Werbung

Nachricht vom 07.07.2010    

250 Euro für Senioren- und Jugendarbeit

Große Freude löste eine Spende der Kreissparkasse Altenkirchen in der Pfarrgemeinde St. Petrus in Peterslahr aus. Das Geld wird zu gleichen Teilen für die Jungpfadfinder und für die Seniorenarbeit in der Pfarrei verwandt.

Peterslahr. Wie ein warmer Sommerregen rieselte es auf die Pfarrgemeinde St. Petrus in Peterslahr herab. Alexandra Haas von der Kreissparkasse Altenkirchen, Zweigstelle Horhausen, überreichte einen Scheck in Höhe von 250 Euro.
Das Geld kommt zu gleichen Teilen den Jungpfadfindern(Jufis) der DPSG Stamm Peterslahr, sowie den Senioren der Pfarrei St. Petrus Peterslahr zugute.
"In Zeiten der epedemieartig um sich greifenden Sparwut haben wir uns sehr über die spontane Zusage der Kreissparkasse Altenkirchen über eine Spende gefreut. Wir sind für jeden Euro dankbar", sagen Cäcilie Lukas und Brigitte Klein.
Für das Leitungsteam der Senioren nahm Cäcilie Lukas, und für die Jufis nahm Gruppenleiterin Brigitte Klein an der symbolischen Scheckübergabe teil.
xxx
250 Euro für die Arbeit mit Senioren und Jungpfadfindern überreichte Alexandra Haas von Kreissparkasse, Zweigstelle Horhausen.



Kommentare zu: 250 Euro für Senioren- und Jugendarbeit

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


27-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 256 in Horhausen

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagmorgen, 26. Mai, in Horhausen ereignet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war ein 27 Jahre alter Mann im Fahrzeug bereits verstorben, ein weiterer Insasse wurde schwer verletzt.


Achte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist erschienen

Die am Montagabend (25. Mai 2020) veröffentlichte 8. Corona-Bekämpfungsverordnung tritt am Mittwoch, 27. Mai 2020 in Kraft. Sie umfasst insgesamt 28 Seiten und regelt die weiteren Lockerungen.


Brand bei TMD Friction sorgte für größeren Feuerwehreinsatz

Bei der Firma TMD Friction im Industriegebiet in Hamm hat es am Dienstag, 26. Mai, in einer Abluftanlage gebrannt. Die freiwillige Feuerwehr Hamm/Sieg wurde gegen 16.13 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Zunächst hieß es Brandmeldealarm. Bereits während der Anfahrt wurde die Alarmstufe erhöht und die freiwillige Feuerwehr Wissen ebenfalls alarmiert.


Corona-Pandemie: Wieder eine Neuinfektion im Kreis

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Montag, 25. Mai, bei 163. Den Anstieg um einen Fall verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in der Verbandsgemeinde Kirchen. Von den seit Beginn der Pandemie im Kreis positiv getesteten Personen sind 141 geheilt.


Keine Corona-Neuinfektion im Kreis, wieder mehr Geheilte

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Dienstagmittag (26. Mai, 12 Uhr) wie am Vortag bei 163. Die Zahl der Geheilten klettert von 141 auf 143.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Home-Schooling bei Corona: Digitalstammtisch Westerwald Sieg diskutierte

Wissen. Am 12. Mai fand zum zweiten Mal der Digitalstammtisch Westerwald-Sieg online statt. Thema des Abends war: „Geht Bildung ...

Gyros statt Corona

Horhausen. Mutlu Bulduks Maxime ist: „Ihre Zufriedenheit ist unser höchster Anspruch.“ Von dieser Leitlinie geprägt, führt ...

Gesundheitsministerin zu Besuch bei MWF Hygieneartikel & Bedarf

Kirchen. Das Unternehmen hat seine hochwertigen Produkte im Bereich Hygiene präsentiert und einige neue Produkte vorgestellt, ...

Erstes Fazit: Gastronomie erholt sich kaum von Corona-Krise

Kreis Altenkirchen. Speisen mal außerhalb der eigenen vier Wände ist viele Wochen während des Corona bedingten Stillstands ...

Hachenburger Brauerei stellt eine neue Biergeneration vor

Hachenburg. „Hachenburger Hopfen-Helles ist eine ganz neue Biergeneration, die ihre Spritzigkeit und den vollen Geschmack ...

Verbraucherkompass - Fit als Mieter

Koblenz. Das Team Energiekostenberatung der Verbraucherzentrale hat täglich mit Haushalten zu tun, denen hohe Energiekosten ...

Weitere Artikel


Live-Auftritt: "Jockel & Friends" auf Kreta

Wissen/Kreta. Im Auftrag der Allianz Filialdirektion Koblenz reisten die Musiker Jockel Schmidt, Joschi Blickhäuser und Wolfgang ...

Landesmeistertitel für heimische Rettungsschwimmer

Altenkirchen/Landau. Insgesamt vier 2., drei 3. und einen 1. Platz gab es für die Rettungsschwimmer aus Altenkirchen auf ...

DLRG Jugend-Rettungs-Camp am Dreifelder Weiher

Altenkirchen/Dreifelden. Kürzlich trafen sich 35 Jugendliche beim Rettungs-Camp der DLRG Ortsgruppe Altenkirchen am Dreifelder ...

"Zweifach" auf Erfolgskurs mit neuem Song

Herdorf/Nauroth. Seit dem 2. Juli ist die Debütsingle "Ich will raus hier" von der Formation "Zweifach" bei itunes, ...

Kreis-SPD empört über Schließungspläne

Betzdorf/Kreis Altenkirchen. Mit "Empörung und Unverständnis" hat der SPD-Kreisvorstand in seiner jüngsten Sitzung auf ...

Abiturienten in Herchen feierlich entlassen

Herchen. Am 26. Juni erhielten 99 Abiturientinnen und Abiturienten in der Aula des Bodelschwingh-Gymnasiums in Windeck-Herchen ...

Werbung