Werbung

Wirtschaft | - keine Angabe -


Nachricht vom 27.04.2020    

Sind Online Casinos immer noch interessant?

Immer mehr Verbraucher haben in Online Casinos eine unterhaltsame Freizeitbeschäftigung entdeckt. So gibt es immer mehr Menschen, die abends in einem virtuellen Glücksspielhaus spielen oder einfach nur für den Nervenkitzel für zwischendurch. So ist die Zahl der Plattformen von Online Casinos in den letzten Jahren erheblich angestiegen. Der Markt für Online Casinos in Deutschland wächst weiter und weiter, so dass Online Casinos verruchte Spielhallen in vielen Städten schon längst den Rang abgelaufen haben. Wer eine Unterhaltung im Gambeln und Spielen von klassischen Casinospielen sieht, findet in einem Online Casino in den meisten Fällen großes Vergnügen. Das Spielen in Online Casinos ist derzeit so beliebt wie nie zuvor und hat im Online Bereich ein echtes Phänomen ausgelöst. So zieht auch immer mehr Influencer und Streamer auf die Plattformen der Online Casinos. im Folgenden ein Überblick von außergewöhnlichen Fakten und Neuigkeiten im Bereich des virtuellen Glücksspiels.

Fotoquelle: pixabay.com

Auch, wenn sich schon jeder fünfte Verbraucher einmal an dem Spiel in einem Online Casino versucht hat, ist der Markt der virtuellen Glücksspielhäuser für die meisten Menschen hierzulande eher Neuland. Die neue und innovative Art des heutigen Glücksspiels erlaubt sein Glück vom heimischen Sofa aus auf die Probe zu stellen. Dabei ist das Spielen in einem Online Casino durchaus mit einigen spannenden Fakten und Besonderheiten geprägt.

Bonusaktionen als Köder für neue Mitglieder
Die meisten Online Casinos auf dem Markt halten für neue Kunden einige interessante Bonusaktionen bereit. Sunmaker ist eines der beliebtesten Online-Casinos in Deutschland. Wenn Sie beispielsweise einen Sunmaker Bonus Code finden erhalten Sie einen großen Schub wenn Sie in diesem Casino spielen möchten. Demnach ist es bei Online Casino Usus, dass neue Mitglieder einen Bonus erhalten, wenn die erste Einzahlung stattgefunden hat. Dabei gelingt nicht selten das erste eingezahlte Guthaben zu vervielfachen. Die virtuelle Glücksspielhäuser haben es auf die Weise geschafft interessierte Spieler anzulocken. Ebenso gibt es mit der Zeit auch verschiedene Bonusaktionen für Bestandskunden, um Kunden weiterhin zu halten.
Für Anfänger auf dem Casinomarkt im Internet gilt es sich einen Überblick von den Bonusbedingungen zu machen. So kann sich ein Vergleich vor allem auch durch ein höheres Spielguthaben auszahlen.

Spielen in einem Online Casino war niemals attraktiver
Das Spielen in einem Online Casino ist für immer mehr Menschen eine interessante Freizeitbeschäftigung. Dies liegt zu einem an dem innerlichen Spieltrieb des Menschen und andererseits an den Bequemlichkeiten der Digitalisierung. Vorbei ist die Zeit mit Dresscode und feinen Zwirn in einem Casino – im Online Bereich lässt sich ganz ungeniert von Couch spielen. Auch das Spielen auf mobilen Endgeräten wie einem Tablet oder dem Smartphone erlauben es überall dort zu spielen, wo Zeit und Lust es erlauben. Viele User nutzen die Chance im Internet, um sich auf Online Casinos ein kleines Taschengeld dazu zu verdienen. Weltweit werden mehr als 200 Milliarden Euro in Online Casinos umgesetzt. Dies verdeutlicht welche Gewinnchancen möglich sind.

Rechtliche Grauzone in Deutschland
Das Spielangebot ist ausschließlich für Spieler aus Schleswig-Holstein, heißt es in der TV-Werbung, wenn es um Online Casinos geht. Die Spiellizenz für ein Online Casino erhalten Betreiber hierzulande aus dem Bundesland Schleswig-Holstein. Rein rechtlich gesehen ist es eigentlich in allen anderen Bundesländer verboten Glücksspiel anzubieten. Doch hat sich das Bundesland ein Schlupfloch zum Nutzen gemacht: Mit dem Zusatz, dass Schleswig-Holstein als gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Spielen in einem Online Casino berechtigt, müssen Zocker aus Deutschland ihren Wohnort nicht nach Schleswig-Holstein verlegen, um das Angebot der nationalen Glücksspielbetreiber zu nutzen.

