Werbung

Nachricht vom 10.04.2020    

Westerwälder Rezepte zu Ostern: Leckerer Apfel-Streuselkuchen

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es, passend zu Ostern: Apfel-Streuselkuchen. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.

Symbolfoto: falco auf Pixabay

Zutaten (für Springform circa 28 Zentimeter)

Teig:
250 g Mehl
1 gehäufter TL Backpulver
100 g Butter
90 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei

Füllung:
600 ml Apfelsaft
2 Päckchen Vanillepuddingpulver
100 g Zucker
600 g Äpfel in kleine Stücke geschnitten
Abrieb von einer Bio-Zitrone

Streusel:
190 g Mehl
75 g Zucker
110 g Butter
2 Msp Zimt

Zubereitung
Mit 2/3 des Teiges den Boden der Springform bedecken und aus dem Rest einen Rand von 2-3 Zenitmeter Höhe herstellen.

Für die Füllung den Apfelsaft mit dem Vanillepuddingpulver und dem Zucker aufkochen. Die Apfelstücke und den Zitronenabrieb hinzugeben und noch etwa 5 Minuten köcheln lassen. Die Füllung abgekühlt auf den Teig geben.



Den Ofen vorheizen (Ober-/Unterhitze 180°C) und den Kuchen 25 Minuten vorbacken.

Dann die Streusel herstellen und auf der Füllung verteilen und nochmals circa 25 Minuten backen.

Guten Appetit

Falls Sie auch ein leckeres Rezept für uns haben, schicken Sie es uns gerne an rezepte@die-kuriere.info. Bitte mit selbst geschriebenem Text und mindestens einem eigenen Foto. Vielen Dank!


Mehr zum Thema:    Rezepte   


Kommentare zu: Westerwälder Rezepte zu Ostern: Leckerer Apfel-Streuselkuchen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchener Knotenpunkt L 267/K 40: Ausbau beginnt am 2. November

Altenkirchen. Seit knapp über einem Jahr ist die bestens „runderneuerte“ K 40 zwischen der Einmündung der Büchnerstraße (Altenkirchener ...

Corona im Kreis Altenkirchen: Einschränkungen vorerst nicht in Sicht

Kreis Altenkirchen. Die Corona-Statistik am Montag, den 25. Oktober: Insgesamt haben sich seit Pandemiebeginn 5924 Menschen ...

Filmreif Kino: Für Menschen in den besten Jahren

Hachenburg. Der Film erzählt mit großer Sorgfalt für seine Figuren die Geschichte einer starken, unabhängigen Frau – zwischen ...

Kaminbrände: So verhält man sich richtig

Katzwinkel/Region. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Katzwinkel hat es sich auf die Fahne geschrieben, in regelmäßigen ...

Epileptischer Anfall: Verkehrsunfall zwischen Elkenroth und Weitefeld

Elkenroth/Weitefeld. Der Polizeiinspektion Betzdorf wurde am Samstag, den 23. Oktober, gegen 7.50 Uhr ein Verkehrsunfall ...

Nicole nörgelt... über den Preisschlager an der Zapfsäule

Die 3,10 Mark haben wir umgerechnet längst hinter uns gelassen – und das einzige, was geht, bin bald wohl ich, weil ich mir ...

Weitere Artikel


Erster Todesfall durch Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen. Im St. Vinzenzhaus war am 7. April zunächst bei zwei Mitarbeitern und dann bei einem Bewohner das neuartige ...

Thorsten Bloch neuer U19-Trainer des JFV Siebengebirge

Bad Honnef. Die U19 des JFV belegt in der zurzeit unterbrochenen Saison den vorletzten Platz der Mittelrheinliga. Mit Thorsten ...

Initiative Hachenburg Plastikfrei empfiehlt: Flüssigseife selber herstellen

Hachenburg. Alles, was man zur Herstellung von Flüssigseife braucht, sind gerade einmal vier Zutaten: 100 Gramm Naturseife ...

Delegation aus dem Kreis Altenkirchen besuchte Krapkowice

Altenkirchen/Krapkowice. Mit dabei waren seine beiden Amtsvorgänger Dr. Alfred Beth und Michael Lieber sowie Kreisbeigeordneter ...

BUND: Häkeln für die Artenvielfalt

Region. Sie brauchen Baumwolle, Häkelnadel, Füllwatte, Schere, Stopfnadel und Stecknadeln. Dann kann es losgehen. Detaillierte ...

Schiedsrichter im Fußballkreis WW/Sieg zeigen Corona die „Rote Karte“

Betzdorf. An das Fußballspielen ist nicht zu denken. Ein Ende ist, wie in allen Bereichen, noch nicht in Sicht. Gegenseitige ...

Werbung