genau zu beantworten, ist ...

Unterhaltsvorschuss: Der „Familien-Servicepoint“ berät zum Null-Tarif

Altenkirchen. Das Geld sichert wenigstens teilweise das, was die Kinder zum Leben brauchen, egal, ob es ums Essen, um eine ...

Weichen für fußläufige Anbindung vom Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ gestellt

Wissen. Zukunftsweichen sowohl für den Naturschutz als auch den Tourismus stellte der Haupt- und Finanzausschuss in seiner ...

Digitale Beiträge zur Themenwoche Pflegeausbildung

Siegen/Region. Am Montag, dem 10. Mai startet die Themenwoche mit einem Statement der Bundesfamilienministerin Franziska ...

Trotz Corona: „WoKiMen-Spendenlauf“ zugunsten der Tafel in Altenkirchen

Altenkirchen. Wegen Corona mussten viele Genehmigungen im Hinblick auf die Hygiene- und Abstandsvorschriften eingeholt werden, ...

Weitere Artikel


Roberto Capitoni zu Folgen der Veranstaltungs-Absagen

Koblenz. In den Kreis Neuwied wäre Capitoni am 27. März gekommen, die beliebte Comedy-Veranstaltung in Melsbach ist gecancelt. ...

Bernd Orthey vom SV Hahn erhält Ehrenplakette des FVR

Hahn. Parallel zum aktiven Spielen war Bernd Orthey bereits mit 27 Jahren Schiedsrichter, da dem SV Hahn ein Unparteiischer ...

Wehrleitung der VG Altenkirchen-Flammersfeld wurde bestellt

Altenkirchen. Der Bürgermeister der VG Altenkirchen-Flammersfeld, Fred Jüngerich, hatte zur Bestellung der neuen Wehrleitung ...

Bester Rum und Salbeigeist mit Honig kommen aus dem Westerwald

Nistertal. Ein kraftvoller, selbstbewusster Rum: Mit „JON“ haben die Destillateure der Birkenhof-Brennerei ein flüssiges ...

Bätzing-Lichtenthäler: Blutspenden, auch in Zeiten von Corona

Kirchen. Bätzing-Lichtenthäler rief dazu auf, dass die Menschen weiterhin Blutspendetermine wahrnehmen sollen. Es werden ...

Wie Corona die Solidarität in der Gesellschaft wachsen lässt

Kreisgebiet. Corona hinterlässt seine Spuren: Um die Verbreitung des Virus zu verlangsamen und Ansteckungen so weit wie möglich ...

Werbung