Werbung

Nachricht vom 18.03.2020    

Wehrleitung der VG Altenkirchen-Flammersfeld wurde bestellt

Am Mittwoch, den 18. März, wurde die neue Wehrleitung der Feuerwehren der Verbandsgemeinde (VG) Altenkirchen-Flammersfeld, durch den Bürgermeister Fred Jüngerich, bestellt. Daneben wurden die Wehrleitungen der beiden ehemaligen Verbandsgemeinden entpflichtet. Dieser, so Jüngerich, ungewöhnliche Schritt sei der vorherrschenden Situation geschuldet. Die neue Wehrleitung war am 29. Februar durch die Wehrführer aller neun freiwilligen Feuerwehren der VG gewählt worden.

Die neue Wehrleitung der VG Altenkirchen-Flammersfeld Björn Stürz (Mitte) und seine Stellvertreter Michael Imhäuser (links) und Raphael Jonas. Fotos: kkö

Altenkirchen. Der Bürgermeister der VG Altenkirchen-Flammersfeld, Fred Jüngerich, hatte zur Bestellung der neuen Wehrleitung der Feuerwehren der VG eingeladen. Jüngerich bedauerte in seiner kurzen Rede, dass dieser Verwaltungsakt, aufgrund der Situation, im kleinsten Rahmen stattfinden musste. Wichtig war es Jüngerich darauf hinzuweisen, dass es wichtig sei, in einer solch angespannten Lage eine Führungsmannschaft zu haben. Bisher gab es für die beiden ehemaligen Verbandsgemeinden jeweils eine Wehrleitung. Die Feuerwehren, so Jüngerich weiter, sind nicht nur für den Brandschutz und die technische Hilfeleistung zuständig, sondern auch eine wichtige Stütze im Katastrophenschutz.

Die bisherigen Amtsinhaber Andreas Krüger, seit 1. September 2019 kommissarischer Wehrleiter der ehemaligen VG Altenkirchen und Stefan Krämer, Wehrleiter der VG Flammersfeld und Michael Heinemann stellvertretender Wehrleiter VG Altenkirchen wurden von Jüngerich aus dem Ehrenbeamtenverhältnis entlassen. Neuer Wehrleiter der VG Altenkirchen-Flammersfeld ist Björn Stürz. Stellvertreter sind der Wehrführer des Löschzuges Weyerbusch Michael Imhäuser und der bisherige stellvertretende Wehrleiter der VG Flammersfeld Raphael Jonas. Jüngerich berief die neue Wehrleitung in das Ehrenbeamtenverhältnis auf Zeit. Stürz und Imhäuser sind zunächst kommissarisch im Amt, da noch Lehrgänge an der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule erforderlich sind. Somit konnte nur Raphael Jonas vereidigt werden.

Jüngerich betonte, dass ihm ein anderer Rahmen für eine solche Veranstaltung lieber gewesen sei. „Diese Ehrenämter sind, da die freiwilligen Feuerwehren für unser Gemeinwesen sehr wichtig sind, mit viel Engagement verbunden. Um einen geordneten Führungsvorgang gewährleisten zu können, sei es erforderlich gewesen diesen Weg zu nehmen. Mir ist bewusst, dass eine solche Bestellung zu Führungskräften nicht in einigen Monaten, im größeren Rahmen nachgeholt werden kann. Dies gilt gleichermaßen für die Verabschiedung der ausscheidenden Führungskräfte. Leider lässt uns die derzeitige Lage keine Wahl“, sagte Jüngerich zum Abschluss. (kkö)



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Wehrleitung der VG Altenkirchen-Flammersfeld wurde bestellt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Feuerwehr Altenkirchen nach Flugzeugabsturz in Langenhahn im Einsatz

Der Absturz eines Kleinflugzeuges in Langenhahn (Westerwaldkreis) am Samstagabend, 30. Mai, hatte auch Auswirkungen auf die Stromversorgung in Teilen der VG Altenkirchen. Nach dem Alarmplan der Verbandsgemeindefeuerwehr wurden die Anlaufstellen für die Bevölkerung besetzt.


Wirtschaft, Artikel vom 31.05.2020

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Die Bäckerei Schumacher aus Eichelhardt schließt Ende Mai zwei ihrer Filialen. Wie die Bäckerei selbst auf Facebook bekannt gab, ist der Standort in Hachenburg bereits am Samstag dicht gemacht worden, nun folgt der in Bruchertseifen. Vorausgegangen war ein Insolvenzantrag des Unternehmens im März beim Amtsgericht Betzdorf. Doch es gibt auch gute Nachrichten für alle Kunden.