Vielfalt der Spiele hat sich Online Casinos weiterentwickelt
Die meisten Online Casinos bieten ihren Mitgliedern regelmäßig neue Spielmöglichkeiten an, um den Spielspaß hochzuhalten. So können unterschiedliche und zeitlich begrenzte Bonusangebote den Spielspaß in einem Online Casino deutlich vergrößern. Die Spielentwickler der Online Casino arbeiten auf Hochtouren daran immer neue und frische Spiele für die virtuellen Glücksspielhäuser bereitzustellen. So dürfen sich Spieler in einem Online Casino nicht nur an beliebten Casinospielen wie Roulette, Poker und Black Jack probieren, sondern auch die Vielfalt im Bereich der Slotgames auskosten.

Online Casinos auf Seriosität überprüfen
Vor einigen Jahren war das Image der Online Casinos noch von Abzocken und Betrugsmaschen geprägt, doch hat sich das Bild mittlerweile veändert. So hat das Spielen in einem Online Casino heutzutage keineswegs mehr etwas mit verruchten Plattformen im Internet zu tun. Das Zocken im Internet ist vor allem sicherer und seriöser geworden. Spieler können mit einem Blick erkennen, ob ein Betreiber seriös arbeitet oder nicht. Denn jeder seriöse Glücksspielbetreiber muss heutzutage durch eine Lizenz auf der Website anzeigen.
Außerdem gibt es noch ein paar andere Kriterien, die auf einen seriösen Anbieter hindeuetn. Online Casinobetreiber, die Mitglieder durch eine SSL-gesicherte Verbindung auf das Spielangebot der Plattform zugreifen lassen, erhöhen die Sicherheit ihrer Kunden massiv. So gelingt es nicht nur deutlich einfach die Daten bei Zahlungsaktivitäten zu schützen.

Kosten und Gebühren in einem Online Casino
Die meisten Hobbyzocker gehen davon aus, dass Spielen in einem Online Casino völlig kostenlos ist. Doch bringt das Spielen in einem virtuellen Glücksspielhaus auch Kosten mit sich. Die kostenlose Nutzung ist demnach nicht auf jeder Plattform im Internet möglich. Durch Mindesteinsätze müssen Spieler versteckte Gebühren bezahlen. Auch bei der Auszahlung von Gewinnen fällt oftmals eine kleine Gebühr. Allerdings halten sich die Kosten in einem Online Casino meistens überschaubar.

Das perfekte Online Casino gibt es nicht
Jedes Online Casino hat seine ganz eigenen Vor- und Nachteile, so dass Hobbyzocker nicht überall denselben Spielspaß erwarten dürfen. Alle Online Casinos verfügen über ein individuelles Spielangebot. Auch die Optionen zu den Zahlungsmethoden sind von Spielbetreiber zu Spielbetreiber unterschiedlich. So empfiehlt es sich für interessierte Hobbyzocker zunächst an der kostenlosen Spieleversion zu probieren, um herauszufinden, ob das Spielangebot und der Service den Erwartungen entspricht. (PRM)



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


17 Klassen an neun Schulen im Kreis von Corona betroffen

Die Zahl der seit Beginn der Pandemie mit dem Corona-Virus infizierten Menschen im Kreis Altenkirchen liegt nach Angaben der Kreisverwaltung am Mittwoch, 25. November, bei 1070, das sind 22 mehr als am Dienstag.


Wild West im Westerwald? In Hirz-Maulsbach fielen Schüsse

Man könnte meinen, morgens um 8:30 Uhr sei im beschaulichen Dorf Hirz-Maulsbach die Welt noch in Ordnung. Rinderherden grasen friedlich auf dem Weiden und auch die Pferde genießen die letzten Sonnenstrahlen im November. Wenn dann plötzlich mitten im Dorf Schüsse fallen, wird man schnell aus dieser Idylle aufgeschreckt und in Panik versetzt. So geschehen am heutigen Dienstag, 24. November.


