Werbung

Nachricht vom 06.04.2020    

18-Jähriger landet mit Auto auf Rangiergleis

Zu einem Unfall in Wissen ist es am Freitag, 3. April, gegen 21.14 gekommen. Ein 18-Jähriger war mit seinem Pkw Opel Corsa auf der Walzwerkstraße aus Richtung Frankenthal kommend in Richtung Marktstraße unterwegs, als er die Kontrolle über das Fahrzeug verlor.

(Symbolbild: Archiv)

Wissen. Ausgangs der scharfen Rechtskurve am Kulturwerk geriet das Auto vermutlich infolge unangepasster Geschwindigkeit und mangelnder Fahrpraxis ins Schleudern. Der Pkw prallte zunächst gegen den hohen Bordstein, schleuderte dann über den Gehweg, durchbrach einen Metallzaun und kam nach ein paar weiteren Metern auf der Seite liegend auf dem dortigen Rangiergleis zum Stillstand. Beide Insassen konnten den Pkw verlassen. Der 16-jährige Beifahrer erlitt leichte Verletzungen. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Für die Bergung des Fahrzeugs musste der Zugverkehr gestoppt werden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Saubere Natur im Wisserland - Infoschilder sollen über Folgen von Müll aufklären

Wissen. Dass man seinen Abfall nicht in die Landschaft wirft und stattdessen wieder mit nach Hause nimmt und sortiert, sollte ...

Betzdorf: Mit frisiertem Roller durch die Stadt gerast

Betzdorf. Der 40 Jahre alte Fahrer gab an, lediglich im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung zu sein. Im Verlauf der Kontrolle ...

Friesenhagen: Tiefstehende Sonne löste Verkehrsunfall aus

Friesenhagen. Grund dafür sei die tiefstehende Sonne gewesen. Der vorübergehend orientierungslose Fahrer touchierte mit seinem ...

Großbrand in Haiger: Auswirkungen waren auch im Kreis Altenkirchen sichtbar

Kreis Altenkirchen. Durch den Großbrand im nordhessischen Haiger kam es weithin zu einer starken Rauchentwicklung und Rußniederschlag, ...

Waldbrand in Schutzbach: Schneise verschaffte den Wehrleuten wertvolle Zeit

Schutzbach. Wenn in der brütenden Hitze dieser Sommertage die Feuerwehren ausrücken, dann kann man mit an Sicherheit grenzender ...

Betzdorfer Pfadfinder klären "Skandal in Ratzeburg" auf

Region. Dass sich in den Zelten kaum aufgehalten wurde, lag nicht nur an den teils hohen, sommerlichen Temperaturen, sondern ...

Weitere Artikel


Standesamt-Trauung mit extremen Einschränkungen möglich

Kreis Altenkirchen. Stell' dir vor, Hans und Lotte trauen sich und wollen im Standesamt ihren gemeinsamen Lebensweg besiegeln, ...

Treffpunkt Wissen appelliert in Corona-Krise an Kundschaft

Wissen. Zu den Optionen, die den Geschäften jetzt zur Verfügung stehen, gehören etwa die Öffnung der Reparaturabteilungen ...

Wohnhausbrand in Etzbach hielt Feuerwehr Hamm länger in Atem

Etzbach. Am Sonntag, 5. April, war es gegen 9.45 Uhr zu einem Brand in einem Wohnhaus in Etzbach gekommen. Hiebei wurde das ...

„Massive Verschlechterung“ für Pendler auf der Sieg-Strecke

Betzdorf/Au (Sieg). „Es ist eine unglaubliche Zumutung“, meint der Kirchener Wolfram Westphal, der ein überzeugter Bahnfahrer ...

Wissener Haarstudio: Ein Friseursalon während der Corona-Krise

Wissen. Einzelhandel, Speditionen oder Kindertagesstätten – kein Bereich des öffentlichen Lebens ist derzeit nicht von der ...

Einfamilienhaus in Etzbach stand in Flammen

Etzbach. Der Polizei in Altenkirchen wurde der Brand des Hauses in der Straße "Am Siegtor" gegen 9.45 Uhr gemeldet. Aus noch ...

Werbung