Werbung

Nachricht vom 06.04.2020    

Stadtfest in Altenkirchen wegen Corona-Pandemie abgesagt

Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen ist das Stadtfest in Altenkirchen am 2. und 3. Mai abgesagt. Ein Ersatztermin ist nicht geplant. Es wäre das 12. Stadtfest in der Kreisstadt gewesen.

Besucher beim Altenkirchener Stadtfest (Foto: Archiv AK-Kurier/kkö)

Altenkirchen. Wie Stadtbürgermeister Matthias Gibhardt sagte gibt es derzeit auch keine Überlegungen für einen Ersatztermin. Da derzeit niemand etwas Belastbares über den weiteren Verlauf der Maßnahmen im Hinblick auf die Corona-Krise sagen könne, sei dies nicht möglich. Selbst wenn die Beschränkungen nach dem 20. April gelockert würden, geht Gibhardt davon aus, dass dies nur schrittweise geschehen wird. Der eventuelle Ausschluss von Bevölkerungsteilen sei aber nicht Ziel der Veranstalter. Es solle, wie in den elf Jahren vorher, ein Fest für alle Bürger werden. Wenn es möglich sein sollte, so Gibhardt, denke man über eine Beteiligung an der Herbst Fashion des Aktionskreises nach. (kkö)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Stadtfest in Altenkirchen wegen Corona-Pandemie abgesagt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Corona im Kreis AK: Mehr als doppelt so viele Sieben-Tages-Fälle als in Vorwoche

Kreis Altenkirchen. Die Corona-Infektionen steigen auch im AK-Land spürbar an. Allein seit dem gestrigen Sonntag (23. Januar) ...

Maskenpflicht im Verbandskasten ab 2022 Pflicht

Region. Zukünftig sollen zum Pflichtinventar des Verbandskastens oder der Verbandstaschen beim Auto, Bus und LKW zwei Mund-Nasen-Bedeckungen ...

DRK-Ortsvereine freuen sich über großzügige Spende

Region. Weitere hilfreiche Einnahmen für die Ortsvereine sind die regelmäßigen Beitragszahlungen der Fördermitglieder des ...

Umstellungen beim Gesundheitsamt Altenkirchen – Was Infizierte jetzt wissen müssen

Kreis Altenkirchen. Angesichts der Vielzahl der neuen Fälle im Zuge der Omikron-Welle können die Gesundheitsämter nicht mehr ...

Amtsgericht Altenkirchen: Skurriler Prozess um versuchte Erpressung

Altenkirchen. Die Staatsanwaltschaft in Koblenz beschuldigt den Angeklagten im März 2021 versucht zu habe einen Finanzbeamten ...

Haus Mutter Teresa in Niederfischbach: Azubis übernehmen für eine Woche Wohnbereich

Niederfischbach. Von der Früh- bis zur Nachtschicht organisieren Auszubildende in der letzten Januar-Woche den Alltag in ...

Weitere Artikel


Geschäfte werden an Sonn- und Feiertagen wieder zu bleiben

Region/Mainz. Die Geschäfte in Rheinland-Pfalz sollen nach dem Willen der Landesregierung an Sonn- und Feiertagen wieder ...

Online-Workshop zur Erstellung eines Ausbildungsplans

Koblenz. Der betriebliche Ausbildungsplan ist zwingend zur Eintragung des Berufsausbildungsverhältnisses bei der zuständigen ...

Hilfe für Wald: Jagdpächter können Antrag auf früheren Jagdbeginn stellen

Region. Der Landesbetrieb Landesforsten Rheinland-Pfalz will den Wald vor den Folgen des Klimawandels schützen. Daher hat ...

Stefanie Hubig: Sieben Millionen Euro für Schulsozialarbeit

Region. Die Mittel fließen an allgemeinbildende Schulen, die den Abschluss der Berufsreife anbieten, also Realschulen plus, ...

Sorge um Bereich „Ferien auf Bauern- und Winzerhöfen“

Koblenz. Rund 1.000 Bauern- und Winzerhöfe in Rheinland-Pfalz mit circa 1,2 Millionen Übernachtungen treffe die Corona-Pandemie ...

Fünf neue Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Zu Beginn der Woche verzeichnet das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen 71 Covid-19-Infektionen ...

Werbung