Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 03.04.2020    

Familien-Portal bietet Informationen und Austausch

Gerade in „Corona-Zeiten“ mit allen ihren Einschränkungen sind auch die Familien besonders herausgefordert. Wie lässt es sich auf engem Raum gut miteinander auskommen? Wie kann man sich Freude schenken? Wie Kinder anregend beschäftigen? Wo gibt es Hilfe und Anregungen für den Alltag?

Webmasterin Carolin Schwarzbach (Altenkirchen) hat für die Corona-Zeiten eine ‚Sagtsweiter-Box‘ für das Internetprotal des Evangelischen Kirchenkreises ins Leben gerufen. Hier gib es Tipps für den „neuen“ familiären Alltag, Hilfestellungen, Spielideen und vieles mehr. Aktiv können dort alle Familien auch ihre Tipps an andere weitergeben. (Foto: privat)

Kreis Altenkirchen. Die Familienarbeit des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen hat schon seit Jahren auf ihrer Internetseite www.sagtsweiter.de ein Familien-Portal eingerichtet und bietet dort Informationen und Austausch für Familien im Kreis Altenkirchen an. Jetzt hat Webmasterin Carolin Schwarzbach, passend zu den „Corona-Herausforderungen“, die „Sagtsweiter-Box“ auf der Homepage ins Leben gerufen. Diese „Box“ steht nun online und bietet Familien viele Informationen rund um „Außergewöhnliche Zeiten des Zuhause-Bleiben-Müssens“.

Neben wichtigen Beratungstelefon-Nummern und Spielideen finden sich in der Box auch Tipps, wie man Kinderbetreuung und Homeoffice gut verbinden kann. Weitere Hinweise laden zu Wettbewerben ein oder zeigen zusätzliche Info-Quellen auf.

Auch die Evangelischen Kirchengemeinden und ihre Jugendmitarbeiter haben viele tolle Ideen entwickelt, die Kinder und Jugendliche durch die Corona-Krise begleiten. So bietet etwa die Lesestube der Ev. Kirchengemeinde in Gebhardshain, unterstützt von der Kirmesjugend einen „Lieferdienst für Bücher und Medien an“ an, oder Diakonin Svenja Spille (KG Wissen) präsentiert täglich per Video eine neue Folge ihres Handpuppen-Spiels mit „Superwurm und Haiko“.

„Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre guten Erfahrungen und Ideen aus Ihrem Alltag mit Kindern im Zuge der Corona-Krise senden, die wir gerne mit in die Sagtsweiter-Box aufnehmen“, ermuntert Jugendreferentin Carola Paas alle zur Mitarbeit.

Kontakt: info@sagtsweiter.de oder über das Kontaktformular der Homepage. Zudem ist die Familienseite des Kirchenkreises auch auf Facebook zu finden. (PM)



Kommentare zu: Familien-Portal bietet Informationen und Austausch

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kreis Altenkirchen aktuell ohne Corona-Infektion

Erstmals seit Mitte März gibt es im Kreis Altenkirchen keinen laborbestätigten Corona-Fall: Mit Datum vom 3. Juni, 14 Uhr, meldet das Gesundheitsamt des Kreises 152 Geheilte und keine neuen Infektionen. Insgesamt wurden kreisweit 163 Personen positiv auf Covid-19 getestet, elf Menschen mit Vorerkrankungen verstarben im Verlauf der Pandemie.


Auto fährt ungebremst in Fahrradfahrer - schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag, 2. Juni, bei Friedewald ist ein 54-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Der 54-Jährige war mit einem Fahrrad auf der leicht ansteigenden Kreisstraße 109 von Friedewald kommend in Richtung Nisterberg unterwegs, als er von einem Auto angefahren wurde.


Gewitter möglich: Das Wetter kann nun ungemütlich werden

Das war es vorerst mit dem schönen Sommerwetter. Die kommenden Tage werden voraussichtlich ungemütlich, mit Regen, Wind und zum Teil schweren Gewittern. Das "Westerwaldwetter" warnt auf Facebook zudem vor Hagel. Außerdem wird es deutlich kälter.


