Werbung

Nachricht vom 16.04.2020    

Zahl der Infizierten im Kreis Altenkirchen steigt weiter an

Im Kreis Altenkrichen gibt es erneut einen moderaten Anstieg bei der Anzahl der an Covid-19 erkrankten Personen: Mit Stand vom 16. April, 12 Uhr, sind hier 111 Menschen und damit vier mehr als am Vortag positiv getestet worden, 66 davon sind geheilt.

(Symbolbid: Pixabay)

Altenkirchen. Drei Männer und eine Frau – alle vier Bewohner des St. Vinzenhauses Gebhardshain – sind in den letzten Tagen verstorben. Sechs Patienten aus dem Kreis, die positiv getestet wurden, und zwei aus Italien stammende Patienten werden im Kirchener Krankenhaus behandelt.



Die Übersicht der nachgewiesenen Infektionen nach Verbandsgemeinden und die Veränderungen zum Vortag:

Altenkirchen-Flammersfeld: 16
Betzdorf-Gebhardshain: 41 (+2)
Daaden-Herdorf: 20 (+2)
Hamm: 0
Kirchen: 24
Wissen: 10

(PM)

Lesen sie auch:
Erste Geschäfte öffnen – Schulstart schrittweise ab 4. Mai geplant
Anleitung: So mache ich mir selbst eine Mund-Nasen-Maske


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Zahl der Infizierten im Kreis Altenkirchen steigt weiter an

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Heupelzen: Friedhelm Adorf startet bei Senioren-Leichtathletik-WM in Polen

Heupelzen. Die Koffer sind gepackt, der Kleinbus ist startklar gemacht. Für Seniorenleichtathlet Friedhelm Adorf aus Heupelzen ...

Brucher Blues Band rockte das Haus Hellertal in Alsdorf

Alsdorf. Blues bildet die Wurzel eines Großteils der populären nordamerikanischen Musik. Jazz, Rock, Rock 'n' Roll und Soul ...

Grube Bindweide: Untertage-Impressionen und fotografisches Können ausgezeichnet

Gebhardshain. Der erste Beigeordnete Joachim Brenner zeichnete im Rahmen einer Feierstunde im Gebhardshainer Rathaus die ...

Betzdorfer Poetry Slam begeistert das Publikum

Betzdorf. Das Publikum war an diesem Abend der schärfste Kritiker der vier Poeten. Rund 140 Besucher agierten als Jury und ...

Ortsgemeinde Eichelhardt lädt zum Bergbaunachmittag am 16. April ein

Eichelhardt. Die Grube Petersbach war die ergiebigste und bekannteste Erzgrube im Amt Altenkirchen. Erstmals schriftlich ...

Musiktherapie an der DRK Kinderklinik Siegen: Spielen, was man nicht sagen kann

Siegen. In über zwei Dritteln der kinder- und jugendpsychiatrischen Kliniken gehört die Musiktherapie inzwischen zum therapeutischen ...

Weitere Artikel


Französisch-Onlinekurs der KVHS behandelt das Passé composé

Altenkirchen/Kreisgebiet. Der aktuelle Französisch-Onlinekurs der KVHS ab Montag, 27. April, wendet sich an all diejenigen, ...

Land fördert Sportvereine bei Bauprojekten

Kreis Altenkirchen. Aus dem diesjährigen Sonderprogramm werden im Wahlkreis des Landtagsabgeordneten Heijo Höfer fünf Projekte ...

Beisetzungen in Zeiten der Corona-Krise im Friedwald

Friesenhagen. Um dabei die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen und die Sicherheit der Anwesenden zu gewährleisten, gelten ...

Klara trotzt Corona, XV. Folge

Kölbingen. Klara trotzt Corona, Folge 15 vom 16. April
Schon den ganzen Tag wunderte sich Pfarrer van Kerkhof über das Verhalten ...

Tafel Wissen will am 24. April wieder öffnen

Wissen. In Absprache mit dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde und der Leitung des Ordnungsamtes der VG Wissen kann die ...

Erwin Rüddel: Schutzschirm für weitere Gesundheitsberufe

Region. Nach Rüddels Worten wird das Bundesministerium für Gesundheit zeitnah durch Rechtsverordnung den finanziellen Rettungsschirm ...

Werbung