Werbung

Region |


Nachricht vom 07.09.2007    

Jugendfahrradturnier in Hamm

Der MSC Altenkirchen veranstaltet am Samstag, 16. September, in Hamm ein Fahrradturnier für die Jugend. Unter dem Motto "Mit Sicherheit ans Ziel" halten ADAC und Deutsche Post für junge Radfahrer im Alter von 8 bis 15 Jahren eine praxisnahes Übungsprogramm bereit.

Hamm. Auch einem etwa 200 Meter langen Parcours mit acht Aufgaben können am Samstag, 16. September, die Kinder spielerisch wichtige Fahrtechniken einüben, die sie im Straßenverkehr beherrschen müssen. Nach einer Probefahrt testen die Kinder bei der anschließenden Wertungsfahrt ihr Können. Alle Teilnehmer fahren mit Helm - unter dem Motto "kluge Köpfe schützen sich".
Das Turnier auf dem Petz-Parkplatz im Marktzentrum Hamm beginnt am 16. September um 11 Uhr. Nach dem Ende um etwa 15.30 Uhr folgt um 16 Uhr die Siegerehrung. Alle Teilnehmer bekommen Urkunden. Die Besten jeder Klasse werden Gold-, Silber- und Bronzemedailllen ausgezeichnet und erhalten vom Modehaus "Maxime" und Hirsch Autoteile gestiftete Pokale. Die Sieger können sich über Landesmeisterschaften bis zum Bundesfinale und dort für das Europaturnier qualifizieren.
Die Teilnahme am Fahrradturnier ist kostenfrei. Anmeldungen werden am Tag der Veranstaltung vor Ort angenommen. Nähere Informationen gibt der ADAC-Regionalclub MSC Altenkirchen unter der Telefonnummer 02681/983 748 (17.30 bis 19.30 Uhr, Burkhard Asbach, Turnierleiter).



Interessante Artikel




Kommentare zu: Jugendfahrradturnier in Hamm

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Präventionskampagne der Unfallkasse lässt sich gut auf Feuerwehren übertragen

Warum halten Sie die Kampagne gerade jetzt für so wichtig?
Präsident Frank Hachemer: Wir beobachten immer wieder Entwicklungen ...

Adventszauber läutet Weihnachtszeit in Willroth ein

Eingeladen hatten die Ortsgemeinde und Willrother Vereine, FC Willroth 1925 e.V. und die KG Willroth e.V. mit ihren Möhnen ...

Liebe Leser, was war Ihr schönstes Erlebnis 2019?

Kurz vor Weihnachten und dem anstehenden Jahreswechsel blicken wir zurück auf die vergangenen Monate, die wieder einmal wie ...

MusiQSpace: Eine moderne Musikschule fördert Talente

Wissen-Schönstein. Schon mit 14 Jahren übte Stefan Quast, damals noch wohnhaft in Niederfischbach, fleißig an seinen Fähigkeiten ...

Sachbeschädigung, Körperverletzung, Fahren unter Drogen

Sassenroth: Sachbeschädigung am Wochenende zwischen Freitag, 29.11., 18 Uhr, und Sonntag, 01.12.19, 9 Uhr, in Sassenroth, ...

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B 8 in Altenkirchen

Altenkirchen. Am Samstag (7. Dezember) kam es auf der Kölner Straße (B 8) in Altenkirchen zu einem Verkehrsunfall. In Höhe ...

Weitere Artikel


Ausstellung regt zum Nachdenken an

Betzdorf. Die Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing und der Landtagsabgeordnete Dr. Matthias Krell freuten sich über die zahlreich ...

Löschzug übte Umgang mit Hilfsmitteln

Flammersfeld. Hauptfeuerwehrmann und Gruppenführer Stefan Krämer sowie Hauptfeuerwehrmann Peter Fröhlich hatten die Ausbildung ...

Spielplatz vor der Fertigstellung

Burglahr-Heckerfeld. Bis Mitte September soll der neue Kinderspielplatz nach Auskunft von Burglahrs Ortsbürgermeister Wilfried ...

Auch Kescheid hat jetzt ein Wappen

Kescheid. Zur Wappeneinführung hatte man in Kescheid anlässlich des Dorffestes etliche Ehrengäste eingeladen. Vor einigen ...

Bätzing besucht Bundespolizei

Region. Nach den Plänen des Bundesinnenministeriums soll in Zukunft die Dienststelle Koblenz für den nördlichen Teil des ...

KVHS: Interessante Kulturfahrten

Kreis Altenkirchen. Erste Ziele der Kreisvolkshochschule sind am Mittwoch, 12. September, Maastricht und die Höhlen von St. ...

Werbung