Werbung

Kultur |


Nachricht vom 16.07.2010    

Bindeweider Bergkapelle eröffnete Festspielsaison

Bei der musikalischen Eröffnung der Festspielsaison 2010 in Bendorf begeisterte die Bindweider Bergkappelle 1876 e.V. Malberg das Publikum im Schatten der Grube "Werner".

Bendorf. Der fulminante Startschuss der zweiten Spielsaison der "Festspiele Rheinblick" in Bendorf “ fiel nur wenige Meter neben dem Stolleneingang der Grube "Werner“, der die Bergleute im vergangenen Jahrhundert unter Tage führte. Dort spielte die Bindweider Bergkapelle Malberg. Das Orchester war aus dem Westerwald angereist und hatte neben dem traditionellen Liedgut auch die originelle Tracht mitgebracht. Trotz heißer Temperaturen hatten es sich die Musiker nicht nehmen lassen, das Eröffnungsstück in ihren edlen Uniformen zu spielen.
Peter Lindemann als Vorsitzender des Kulturforums der Gesellschaft für Geschichte und Heimatkunde konnte zahlreiche Gäste zum Konzert auf der Festwiese unter schattenspendenden Bäumen begrüßen. An historischer Stätte erklang die typische Musik der Bergleute. Das Orchester stellte eindrucksvoll unter Beweis, dass das musikalische Repertoire an diesem Nachmittag weit über die gewöhnlichen Melodien hinausging. Unter den konzertanten Musikstücken befanden sich Medleys der französischen Grand Dame des Chansons, Edith Paif, sowie die schönsten Melodien von Guiseppe Verdi, die majestätisch unter freiem Himmel erklangen. Durch die abgestimmte Liedauswahl und die ausgewogene Mischung von traditioneller Blasmusik und Konzertstücken, gestaltete sich das Konzert kurzweilig. Das Publikum zeigte sich mehr als begeistert von diesem klangvollen Auftritt und dem Querschnitt aus Marsch-, Volks,- und Popularmusik, so das das Orchester die geforderte Zugabe gerne gab. Für den Steigermarsch "Glück auf", die heimliche Hymne der Bergleute, zeigten sich die Musiker unter ihrem Kapellmeister Sven Hellinghausen nochmals in vollständiger historischer Tracht. Der Funke zum Publikum war längst übergesprungen. So war es nicht verwunderlich, dass sich manche Zuhörer nicht nur von den Plätzen erhoben hatten, sondern sie beim "Glück auf“ selbst mit einstimmten.
Im nächsten Jahr feiert die Bindweider-Bergkapelle ihr 135-jähriges Bestehen mit einem großen Musikfest in Malberg. Bei den Festspielen Rheinblick wird sie auch wieder dabei sein.



Interessante Artikel



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Bindeweider Bergkapelle eröffnete Festspielsaison

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


WE ARE PART OF CULTURE: „Anders sein“ ist Teil der Gesellschaft

Altenkirchen. Das evangelische Jugendzentrum (Kompa) Altenkirchen zeigt, vom 24. Oktober bis zum 21. November die Ausstellung ...

Wooden Peak gastiert in der Kulturwerkstatt Kircheib

Kircheib. Rhythmen, Bewegungen, verdichtete Soundscapes und Stimmungen werden zu kleinen Klanginstallationen mit Beat und ...

Der Geheime Küchenchor lädt zu nächtlichem Kunstgenuss

Altenkirchen. Um 2 Uhr beginnt das nächtliche Konzert, um dann, nach einer Stunde Musik, um 2 Uhr zu enden. Ist die Mondscheinsonate ...

Festliches Konzert für Orgel und Bläser in Wissen

Wissen. Neben typischen Intraden für zwei Chöre der Stadtpfeifer, denen schon Bach seine Trompetenpartien auf den Leib schrieb, ...

Buchtipp: „Die Keramik der Moche-Kultur“ von Victòria Solanilla Demestre

Dierdorf/Oppenheim. Die Autorin Victòria Solanilla Demestre ist Professorin für Alte Geschichte und Archäologie (präkolumbianische ...

„The Temptations“ brachten den Soul nach Wissen

Wissen. Wer sich in den 60/70er Jahren mit der damals modernen Musik befasste, der stieß unweigerlich auf die afroamerikanische ...

Weitere Artikel


BBS Wissen verabschiedete beliebten Pädagogen

Wissen.Im Rahmen der letzten Dienstbesprechung des abgelaufenen Schuljahres verabschiedete das Kollegium der Berufsbildenden ...

Hauswirtschafterinnen wurden ausgezeichnet

Westerburg/Wissen/Trier. Kürzlich nahmen fünf neue Hauswirtschaftsmeisterinnen, die an der BBS Wissen in Kooperation mit ...

Nachwuchsreiter legten erste Prüfung ab

Wendlingen: In der ersten Ferienwoche legten acht begeisterte Nachwuchsreiter im Alter von sieben bis neun Jahren erfolgreich ...

Am Rathausvorplatz in Kirchen Blumenkübel gestohlen

KIrchen. In den vergangenen 2 bis- -3 Wochen wurden vom Rathausvorplatz in Kirchen insgesamt vier Blumenkübel vom Rathausvorplatz ...

Rüddel will Verein "Tageskinder RLP" unterstützen

Region. Zu Gast beim Verein Tageskinderpflege im nördlichen Rheinland-Pfalz e.V. war jetzt der heimische Bundestagsabgeordnete ...

Die Werksferien starten mit "Zion" Coverband

Wissen. Wer kennt sie nicht, die Hits von Xavier Naidoo und der Söhne Mannheims? Viele Menschen sämtlicher Altersklassen ...

Werbung