Werbung

Region |


Nachricht vom 08.07.2010    

Ein etwas anderer Sporttag an der IGS

Neun Sportarten standen zur Wahl beim Sporttag an der IGS Hamm. Von Handball bis zu7 Fußball, Orienterungslauf und Tennis gab es ein reichhaltiges Angebot beim "etwas anderen Sporttag".

Hamm. Einen etwas anderen Sporttag veranstaltete die Schülervertretung der Integrierten Gesamtschule Hamm, bei dem die Schüler zwischen neun Sportarten wählen konnten. Unterstützt von der Handballabteilung des VfL Hamm wurden in der Sporthalle Grundkenntnisse im Handball vermittelt, spielerische Trainingseinheiten absolviert und natürlich gegeneinander in Mannschaften gespielt. Auch Badminton und Tischtennis konnten in der Turnhalle belegt werden. Auf dem Hartplatz des Hammer Stadions spielten die Brennballgruppen eine Freiluftvariante.
Ebenfalls mit Unterstützung der VfL-Tennisabteilung gab es auf der benachbarten Tennisanlage die Möglichkeit, Schlagtechniken zu trainieren oder im Doppel gegeneinander anzutreten. Die Fußball- und Beachvolleyballgruppen verbanden ihr Sportprogramm mit einem Besuch der Sportanlagen in Leuscheid, während eine weitere Gruppe sich zum Schwimmen im Hammer Freibad einfand. Im schattigen Wald unterwegs war schließlich noch die Gruppe "Orientierungslauf".
Trotz der heißen Sonne gab es ein tolles Miteinander der altersgemischten Gruppen der Klassen fünf bis zehn, eine sonst eher unübliche Zusammensetzung, die gerade hierdurch herausforderte und viel Spaß brachte.
xxx
Foto: Buntes Treiben: Wurf- und Koordinationsübung der Handballer.


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Ein etwas anderer Sporttag an der IGS

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Erstes Fazit: Gastronomie erholt sich kaum von Corona-Krise

Die Gastronomie ist unter Auflagen wieder geöffnet. Das Fazit nach wenigen Tagen fällt ernüchternd aus. Die Umsätze pendeln sich auf niedrigem Niveau ein und reichen so gut wie nicht aus, die Kosten zu decken. Die während des Corona-Lockdown vielfach geäußerte Sympathie von Kunden "Wenn wir wieder in Dein Restaurant kommen können, sind wir da" bleibt auf der Strecke. Ein erstes erschreckendes Fazit wurde am Freitag (22. Mai) in Marienthal gezogen: Die Branche nagt (noch) am Hungertuch.


Bewohnerin im Haus St. Klara in Friesenhagen positiv getestet

Das Altenkirchener Kreisgesundheitsamt informiert am Sonntag über einen Covid-19-Fall in der Friesenhagener Wohn- und Pflegeeinrichtung Haus St. Klara: Eine Seniorin, die mit Hauptwohnsitz im Kreis Siegen-Wittgenstein gemeldet ist und deshalb in der dortigen Corona-Statistik geführt wird, ist hier Mitte Mai eingezogen.


17-Jährige wird beim Joggen von Baumstamm überrollt

Zu einem ungewöhnlichen Unfall in einem Waldgebiet in Herdorf kam es am Freitag, 22. Mai, gegen 19 Uhr. Dabei wurde eine 17-jährige Läuferin von einem Baumstamm überrollt und verletzt.


Zeugen gesucht: Unbekannter stiehlt hochwertiges Mountainbike

Ein bislang unbekannter Täter hat am 18. Mai gegen 8.30 an der Hauptstraße in Niederdreisbach ein Fahrrad gestohlen. Es handelt sich um ein hochwertiges Mountainbike der Firma TREK, der Sachschaden beträgt ca. 3.500 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.


Region, Artikel vom 25.05.2020

Neue Chirurgin im MVZ Betzdorf-Kirchen

Neue Chirurgin im MVZ Betzdorf-Kirchen

Psychiatrie, Orthopädie, Dermatologie, Chirurgie, Anästhesie, Frauenheilkunde und Kardiologie: Viele Fachbereiche eint das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Betzdorf-Kirchen unter einem Dach. Das Team erhält nun Unterstützung. Ute Pfennig, Fachärztin für Chirurgie, hat nun ihren Dienst an der Betzdorfer Friedrichstraße aufgenommen.




Aktuelle Artikel aus Region


Zwei hochwertige BMW gestohlen – Täter nutzen Keyless Go

Betzdorf. Zunächst wurde der Diebstahl eines weißen Pkw BMW 420d mit dem angebrachten Kennzeichen AK-AG 818 aus der Schubertstraße ...

Corona-Pandemie: Wieder eine Neuinfektion im Kreis

Altenkirchen/Kreisgebiet. Bereits am Sonntag hatte das Gesundheitsamt über eine positiv getestete Bewohnerin im Friesenhagener ...

Schüler der MDRS+ Wissen schenken Lächeln in Corona-Zeiten

Wissen. Aus diesem Grund wurden die Schülerinnen und Schüler kreativ aktiv:Im Homeoffice gestalteten sie für das Altenheim ...

Kreisvolkshochschule setzt Online-Vortragsreihe fort

Altenkirchen/Kreisgebiet. Das Wissenschaftsprogramm „vhs.wissen live“ bietet die Möglichkeit, hochkarätige Vorträge von Experten ...

Kitas im AK-Land kehren zu eingeschränktem Regelbetrieb zurück

Kreis Altenkirchen. Für die schrittweise Öffnung der Kitas hatten das rheinland-pfälzische Bildungsministerium, die Kita-Träger ...

Neue Chirurgin im MVZ Betzdorf-Kirchen

Betzdorf. Das Spektrum der Medizinerin ist durch eine breite Grundausbildung und ihre langjährige Erfahrung breit gesteckt, ...

Weitere Artikel


Kirchener Faustballjugend wird immer besser

Kirchen/Weisel. Wenn es auch die Ergebnisse der Westdeutschen Meisterschaften der U14 Jugendlichen noch nicht realitätsnah ...

Sechster Titel für Lehrer-Team unter Dach und Fach

Betzdorf. In einem hochklassigen Endspiel sicherte sich die Lehrermannschaft des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf-Kirchen ...

Musikkurse für Grundschulkinder starten

Kreis Altenkirchen. Neue Musikkurse in der "Musikalischen Grundausbildung" für Kinder im Grundschulalter, am besten im ...

Neuer Mietspiegel für für AK und WW ist in Kraft

Kreis Altenkirchen. Das aktuelle Mietpreisgefüge des Landkreises wurde in einer Arbeitsgruppe unter Federführung der Kreisverwaltung ...

Sucht hat viele Gesichter - Kinder stark machen

Herdorf. Einen der letzten Tage vor den Sommerferien nutzten die Kinder der Abschlussklassen der Grundschule Herdorf zu einem ...

Mutmaßlicher Al Qaida-Sympathisant festgenommen

Montabaur. Die Bundesanwaltschaft hat am Sonntag, 4. Juli, in Montabaur den 24-jährigen syrischen Staatsangehörigen Hussam ...

Werbung