Werbung

Nachricht vom 10.04.2020    

Schiedsrichter im Fußballkreis WW/Sieg zeigen Corona die „Rote Karte“

Unser Alltag wird seit Wochen von der Corona-Krise geprägt. Das gilt auch für die Aktivitäten im Sport, so auch beim Fußball. Die Saison sollte eigentlich schon längst laufen. Nun sind alle Sportanlagen gesperrt.

In einer Foto-Collage zeigen die Schiedsrichter im Fußballkreis Westerwald/Sieg Corona die Rote Karte.

Betzdorf. An das Fußballspielen ist nicht zu denken. Ein Ende ist, wie in allen Bereichen, noch nicht in Sicht. Gegenseitige Rücksichtnahme ist oberstes Gebot. Kontaktsperre und die Aufforderung, zu Hause zu bleiben, werden uns wohl alle noch eine Zeit beschäftigen. Dass man sich trotzdem nicht unterkriegen sollte, beweisen die Schiedsrichter. Gerade jetzt aber zeigt der Zusammenhalt in den verschiedensten Situationen. Mit einer Foto-Collage machen die Schiedsrichter darauf aufmerksam, dass trotz der Einschränkungen sicher diese Krise einmal überwunden ist. Sie zeigen deshalb „Corona“ symbolisch die Rote Karte.

Ein kleiner Farbtupfer, der mit dazu beitragen kann, Gelassenheit zu zeigen in einer Situation, die uns vielleicht auch den Blick öffnet, für die wichtigen Dinge in unserem Leben. Gleichwohl hofft KSO Detlef Schütz, „dass wir bald wieder ans Fußballspielen kommen“. Willi Simon


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Schiedsrichter im Fußballkreis WW/Sieg zeigen Corona die „Rote Karte“

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Politik, Artikel vom 26.05.2020

Kabinett beschließt Moped-Führerschein mit 15

Kabinett beschließt Moped-Führerschein mit 15

Das Kabinett ist dem Vorschlag von Verkehrsminister Dr. Volker Wissing gefolgt und hat die Einführung des Moped-Führerscheins mit 15 Jahren beschlossen. „Mit dem Kabinettsbeschluss ist der Weg frei. Jetzt können Jugendliche ab 15 Jahren den Sommer und die Ferien nutzen, um den Führerschein zu machen“, sagte Verkehrsminister Dr. Volker Wissing. „Egal ob Freizeit oder Ausbildung, Jugendliche wollen mobil sein. Der Moped-Führerschein mit 15 ist ein Angebot an junge Menschen gerade im ländlichen Raum“, sagte Verkehrsminister Dr. Volker Wissing.


Schwerverletzte Person bei Schlägerei am Betzdorfer Busbahnhof

Bei einer Schlägerei in Betzdorf ist am späten Mittwochnachmittag (27. Mai) eine Person schwer verletzt worden. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.


27-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 256 in Horhausen

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagmorgen, 26. Mai, in Horhausen ereignet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war ein 27 Jahre alter Mann im Fahrzeug bereits verstorben, ein weiterer Insasse wurde schwer verletzt.


Wieder Diebstahl eines hochwertigen Pkw mittels Keyless Go

Im Zeitraum von Dienstag, 26. Mai, 23 Uhr und Mittwoch, 27. Mai, 7.35 Uhr haben bislang unbekannte Täter in Betzdorf ein hochwertiges Auto gestohlen. Erst kurz zuvor war es ebenfalls in Betzdorf zu ähnlichen Taten gekommen. In mindestens zwei Fällen nutzten die Täter die Keyless-Go-Funktion aus.


Region, Artikel vom 27.05.2020

Covid-19: Stabile Lage im Kreis Altenkirchen

Covid-19: Stabile Lage im Kreis Altenkirchen

Auch am Mittwoch (27. Mai, 12 Uhr) verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen keine neuen Corona-Infektionen: Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt wie an den beiden Vortagen bei 163, die der Geheilten steigt von 143 auf 144.




Aktuelle Artikel aus Region


Kurze 3-Weiher-Wanderung an der Westerwälder Seenplatte

Freilingen. Die Wanderung beginnt am Parkplatz beim Campingplatz Freilingen und verläuft über das Hofgut Schönerlen am Hausweiher ...

Schwerverletzte Person bei Schlägerei am Betzdorfer Busbahnhof

Wie die Polizei in Betzdorf mitteilt, sind die Beamten gegen 17.30 Uhr über eine Schlägerei am Busbahnhof in Betzdorf informiert ...

Fitnessstudios nach 70 Tagen Corona-Pause wieder geöffnet

Altenkirchen. Ruhig ist es an diesem Mittwoch-Nachmittag im Altenkirchener Sport-Club Optimum, obwohl die Türen weit geöffnet ...

Wissener Rathausstraße: Ökologisches Bauen mit geologisch wertvollem Material

Wissen. Schauen wir einmal etwa 65 Millionen Jahre zurück. Kaltzeiten und Warmzeiten gaben sich die Hand und besonders während ...

Westerwälder Rezepte: Kartoffelsalat ohne Mayo

Zutaten
1 kg festkochende Kartoffeln
2 kleine rote Zwiebeln (alternativ weiße Zwiebeln)
80 g geräucherter durchwachsener ...

Danksagung für Anteilnahme nach Tod von Helga Wienand-Schmidt

Wissen. Helga Wienand-Schmidt war am 12. März 2020 im Alter von 67 Jahren nach langer schwerer Krankheit verstorben. Ihr ...

Weitere Artikel


BUND: Häkeln für die Artenvielfalt

Region. Sie brauchen Baumwolle, Häkelnadel, Füllwatte, Schere, Stopfnadel und Stecknadeln. Dann kann es losgehen. Detaillierte ...

Delegation aus dem Kreis Altenkirchen besuchte Krapkowice

Altenkirchen/Krapkowice. Mit dabei waren seine beiden Amtsvorgänger Dr. Alfred Beth und Michael Lieber sowie Kreisbeigeordneter ...

Westerwälder Rezepte zu Ostern: Leckerer Apfel-Streuselkuchen

Zutaten (für Springform circa 28 Zentimeter)

Teig:
250 g Mehl
1 gehäufter TL Backpulver
100 g Butter
90 g Zucker
1 ...

So geht das Altenkirchener DRK-Seniorenzentrum mit Corona um

Altenkirchen. Mehr Risikogruppe geht nicht: Treffender können die Bewohner von Senioren- und Altenpflegeheimen gar nicht ...

Ximaj IT-Solutions sieht mehr Chancen denn je in Digitalisierung

Rosenheim. Die Digitalisierung spielt dabei eine zentrale Rolle. Nie war Digitalisierung „gezwungenermaßen“ über alle Bereiche ...

Mitmachen beim Musikvideo für den Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Das Projekt soll den Menschen im Kreis wieder Mut geben, sie wieder positiv stimmen und wieder nach vorne ...

Werbung