Werbung

Nachricht vom 29.04.2020    

Corona-Pandemie: Weiterhin stabile Lage im Kreis Altenkirchen

Gute Nachrichten aus der Kreisverwaltung in Altenkirchen: Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis bleibt stabil. Über die Hälfte der Erkrankten ist bereits genesen. Aktuell werden vier Personen im Krankenhaus behandelt.

(Symbolbild: Pixabay)

Altenkirchen. Mit Stand von Mittwoch (29. April, 12 Uhr) sind insgesamt 148 Menschen im Kreis Altenkirchen von einer Infektion mit dem Corona-Virus betroffen. Am Vortag waren es 145. Davon sind 98 Frauen und Männer bereits geheilt. Neun Menschen sind im Zuge der Pandemie verstorben. Vier Patienten aus dem Kreis und zwei aus Italien stammende Patienten werden weiterhin stationär behandelt.



Die Übersicht der nachgewiesenen Infektionen nach Verbandsgemeinden und die Veränderungen im Vergleich zum Vortag:

Altenkirchen-Flammersfeld: 16
Betzdorf-Gebhardshain: 67 (+2)
Daaden-Herdorf: 23 (+1)
Hamm: 0
Kirchen: 30
Wissen: 12

(PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Corona-Pandemie: Weiterhin stabile Lage im Kreis Altenkirchen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Vierter Elger Nachtzug: Anmeldungen ab sofort möglich

Elkenroth. Neben einer Prinzenproklamation, der traditionellen Rosenmontagssitzung und dem Kinderkarneval, soll es natürlich ...

Informationstag und Anmeldung der neuen Fünfer am Westerwald-Gymnasium

Altenkirchen. Das Angebot richtet sich an die Eltern, deren Kinder im kommenden Schuljahr die fünfte Klasse besuchen werden. ...

Kindergärten schmückten die Volksbank Daaden eG in der Vorweihnachtszeit

Daaden. Als kleines Dankeschön für den schönen Baumschmuck haben die Kinder eine kleine Leckerei erhalten und die Kindergärten ...

Pressebericht der Polizei Betzdorf: Fünf Unfalle, Festnahme, Widerstand gegen Beamte

Betzdorf/Region. Am Freitag befuhren zwei Verkehrsteilnehmer gegen 13.45 Uhr mit ihren Fahrzeugen die Waldstraße in Herdorf. ...

Mitarbeitende der Werkstatt für beeinträchtigte Menschen Flammersfeld spenden für Ukraine

Flammersfeld. Am Freitag (2. Dezember) war es nun so weit: der Spendenbetrag in Höhe von 1.000 Euro konnte dem stellvertretenden ...

Buchtipp: „Sexfallen und Killerpflanzen“ von Rainer Nahrendorf

Dierdorf. Die wegen ihrer Schönheit verehrten Orchideen sind Trickbetrügerinnen, die mit der Farbe und Form ihrer Blüten ...

Weitere Artikel


CDU-Stadtverband Wissen beteiligte sich am „Tag des Baumes“

Wissen. Dabei spendete der CDU-Stadtverband der katholischen Kindertagesstätte „Adolph Kolping“ einen Zwetschgenbaum, welcher ...

Einkaufen in der Corona-Krise: Ein erstes Resümee

Wissen. „Wir sind froh, dass wir wieder öffnen dürfen“, sagt Petra Becher-Klein. Trotz Corona-Krise stand ihr Geschäft jedoch ...

Rathausstraße Wissen: Derzeit viele Arbeiten im Untergrund

Wissen. Wer im Moment durch die Rathausstraße in Wissen geht, die ab der Einmündung der Hachenburger Straße voll gesperrt ...

„Kauft lokal“: Aktionskreis Daaden zeigt Flagge

Daaden. "Wir sind für Euch Daaden! Kauft lokal - für eine gemeinsame Zukunft!" ist auf dem extra großen Banner zu lesen. ...

Klara trotzt Corona, XXV. Folge

Kölbingen. Klara trotzt Corona, Folge 25 vom 29. April
Pfarrer van Kerkhof saß nachdenklich auf der Terrasse, das Telefon ...

„Komm, mach mit und halte deine Zähne fit!“

Altenkirchen/Kreisgebiet. Kreisweit sind alle Kinder eingeladen, ihrer Phantasie freien Lauf zu lassen und ein kreatives ...

Werbung