Impfzentrum in Wissen soll Mitte Dezember einsatzfähig sein

Für das Impfzentrum des Kreises Altenkirchen, das in Wissen entstehen soll, räumt die Verbandsgemeinde Wissen ihre Sitzungssäle im Gebäude der Westerwald Bank – hier steht ausreichend Platz zur Verfügung. Nach Vorgabe des Landes Rheinland-Pfalz soll das Impfzentrum am 15. Dezember seinen Dienst aufnehmen können.


16 neue Positiv-Fälle – Kreisweit aktuell 129 Infektionen

Die Kreisverwaltung Altenkirchen informiert am Dienstagnachmittag, 24. November, zur jüngsten Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreis: Die Zahl der seit Beginn der Pandemie mit dem Corona-Virus infizierten Menschen im Kreis steigt gegenüber Montag um 16 auf 1048.


Enkeltrick: 84-Jährige um fast 30.000 Euro betrogen

AKTUALISIERT | Sie gaben sich am Telefon als „Herr König“ von der Polizei aus und brachten so eine Seniorin aus Betzdorf um insgesamt 27.000 Euro. Dies gelang den Tätern mit einem perfiden Täuschungsmanöver. Die „wahre“ Polizei bittet nun um Hinweise, insbesondere zu Personen oder Fahrzeugen, um die Betrüger dingfest zu machen.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Landwirte und Handelsketten im Schlagabtausch über Preise

Region. Die vier Handelsketten hatten sich in einem Brief an Kanzlerin Angela Merkel (CDU) über Aussagen von Julia Klöckner ...

Bis zu 2.000 Euro für Lieblingsverein bei „Wäller-VereinsVoting 2020“: Noch bis 6. Dezember abstimmen

Region. „Als regional verwurzelte Genossenschaftsbank fördern wir seit jeher die Arbeit der Vereine in unserem Geschäftsgebiet, ...

evm bietet jetzt auch Videoberatung an

Koblenz. Insgesamt stehen sieben erfahrene Berater zur Verfügung. „Durch die Erweiterung des Service-Angebots, das sich ...

Wäller Markt eG erste Mitglieder und Sponsoren sind schon dabei

Bad Marienberg. Das Projekt soll mit erheblichen Mitteln öffentlich gefördert werden. Bedingung für die Bereitstellung der ...

After-Work-Shopping in Wissen startet in die 2. Runde

Wissen. Wie bereits im November sind die teilnehmenden Geschäfte in der Innenstadt an beiden Tagen bis 19.30 Uhr geöffnet. ...

IHK-Akademie Koblenz erhält Award für Online-Lehrgang

Koblenz. Einmal im Jahr zeichnet die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e. V. mit dem Comenius-Award herausragende ...

Weitere Artikel


Betrunkener liefert sich Rennen am Barbara-Turm und baut Unfall

Malberg. Einer der Pkw war bei dem Rennen in der Bindweider Straße von der Fahrbahn abgekommen und hatte leichten Sachschaden ...

Livestream statt Kundgebung des DGB zum 1. Mai

Altenkirchen. Und trotzdem möchte man von Seiten des DGB am Tag der Arbeit 2020 zusammen stehen – digital, in den sozialen ...

„Komm, mach mit und halte deine Zähne fit!“

Altenkirchen/Kreisgebiet. Kreisweit sind alle Kinder eingeladen, ihrer Phantasie freien Lauf zu lassen und ein kreatives ...

Corona-Pandemie: Weiterer Todesfall im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen. Im Kreis Altenkirchen gibt es im Zuge der Corona-Pandemie einen weiteren Toten: Im Hachenburger Krankenhaus ...

Gastronomie im AK-Land: Perspektiven dringend erforderlich

Altenkirchen. Die aktuelle Situation treibt den Gastronomen und Hoteliers die Sorgenfalten ins Gesicht. Denn in Rheinland-Pfalz ...

Seinem persönlichen Alltagshelden einfach mal „Danke“ sagen

Betzdorf. Vom Bäcker über den Müllmann, den Arzt bis hin zur Kassiererin im Supermarkt: Im Alltag begegnen uns jeden Tag ...

Werbung