Werbung

Nachricht vom 07.04.2020    

In der Nacht zu Mittwoch in den Supermond schauen

Von Helmi Tischler-Venter

In der Nacht von Dienstag, 7. auf Mittwoch, 8. April, können Sie ein besonderes Himmelsspektakel bestaunen: den sogenannten Supermond. Ein Supermond ist der Vollmond am erdnächsten Punkt seiner elliptischen Bahn. Er erscheint dadurch besonders groß und hell. Der hellste Supermond des Jahres 2020 ist in der kommenden Nacht vom 7. auf den 8. April zu beobachten.

In der Nacht von Dienstag, 7. auf Mittwoch, 8. April, kann der Mond in seiner vollen Schönheit bewundert werden. Foto: Wolfgang Tischler

Region. Supermond klingt magisch. Doch der Begriff beschreibt umgangssprachlich den Zeitpunkt, wenn ein Vollmond der Erde besonders nah ist. Der Mond dreht seine Bahnen um die Erde nämlich in einer Elipsenform und ist deshalb nicht immer gleich weit weg von der Erde. Die Vollmondphase wird am 8. April um 4.35 Uhr erreicht. Am Abend zuvor kommt der Mond mit 356.910 Kilometer in Erdnähe. Am 7. April wird der Mond gegen 19 Uhr im Osten aufgehen und gegen 7 Uhr am 8. April im Westen untergehen. Während dieser Zeit können Sie das Planeten-Schauspiel am Himmel beobachten. Da zurzeit der Nachthimmel weitgehend wolkenfrei ist, ist auch der freie Blick auf Planeten und Sterne gewährleistet.

Es ist bekannt, dass unser Trabant Auswirkungen auf der Erde hat und den Tidenhub verursacht. Das Zusammenfallen von Erdnähe und Vollmond führt zu Springfluten und maximalen Gezeitenkräften, die auch auf die feste Erdkruste wirken und die rund drei Tage um die Vollmondzeit anhalten. Je näher der Mond, desto höher seine Anziehungskraft und am Mittwochmorgen ist er besonders nah. Das kann bei uns zu Veränderungen führen. Der Mond wirkt nicht nur besonders groß, er verstärkt zudem durch seine hohe Gravitationskraft die Gezeiten. Es entstehen „Springtiden“.

Diese bezeichnen eine besonders hohe Flut und eine besonders niedrige Ebbe. Normalerweise stehen etwa alle 14 Tage, bei Vollmond und Neumond, Mond, Erde und Sonne in einer Linie. Das Hochwasser läuft dann einige Zentimeter höher auf als normal, das Niedrigwasser etwas niedriger. Eine solche Springtide ist in der Regel eher unauffällig. Deutlich zu spüren kann sie an Meerengen und Flussmündungen sein, wenn der Wasserstand durch auflandigen Wind noch erhöht wird oder wenn ein Supervollmond den Effekt verstärkt. Gravierende Auswirkungen sind aber nicht zu erwarten.

Die Gezeitenkräfte wirken sich auch auf die Erdkruste aus, die dadurch verformt wird: Der Mond zieht an der einen Seite, die Sonne an der anderen. Die Erdkugel wird ein wenig elliptischer, allerdings ist die Verformung winzig klein. Für größere Auswirkungen wie Erdbeben sind Vorgänge im Erdinnern verantwortlich, nicht der erdnahe Mond.
htv


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: In der Nacht zu Mittwoch in den Supermond schauen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zahl der Corona-Infizierten im Kreis Altenkirchen steigt

Die Zahl der aktuell positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Altenkirchen ist gestiegen: Derzeit verzeichnet das Gesundheitsamt sechs Infizierte und damit zwei mehr als zu Wochenbeginn.


Region, Artikel vom 09.07.2020

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

Um die Mittagszeit kam der Verkehr auf der L 267 Ortseingang Pracht am Montag für drei Stunden zum Erliegen. Grund war ein LKW, der sich dort festgefahren hatte. Bei dem Vorfall hatte er auch noch Öl verloren.