Region, Artikel vom 03.06.2020

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Über den Stufenplan der Landesregierung Rheinland-Pfalz hinaus hat die Landesregierung gemeinsam mit den Kommunalen Spitzenverbänden weitere Lockerungen ab dem 10. Juni angekündigt. "Die weiterhin niedrigen Infektionszahlen lassen uns diesen durchdachten und verantwortungsvollen Schritt gemeinsam gehen", so Ministerpräsidentin Malu Dreyer nach dem ersten Präsenztermin mit der kommunalen Familie seit dem Beginn der Corona-Pandemie.


Motorradunfall auf der B 256 – Fahrer unter Alkoholeinfluss

AKTUALISIERT | Auf der Bundesstraße 256 in Eichelhardt ist es am Pfingstmontag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Nun gibt die Polizei weitere Details zum Unfallhergang bekannt. So soll einer der Fahrer Alkohol getrunken haben.




Aktuelle Artikel aus Region


Still Collins - The music of Phil Collins & Genesis am 13. Juni im Wäller Autokino

Altenkirchen. Gegründet im Herbst 1995 schauen Still Collins inzwischen auf knapp 25 Jahre Bandgeschichte zurück. Mehrere ...

Vier Gewinnt - Fanta4 Coverband am 12. Juni im Wäller Autokino

Altenkirchen. Mit großer Akribie und Hingabe widmen sich VIER GEWINNT den Original Sounds, Beats und Bass-Lines der 4 Stuttgarter ...

Endlich darf im Motionsport Fitness Club wieder trainiert werden

Wissen. Vom 18. März bis zum 26. Mai war der Motionsport Fitness Club in Wissen geschlossen. Die Betreiber haben sich von ...

Kreis Altenkirchen aktuell ohne Corona-Infektion

Altenkirchen/Kreisgebiet. „Der Blick auf die Statistik zeigt, dass wir auf einem guten Weg sind. Aber wir müssen weiterhin ...

Erste-Hilfe-Ausbildungen starten wieder unter Auflagen

Altenkirchen/Kreisgebiet. In einer Ausbilderbesprechung präsentierte nun der Ausbildungsbeauftragte Jörg Gerharz (2. von ...

Ingelbacherinnen engagagieren sich für Dorfverschönerung

Ingelbach. Bisher übernahmen vorwiegend engagierte Ingelbacherinnen Patenschaften für bestimmte Bereiche und pflegten diese ...

Weitere Artikel


Jugendchor Teenitus mit Spaß am Gesang sucht neue Begeisterte

Kirchen. Unter der Leitung von Karin Endrigkeit wird normalerweise jede Woche laut und kräftig gesungen, das Ganze mit viel ...

Nach der Schule in die Schule: Das FSJ an der IGS Hamm

Hamm. Nach der eigenen Schullaufbahn ermöglicht das FSJ Ganztagsschule die Perspektive zu wechseln und die Prozesse auf der ...

DRK-Kinderschutzdienst Westerwald trotz Coronakrise erreichbar

Mainz/Region. Darüber hinaus gibt es montags, dienstags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr feste telefonische Sprechzeiten ...

Arbeitskräfte für die Landwirtschaft gesucht

Altenkirchen/Neuwied. Die Landesregierung ruft deshalb im Verbund mit der Landwirtschaftskammer und der Regionaldirektion ...

Müllabfuhr-Termine verschieben sich um die Osterfeiertage

Altenkirchen/Kreisgebiet. Am Samstag, 4. April, erfolgt bereits die Abfuhr für Montag, 6. April. An Karfreitag und Karsamstag ...

Corona-Lage stellt Apotheken vor zusätzliche Herausforderungen

Gebhardshain. Weller traf sich nach einem längeren Telefonat abends, nach Dienstschluss, mit Wolff in seiner Apotheke und ...

Werbung