Werbung

Nachricht vom 20.04.2020    

Gartenhaus und Stallmist wurden ein Raub der Flammen

Zu einem Feuer in Oberwambach wurden am Montag, 20. April, die Löschzüge Altenkirchen und Berod alarmiert. Eine Gartenhütte und durch den Funkenflug ein rund 50 Meter entfernter Misthaufen waren in Brand geraten. Bei Eintreffen der ersten Kräfte befand sich das Gartenhaus bereits im Vollbrand. Personen wurden keine verletzt.

Das Gartenhaus brannte ab. (Fotos: kkö)

Oberwambach. Die Leitstelle Montabaur alarmierte gegen 13.25 Uhr die Löschzüge Berod und Altenkirchen zu dem Feuer in Oberwambach. Als die ersten Kräfte der Feuerwehr am Brandort eintrafen, brannte das Gartenhaus in voller Ausdehnung. Böiger und starker Wind fachte immer wieder Glutnester an. Der Wind sorgte für einen erheblichen Funkenflug, der dann letztendlich zur Entzündung von Stallmist führte. Der Misthaufen befand sich rund 50 Meter vom eigentlichen Brandherd entfernt.

Trotz des Einsatzes mehrerer Strahlrohre konnten die Einsatzkräfte das Gartenhaus nicht retten. Ein dort untergestellter Rasenmäher wurde ebenfalls zerstört. Die Einsatzkräfte, davon viele unter Atemschutz, konnten eine weitere Brandausbreitung verhindern. Nach rund einer Stunde war das Feuer größtenteils gelöscht und es waren nur noch Nachlöscharbeiten erforderlich. Einsatzleiter war der Wehrführer der Feuerwehr Berod, Pascal Müller.



Neben den rund 25 Feuerwehrleuten war ein Rettungswagen der Rettungswache Altenkirchen vor Ort. Ebenfalls im Einsatz war die Polizei Altenkirchen mit einem Streifenwagen. Zur Ursache des Brandes sowie der Höhe des entstandenen Sachschadens liegen keine Informationen vor. (kkö)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: Gartenhaus und Stallmist wurden ein Raub der Flammen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Katzwinkel Glück Auf" - Katzwinkeler Jecken stehen für 2023 in den Startlöchern

Katzwinkel. Nachdem die Versammlung nach Entgegennahme der Rechenschaftsberichte für das abgelaufene Geschäftsjahr dem Vorstand ...

Tag der offenen Tür an der IGS Betzdorf Geschwister-Scholl

Betzdorf. Einen ganzen Samstagvormittag präsentierte die Schulgemeinschaft der IGS Betzdorf-Kirchen am Standort in Betzdorf ...

Siegerländer Bergknappenkapelle Niederschelden bereitet sich auf Adventskonzert vor

Siegen. Bereits seit September bereiten sich die Musiker auf den musikalischen Höhepunkt des Jahres vor. Neben den wöchentlichen ...

Wissen: Scheibe am Regiobahnhof eingeworfen

Wissen. Der Täter warf von der Rathausstraße aus eine blau getönte Glasscheibe im Bereich des Parkdecks ein. Zeugen werden ...

Wissen 2023: Planungen für große Eröffnungs-Feier der Rathausstraße laufen

Wissen. Große anstehende Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Davon kann man im Fall des geplanten großen Festes am 17. ...

Altenkirchener Tafel bittet um Spende einer Weihnachtskiste

Altenkirchen. "Mit dem Inhalt soll im weitesten Sinne ein Weihnachtsessen zubereitet oder die Festtage ein wenig weihnachtlich ...

Weitere Artikel


Corona-Krise: Trotz Lockerungen Regeln beim Sport beachten

Koblenz. „Aufgrund der sehr kurzen Vorlaufzeit zum Inkrafttreten war es uns nicht möglich, Detailfragen zur Umsetzung zu ...

In der Corona-Krise Gutes tun: neue arbeit e.V. näht Mundmasken

Kreis Altenkirchen. Im ersten Schritt setzt man auf die Sicherheit und Gesundheit für den Verein, Beschäftigte und Kunden. ...

Höfken/Ahnen: Corona-Futterhilfe für Tierheime und Zoos sowie Entlastung für Gastronomie

Region. „Tierheime, Zoos und vergleichbare tierhaltende Einrichtungen sind zur Sicherung des Tierwohls und der Tiergesundheit ...

Badmintonminis für die Zeit nach Corona bestens ausgestattet

Gebhardshain. Besonders attraktiv erschien der DJK Gebhardshain/Steinebach dabei die Bewerbung um einen Oliver-Minicup, da ...

Erwin Rüddel fordert klare Orientierungen für Veranstaltungen

Region. Der Parlamentarier steht in seinem Wahlkreis Neuwied/ Altenkirchen mit einer Vielzahl von Vereinen im steten Kontakt ...

Weiterer Todesfall durch Corona im St. Vinzenzhaus Gebhardshain

Altenkirchen. Das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen informiert über einen weiteren Todesfall im Zuge der Corona-Pandemie: ...

Werbung