Werbung

Nachricht vom 23.04.2020    

Kita-Personal in Birken-Honigsessen näht Mund-Nase-Schutz

Die Zeit der Kita-Schließung sinnvoll nutzen und für die Zeit nach der Corona-Pause vorsorgen: Das tut derzeit das Team der Kita St. Elisabeth in Birken-Honigsessen. Denn dort werden gerade fleißig Gesichstmasken für die Kita-Kinder genäht.

Das Team der Kita St. Elisabeth Birken-Honigsessen näht für ihre Kita-Kinder „Mund-Nase-Schutz“. (Fotos: Kita)

Birken-Honigsessen. Seit nun mehr als sechs Wochen sind alle Kitas landesweit geschlossen bzw. findet lediglich eine Notfallbetreuung statt. Für alle Eltern, die Kinder und Erzieherinnen ist es eine schwierige und ungewisse Zeit, in der man nicht weiß wie es weitergeht.

Da die Diskussionen um eine eventuelle „Maskenpflicht“ immer lauter werden, hat sich das Team der Kita St. Elisabeth Birken-Honigsessen dazu entschlossen für ihre Kita-Kinder einen „Mund-Nase-Schutz“ zu nähen.

Nach der persönlichen Osterpost, die die Kinder bereits im Briefkasten vorgefunden haben, bekommen sie die genähten Kindermasken als weitere Überraschung nach Hause geschickt. Das Kita-Team hofft, dass die Kinder sich somit an den Umgang und die etwas befremdliche Optik besser gewöhnen können.

Die Erzieherinnen hoffen, damit einen kleinen Beitrag für die Kinder, die Eltern und die Gesellschaft zu leisten. (PM)





Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Kita-Personal in Birken-Honigsessen näht Mund-Nase-Schutz

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Einen eigenen Bio-Gemüsegarten anlegen: Kompaktkurs in Altenkirchen

Altenkirchen. Am Mittwoch, dem 6. Juli, startet die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen den Kurs "Der kleine Bio-Gemüsegarten". ...

Beste Stimmung bei Abi-Jubiläumsfeier am Betzdorfer Freiherr-vom-Stein Gymnasium

Betzdorf. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Jazzband des Gymnasiums unter Leitung von Annett Uebe in gewohnt temperamentvoller ...

Arbeitsreicher Samstag für die Polizei Betzdorf: Drei Vorfälle im Straßenverkehr

Betzdorf/Kirchen. Los ging es für die Polizei Betzdorf am Samstag, dem 25. Juni, am frü-hen Nachmittag mit einem ungewöhnlichen ...

Kreisfeuerwehrtag in Weitefeld: Löschzug feiert 100-jähriges Bestehen

Weitefeld. Am Festkommers zum Jubiläum nahmen Abordnungen der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Landkreis teil. Wehrführer ...

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Montabaur. In seinem Amt als Kreishandwerksmeister für den Bezirk Altenkirchen bestätigt wurde Tischlermeister Wolfgang Becker ...

Ausflugsziel zum Baden und Staunen: Klosterruine Seligenstatt und Secker Weiher

Seck. Wer im Sommer einen Ausflug mit Abwechslung plant, der sollte sich die Klosterruine Seligenstatt vornehmen und im Anschluss ...

Weitere Artikel


Video-Projekt: Ein Song für Mut, Hoffnung und Menschlichkeit

Kreis Altenkirchen. Sängerin Milena Lenz mit ihrer Band Mille and MORE und André Linke vom Caritasverband Altenkirchen haben ...

Wie der Kreis Altenkirchen den Corona-Hygieneplan in Schulen umsetzt

Kreis Altenkirchen. Die Schule beginnt, und kaum eine Klasse macht mit: Für nur wenige startet nach dem "shut down", der ...

SBR sagt Mitgliederversammlung und Sommerfest ab

Koblenz. Die Mitgliederversammlung soll noch in diesem Jahr durchgeführt werden. Da Einladungsfristen laut Satzung eingehalten ...

Onlinekurs „Der kleine Biogemüsegarten“ ist ein Renner

Altenkirchen/Kreisgebiet. Sprachkurse in Englisch und Französisch, Vorträge oder ein Yogakurs werden schon jetzt online ...

Den Welttag des Buches lesend feiern

Dierdorf. Lesen ist eine uralte Kulturtechnik, ohne die unser Alltag kaum zu bewältigen ist. Wer nicht lesen kann, kann sich ...

Achter Todesfall durch Corona in Gebhardshainer Seniorenheim

Kreis Altenkirchen. Die Zahl der kreisweit mittlerweile positiv getesteten Frauen und Männer steigt unterdessen von 134 am ...

Werbung