Werbung

Nachricht vom 11.04.2020    

Corona-Pandemie: Zweiter Todesfall im Kreis Altenkirchen

Im Kreis Altenkirchen gibt es einen zweiten Todesfall im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Wie das Kreis-Gesundheitsamt am Samstag mitteilte, ist ein 89-Jähriger im Krankenhaus in Kirchen gestorben. Insgesamt sind derzeit 96 Menschen im Kreis mit dem Coronavirus infiziert.

(Foto: Pixabay)

Altenkirchen. Der 89-jährige Bewohner des Alten- und Pflegeheims St. Vinzenhaus in Gebhardshain, der seit dem 7. April im Kirchener Krankenhaus behandelt wurde, positiv auf Covid-19 getestet war und an Vorerkrankungen litt, ist am Freitag, 10. April, verstorben. Bereits am Donnerstagabend, 7. April, war ein 87-Jähriger Bewohner der Einrichtung verstorben.

Insgesamt liegt die Gesamtzahl der mit dem Corona-Virus Infizierten kreisweit mit Stand von Samstag, 11. April, 12.30 Uhr, bei 96, am Vortag waren es 95. 48 Personen davon sind genesen. Weitere Laboruntersuchungen laufen.



Im Kirchener Krankenhaus werden derzeit drei Patienten aus dem Kreis, die positiv getestet wurden, behandelt, zwei von ihnen werden beatmet, einer liegt auf der Isolierstation. Weiterhin werden zwei aus Italien stammende Patienten in Kirchen beatmet, sie werden bei der Ermittlung der Infizierten-Zahlen für den Kreis jedoch nicht mitgezählt. (PM)


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchener Haushalt: Keine Kreditaufnahme in den Jahren 2024 und 2025

Altenkirchen. Nach beinahe fünf Jahren haben die gewählten lokalen Gremien bald jeweils ihre Schuldigkeit getan. Nach der ...

Technischer Defekt löst Pkw-Brand auf Tankstellengelände in Altenkirchen aus

Altenkirchen. Am Dienstagnachmittag wurde der Polizeiinspektion Altenkirchen der Brand eines Pkw auf einem Tankstellengelände ...

Katzwinkler Schlachtfest von Feuerwehr und DRK am 17. März

Katzwinkel. Das traditionelle Katzwinkeler Schlachtfest startet mit einem zünftigen Frühschoppen am Sonntag, 17. März, um ...

DNA-Abstriche bestätigen: Wolf reißt Schafe in der VG Altenkirchen-Flammersfeld

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Am 6. Februar wurden im Gemeindegebiet Birnbach DNA-Proben von zwei toten Schafen genommen. ...

2. AKTUALISIERUNG - Einsatz an der Sieg in Hamm: Wanderer aus dem Steilhang gerettet

Hamm/Sieg. Eine Personengruppe, zwei Erwachsene und ein zehnjähriges Kind sowie ein Hund, waren nicht mehr in der Lage ihren ...

Damit Pflege Zuhause gelingt: "Siegener Forum Gesundheit" liefert Infos

Siegen. Organisiert von der Selbsthilfekontaktstelle der Diakonie in Südwestfalen referieren Denise Stupperich und Anna-Lena ...

Weitere Artikel


Verpuffung an Heizungsanlage führt zu Feuerwehreinsatz

Flammersfeld. Zu einem Kellerbrand wurden die Löschzüge Flammersfeld und Oberlahr am Samstag (11. April) gegen 19.30 Uhr, ...

Nicole nörgelt…

Region. Bloß komisch, dass das Gleiche gerade bei meinen Freundinnen passiert. Wissen Sie, wir haben seit Jahren ein nettes ...

Wohngemeinschaft Villa Miél: Pflegedorf eröffnet am 1. Mai

Hilgenroth. Das neue Herzensprojekt der Pflegeteam Jump GmbH steht mit den letzten Vorbereitungen für die Eröffnung am 1. ...

Land nimmt Stellung zu Kritik an Bearbeitung der Soforthilfen

Region. Es gibt heftige Kritik an der Bearbeitungsdauer der Finanzhilfen der Landesregierung. Wir berichten. Nun hat die ...

UBO-TEX: Mit Gesichtsmasken statt Bikinis durch die Corona-Krise

Niederfischbach. Die Not ist groß, in ganz Deutschland fehlen derzeit Schutzanzüge und -masken. Das gilt zum einen natürlich ...

Unfall, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Fahrt unter Drogeneinfluss

Friesenhagen: Zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person kam es am 10. April gegen 14.58 Uhr auf der L 278 ...

Werbung