18-Jähriger rastet aus und kommt gefesselt ins Krankenhaus

Die Polizei in Betzdorf informiert am Samstagmorgen, 30. Mai, über diverse Einsätze vom Freitag und der Nacht zu Samstag. Unter anderem ist ein 18-Jähriger Randalierer von den Beamten aufgegriffen worden. Die Polizei sucht zudem Zeugen nach einem Verkehrsunfall in Gebhardshain.


Citymanagement und Treffpunkt Wissen planen Marketingstrategie

Wochenlange Schließungen, dann Öffnungen der Geschäfte unter Auflagen und die nun ausbleibenden Kunden machen auch dem Wissener Einzelhandel Sorgen. Die Prognosen für den stationären Handel waren jedoch schon vor der Pandemie bundesweit eher kritisch, dem will das Citymanagement gemeinsam mit der Werbegemeinschaft „Treffpunkt Wissen“ langfristig entgegenwirken.


Wandertipp: Wiedwanderung in Altenkirchen mit Ehrenmal und Bismarckturm

Diese Wanderstrecke von etwa vier Kilometern ist ideal für Familien mit Kindern geeignet. Denn unterwegs gibt es vieles zu entdecken. Neben dem Ehrenmal der Stadt und dem Bismarckturm führt die Wanderung durch den Wald hinab ins romantische Wiedtal. Dort gibt es mehrere Rastmöglichkeiten und das Ufer der Wied lädt immer wieder zum Verweilen ein. Eine weitere Sehenswürdigkeit auf dieser Wanderung ist die (kleine) Wiedschleife, in der sich die Wied in einem großen Bogen durch das Wiedtal schlängelt. Die Wanderstrecke kann auch mit einem geländegängigen Fahrrad befahren werden, ist aber für Kinderwagen leider nicht geeignet.




Aktuelle Artikel aus Region


Abtei Marienstatt kehrt langsam zur Normalität zurück

Marienstatt. Um Informationen aus erster Hand zu erhalten, vereinbarten wir einen Gesprächstermin mit Abt Pater Andreas, ...

24-Stunden-Pflege auch während Covid 19-Pandemie sichergestellt

Wissen. Die Bedingungen für Seniorenbetreuer/innen wurden durch die Covid19-Pandemie massiv verschlechtert. Viele Staaten ...

Rüddel: Waldbegehung offenbart dramatische Schäden im Kreis

Kreisgebiet. Hauptgründe für die derzeitige Situation des Waldes sind längere Trockenphasen mit Hitze und dadurch bedingt ...

Nicole nörgelt….über die süßen Versuchungen

Dierdorf. Liegt es am schönen Wetter und an verspäteten Frühlingsgefühlen? Komme ich langsam ins Alter der Torschlusspanik? ...

Feuerwehr Altenkirchen nach Flugzeugabsturz in Langenhahn im Einsatz

Altenkirchen. Am Samstagabend wurde die freiwillige Feuerwehr Altenkirchen gegen 20.30 Uhr alarmiert. Es galt für die Einsatzkräfte, ...

ABBA Explosion am 10. Juni im Wäller Autokino

Altenkirchen. Die Stimmen der Lead-Sängerinnen Rebecca und Ully überzeugen nicht nur durch perfektes Zusammenspiel und authentischer ...

Weitere Artikel


Coronavirus: Verschlimmert Ibuprofen den Verlauf von Covid-19?

Kreisgebiet. Ohne Frage befinden wir uns derzeit in einer Krise. Deswegen sind gesicherte Informationen umso wichtiger, damit ...

Mehrgenerationenhaus Mittendrin richtet „Kontakt-Telefon“ ein

Gerade jetzt: Wir sind weiter für Sie da!

Altenkirchen. Die persönlichen Kontakte müssen verständlicherweise, um Klientinnen ...

Wissing: Soforthilfen für Kleinstunternehmen sind notwendig

Region. Diese bilden aber in vielen Ländern und gerade in den ländlichen Räumen das wirtschaftliche Rückgrat. Die Dimension ...

Bernd Orthey vom SV Hahn erhält Ehrenplakette des FVR

Hahn. Parallel zum aktiven Spielen war Bernd Orthey bereits mit 27 Jahren Schiedsrichter, da dem SV Hahn ein Unparteiischer ...

Roberto Capitoni zu Folgen der Veranstaltungs-Absagen

Koblenz. In den Kreis Neuwied wäre Capitoni am 27. März gekommen, die beliebte Comedy-Veranstaltung in Melsbach ist gecancelt. ...

Passen Fasten und Sport zusammen?

Horhausen. Susanne Pons betreibt in Horhausen die „individu“ Personal Fit & Well Lounge und verfügt über langjährige Erfahrung. ...

Werbung