Werbung

Nachricht vom 30.04.2020    

Finanzielles Krisenmanagement in Zeiten der Corona-Pandemie

INFORMATION | Oftmals sind es kleine und mittelständische Unternehmen, die durch die aktuelle Pandemie finanziell bedroht sind. Für diese Unternehmen gilt es, sich fit zu machen für die Krise.

Koblenz. Am 6. Mai startet eine Webinarreihe der IHK-Akademie Koblenz, in der es darum geht, wie KMU ihr Kostenmanagement aufstellen können, welche Auswirkung Umsatzeinbruch und Lieferantenausfälle für den Einsatz des Working Capitals haben und auf welche staatlichen Unterstützungsleistungen Unternehmen zugreifen können.

Die sechs Termine finden jeweils mittwochs von 17 bis 19 Uhr statt. Zur Teilnahme benötigen Sie lediglich ein Endgerät mit Lausprecher und Mikrofon, beziehungsweise Headset und Internetzugang mit Web-Browser. Alle weiteren Informationen und eine Anmeldemöglichkeit zu der kostenpflichtigen Veranstaltung finden Sie auf der Internetseite der IHK-Akademie Koblenz unter dem Kürzel 537FKC.

Ansprechpartner: Artur Laux – 0261 – 30471-75, laux@ihk-akademie-koblenz.de;
www.ihk-akademie-koblenz.de.


Mehr dazu:   Coronavirus  


Kommentare zu: Finanzielles Krisenmanagement in Zeiten der Corona-Pandemie

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Firma Schumann Altenkirchen: Von der Schreinerei zum Generalunternehmen

Altenkirchen. Zum Gespräch mit Gründer und Geschäftsführer Gert Schumann und seinem Assistenten Daniel Dück kamen nun Lars ...

Metallhandwerker-Innung Rhein-Lahn-Westerwald feiert Freisprechung

Region. Insgesamt 18 Metallbauer und 8 Feinwerkmechaniker aus den Landkreisen Rhein-Lahn, Altenkirchen, Neuwied und Westerwald ...

Hoher Besuch bei "La Piccola - vino e più" in Altenkirchen

Altenkirchen. "La Piccola - vino e più" ist ein Fachgeschäft für italienische Spezialitäten, das seit 2016 von Nadine Grifone ...

IHK-Geschäftsstelle Altenkirchen bietet Steuerberater-Sprechtage für Existenzgründer an

Altenkirchen. Teilnehmen können Existenzgründer und Unternehmer, die sich vor kurzem selbstständig gemacht haben. Die Jungunternehmer ...

IHK: Versäumnisse in Wirtschaftspolitik bestimmen zunehmend das unternehmerische Geschäft

Koblenz. Der IHK-Konjunkturklimaindex, das wirtschaftliche Stimmungsbarometer für die aktuelle Geschäftslage und zukünftige ...

Hochkarätig besetztes, informelles Gespräch bei Stahlbau Buchen in Wissen

Wissen. Die Geschäftsführer Ernst und Martin Buchen, Vater und Sohn, konnten zusammen mit ihren Ehefrauen, den hochkarätigen ...

Weitere Artikel


Wiederkehrender Beitrag: Stadt Wissen ein Abrechnungsgebiet?

Wissen/Mainz. Mit den Stimmen der Regierungsfraktionen von SPD, FDP und Grünen hat der Landtag in Mainz ein Gesetz für die ...

Spitze der neuen VG Altenkirchen-Flammersfeld nun komplett

Altenkirchen. Schon am 23. Januar waren seine beiden Kollegen von Bürgermeister Fred Jüngerich ernannt, vereidigt und in ...

Klara trotzt Corona, XXVI. Folge

Kölbingen. Klara trotzt Corona, 26. Folge vom 30. April
An diesem Vormittag wirkte Klara sehr geschäftig, wenn nicht gar ...

„7 Mountains Music Night“ am 13. Juni als Streaming-Festival

Bad Honnef. Auf der Festivalwebsite www.7mmn.de werden die Aufnahmen in der Live-Vorschau abgebildet, so dass das Publikum ...

Mit dem Wolf leben lernen

Region. Bestandsaufnahme
Mittlerweile sind in fast alle Bundesländer Wölfe zurückgekehrt. Sie sind gekommen um zu bleiben. ...

HwK-Ausbildungsbetrieb läuft mit Corona-Vorkehrungen wieder an

Koblenz. Natürlich haben die Corona-Schutzrichtlinien auch hier maßgeblichen Einfluss auf die Arbeitsabläufe. „Genügend Sicherheitsabstand ...

Werbung