Werbung

Nachricht vom 07.04.2020    

Fensdorf lädt weiterhin ins Bürgerhaus ein – virtuell

Was tun in diesen Zeiten, in denen man sich wegen der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen nicht mit anderen treffen kann? Die Ortsgemeinde Fensdorf hat eine Idee, wie sich die Bürger weiterhin „im“ Bürgerhaus versammeln können. Alles, dafür nötig ist, sind Telefon, Smartphone, Tablet oder PC.

(Foto: Ortsgemeinde Fensdorf)

Fensdorf. „Das Bürgerhaus ist, wie viele andere Einrichtung in dieser Zeit, zu. Und so vermissen wir alle die Begegnungen mit unseren Nachbarn und Freunden, die nicht nur hier stattgefunden haben“, schreibt die Ortsgemeinde Fensdorf auf ihrer Internetseite. Der Kinderspielplatz ist gesperrt, geplanten Treffen und Sitzungen sind abgesagt, ebenso wie der Umwelttag und die Obstbaumpflanzaktion. Um aber auch während der Corona-Pandemie die Bürger nicht vereinsamen zu lassen und weiterhin Kontakte möglich zu machen, hat sich der Ortsgemeinderat einen virtuellen Stammtisch überlegt.

Das bedeutet: Zu den üblichen Theken-Zeiten des Bürgerhauses (Sonntag 18 Uhr, Mittwoch 18 Uhr, Freitag 18 Uhr) treffen sich alle, die Lust darauf haben, zu einer Art Videokonferenz. Über eine Internetseite kann man sich dort einwählen, sogar ohne Registrierung oder Hinterlassen der E-Mail-Adresse. Auch das Herunterladen einer App ist möglich. Wer kein Internet oder Smartphone zur Verfügung hat, kann auch am Telefon teilnehmen – dann nur eben ohne Bild. Die Videokonferenz-Plattform funktioniert auf Basis einer Open Source Software und arbeitet somit nicht kommerziell.



Infos und eine Anleitung zum virtuellen Bürgerhaus hat die Ortsgemeinde Fensdorf HIER auf ihrer Internetseite zusammengestellt. Dort findet man zudem weitere Informationen der Ortsgemeinde zur aktuellen Corona-Pandemie. Auch Nachbarschaftshilfe für ältere Bürger oder Personen mit Vorerkrankungen wird hier durch den Gemeinderat oder die Ortsbürgermeisterin organisiert. (rm)


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Fensdorf lädt weiterhin ins Bürgerhaus ein – virtuell

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Der ultimative Leitfaden für Naturliebhaber: Jahresprogramm 2024 erschienen

Bad Hönningen. Die 1. Vorsitzende des Naturparks Rhein-Westerwald, I. D. Isabelle Fürstin zu Wied befand den sonnigen Tag ...

Klinikreform bilanziert: Altenkirchener Betriebsrätin sieht "zermürbte" Mitarbeiter

Altenkirchen. Nicht nur aus Sicht der Mitglieder des Betriebsrates des DRK-Krankenhauses Altenkirchen, sondern auch für weite ...

Appell der Zoos: Erhaltung der Artenvielfalt - Zoos spielen Schlüsselrolle im Artenschutz

Neuwied. Der World Wildlife Day am 3. März ist eine Gelegenheit, die Vielfalt der Tierwelt zu feiern und gleichzeitig auf ...

Die "Fischflüsterer": Ein Rückblick auf 25 Jahre ARGE Nister

Limbach. Manfred Fetthauer lässt am Montagabend ab 19 Uhr im Haus des Gastes in Limbach die vergangenen 25 Jahre seit Gründung ...

Heuschnupfen und Pollenallergie: Erste Hilfe aus Apotheke und Natur

Frühlingszeit ist Blütezeit, doch wenn die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht, ist dies für viele Menschen leider kein ...

Unbekannter Fahrzeugführer verwüstet Steinmauer in Elkenroth

Elkenroth. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 5.30 Uhr auf der Marienberger Straße in Elkenroth. ...

Weitere Artikel


Digital Stammtisch Westerwald-Sieg trifft sich einfach online

Wissen. Auch vor dem Digital Stammtisch Westerwald-Sieg machen die aktuellen Beschränkungen zur Pandemiebekämpfung nicht ...

Motorradfahrer bei Unfall auf der L 269 schwer verletzt

Burglahr. Auf der L 269 zwischen Oberlahr und Burglahr kam es am Dienstagnachmittag, 7. April, gegen 14.40 Uhr zu einem sogenannten ...

Kreative Kinder gefragt: Wettbewerb der Kreisjugendpflege läuft

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Bilder und Kunstwerke sollen während der diesjährigen Osterzeit entstehen. Einsendeschluss ...

Corona-Krise: Rentenversicherung hilft Selbständigen

Hachenburg. Dies gilt auch für rückständige Beiträge, die in Raten gezahlt werden.

Formloser Antrag ausreichend
Das Verfahren ...

Kein Anspruch eines Lehrers auf Beseitigung von Fotos aus Schuljahrbuch

Koblenz. Der Kläger ist Studienrat im rheinland-pfälzischen Schuldienst. Bei einem Fototermin in der Schule ließ er sich ...

Nachhaltige Aktion der Genossenschaftsbank heute wichtiger denn je

Hachenburg. Das Projekt wurde zur Herzenssache. „Wir agieren regional im Westerwald. Auch deshalb möchten wir nachhaltige ...

Werbung