Stadthalle Betzdorf: Biergarten öffnet mit neuartigem Konzept

Mit einem neuartigen Konzept, das auf Partner(-firmen) setzt, geht es nun erstmals in der Pandemie mit dem Biergarten an der Stadthalle Betzdorf weiter: Bei einem Pressegespräch am Mittwoch (8. Juli) wurde das Konzept vorgestellt. Am Samstag, 18. Juli, wird der Biergarten dann erstmals in diesem Jahr seine Pforten aufsperren. Danach und noch bis Ende September an drei Tage in der Woche – freitags und samstags von 16 bis 22 Uhr, sonntags von 11 bis 17 Uhr.


Drogen in Wissen: Auf frischer Tat ertappt und alles geleugnet

Beamten der Polizeiwache Wissen fiel am Dienstag, 7. Juli, gegen 20.45 Uhr, ein geparkter Pkw Opel Corsa auf, der im Frankenthal auf einem Parkplatz stand. Im Fahrzeug befanden sich drei junge Männer. Die Beamten entschlossen sich, Personen und Fahrzeug zu kontrollieren.


Mit EventPartner wird aus jeder Feier ein Highlight

Wenn einer eine Feier plant, dann sind die drei Geschwister Martina Seel, Thomas und Dirk Broschk von der Firma EventPartner aus Birken-Honigsessen genau die richtigen Ansprechpartner. So langsam laufen die Veranstaltungen wieder an und es darf unter Beachtung der Corona-Richtlinien gefeiert werden. Ob Geburtstag, Sommerfest, Polterabend oder Hochzeit - für jeden Anspruch und jedes Fest bietet EventPartner ein Rundum-Sorglos-Paket mit Feierlaune.




Aktuelle Artikel aus Region


Feuerwehreinsatz wegen Verpuffung: Keller komplett verraucht

Pleckhausen. Einsatzleiter Michael Becker, Wehrführer in Pleckhausen, ließ sofort einen Trupp unter Atemschutz in den Keller ...

Wäller Tour Augst – Zwischen Sporkenburg und Limes

Montabaur. Nach circa 5 Kilometern tritt man in den malerischen Wald am Schlossberg ein, nach weiteren 1,5 Kilometern erblickt ...

Feuerwehr Betzdorf: Ausbildung an der Drehleiter

Betzdorf. Dafür reiste extra ein Magirus-Mitarbeiter an, um die Betzdorfer Kameraden entsprechend an der Drehleiter zu schulen. ...

Freie Plätze beim Qualifizierungskurs für Kindertagespflege

Altenkirchen/Kreisgebiet. Kindertagespflege, so informiert die Kreisverwaltung, ist eine wichtige und anspruchsvolle Alternative ...

Altkleidercontainer in Corona-Zeit nicht befüllen

Pracht. Dieser Bitte sind einige Bürger in Pracht leider nicht nachgekommen „oder die können nicht lesen“, ärgert sich Ortsbürgermeister ...

Neue attraktive Spielgeräte werden in Pracht aufgestellt

Pracht. Dies war für die Gemeindevertreter Grund genug, den Spielplatz mit neuen Spielgeräten zu bestücken. Durch das Bauamt ...

Weitere Artikel


Stillstand in der Hausinstallation gefährdet die Trinkwasserhygiene in Gebäuden

Hachenburg. Als örtlicher Wasserversorger appellieren die Verbandsgemeindewerke Hachenburg, Betriebszweig Wasserwerk an ...

DRK Krankenhaus auf Corona-Krise gut vorbereitet

Hachenburg. Dazu gehört auch ein regelmäßiger Austausch mit den Gesundheitsämtern, Landkreisen und dem Gesundheitsministerium ...

Wie sieht die aktuelle Situation in Pflege- und Seniorenheimen aus?

Region. Ein kompetenter Gesprächspartner ist der Landtagsabgeordnete Sven Lefkowitz, der bis Mitte letzten Jahres die Senioren-Residenz ...

Fab Lab der Uni Siegen druckt Gesichtsvisiere

Siegen. Die Uni Siegen befindet sich im Minimalbetrieb – doch im zugehörigen Fab Lab am Siegener Herrengarten laufen die ...

Hilfe für Wald: Jagdpächter können Antrag auf früheren Jagdbeginn stellen

Region. Der Landesbetrieb Landesforsten Rheinland-Pfalz will den Wald vor den Folgen des Klimawandels schützen. Daher hat ...

Online-Workshop zur Erstellung eines Ausbildungsplans

Koblenz. Der betriebliche Ausbildungsplan ist zwingend zur Eintragung des Berufsausbildungsverhältnisses bei der zuständigen ...

Werbung