Werbung

Nachricht vom 17.04.2020    

Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: 121 Infizierte, 66 Geheilte

Das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen verzeichnet einen weiteren Anstieg der Covid-19-Infektionen: Mit Stand vom 17. April, 10 Uhr, sind seit Mitte März insgesamt 121 Menschen aus dem Landkreis positiv getestet worden, am Vortag waren es 111.

(Symbolbild: Pixabay)

Altenkirchen. 66 Frauen und Männer davon sind geheilt. Drei Männer und eine Frau sind verstorben, alle vier waren Bewohner des Alten- und Pflegeheims St. Vinzenzhaus in Gebhardshain. Sechs Patienten aus dem Kreis, die positiv getestet wurden, und zwei aus Italien stammende Patienten werden stationär behandelt.



Die Übersicht der nachgewiesenen Infektionen nach Verbandsgemeinden und die Veränderungen zum Vortag:

Altenkirchen-Flammersfeld: 16
Betzdorf-Gebhardshain: 50 (+9)
Daaden-Herdorf: 20
Hamm: 0
Kirchen: 25 (+1)
Wissen: 10

(PM)


Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: 121 Infizierte, 66 Geheilte

5 Kommentare
Die Auflistung reicht. Alles andere bringt keinem Menschen was. Und in Hamm gibts bestimmt auch eine Dunkelziffer von Fällen.
#5 von Markus Klein, am 19.04.2020 um 12:44 Uhr
Daumen Hoch für Hamm. Respekt !!!

#4 von Yakup Özgül, am 19.04.2020 um 09:44 Uhr
Es wäre gut, wenn Sie auch Altenkirchen und Flammersfeld differenzieren könnten.
#3 von Elsbeth Etzold, am 19.04.2020 um 07:43 Uhr
Herr Becher, vielleicht wäre es noch besser einzelne Ortsteile oder gar Straßenweise zu differenzieren. So ein Blödsinn! Entweder man ist eine Verbandsgemeinde oder man ist keine!
#2 von Klaus Rödder, am 19.04.2020 um 07:43 Uhr
Es wäre schön, wenn Sie Betzdorf und Gebhardshain noch differenzieren würden...
#1 von Thomas Becher, am 18.04.2020 um 17:56 Uhr

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sternen-Pfad im FriedWald empfängt Besucher mit besonderer Herzlichkeit

Wissen-Friesenhagen. Seit Kurzem ist zum zweiten Mal der sogenannte Sternen-Pfad im ruhig und friedvoll gelegenen Friedwald ...

Horhausener Seniorenakademie sagt vorweihnachtliche Feier ab

Horhausen. Einen besonderen Dank richten die Mitglieder des Vorbereitungskreises an Erna Heckner aus Güllesheim, die eigens ...

Wissener Karnevalsgesellschaft trauert um Hans-Jürgen Michl

Wissen. "Hans-Jürgen Michl und seine Wissener Karnevalsgesellschaft (KG), das gehörte untrennbar zusammen", so schreibt die ...

Mythen und Sagen des Westerwalds: die Hexeneiche bei Elkenroth

Elkenroth. Mythen und Sagen, das sind Geschichten, oft mündlich überliefert, bis sie eines Tages aufgeschrieben werden. Sagenumwobene ...

Förderturm der Grube Georg erstrahlt nun im grünen Licht

Willroth. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde auf dem Betriebsgelände der Firma Georg Umformtechnik gab Bürgermeister Fred ...

Zweiter virtueller Tag der offenen Tür an der IGS Betzdorf-Kirchen

Betzdorf/Kirchen. „Die Verantwortung für die Gesundheit aller Beteiligten wiegt schwerer als die Vorstellung der Schule in ...

Weitere Artikel


„Siegtal pur“ fällt 2020 Corona zum Opfer

Altenkirchen/Siegen/Siegburg. Nach dem Beschluss von Bund und Ländern haben sich die drei Landräte aus Altenkirchen, Rhein-Sieg-Kreis ...

Förderturm des Bergbaumuseums leuchtet in bunten Farben

Herdorf. Anwohnerin Jasmin Schneider erkannte den Reiz des Motivs und hielt es in Bildern fest. Museumsleiter Achim Heinz ...

Schützen in Birken-Honigsessen sorgen sich ums Schützenfest

Birken-Honigsessen. „Wir werden in den nächsten Tagen beraten, wie wir mit dieser Situation umzugehen haben. Aber eins können ...

Zoos, Tierparks und Botanische Gärten öffnen wieder

Neuwied. Es sollen Menschenansammlungen weiterhin unbedingt vermieden und die Öffnung kompatibel mit den bundesweiten Beschränkungen ...

Grundschule Hamm: Wenn die Schule die Kinder vermisst

Hamm. Seit nunmehr fünf Wochen ist die Grundschule Hamm, wie alle anderen Grundschulen in Rheinland-Pfalz, geschlossen und ...

Strafbarkeit von falschen Angaben bei Beantragung von Corona-Soforthilfen

Koblenz. In den letzten Tagen sind bei der Staatsanwaltschaft Koblenz allerdings Strafanzeigen und Eingaben eingegangen, ...

Werbung