Werbung

Region |


Nachricht vom 17.07.2010    

Nachwuchsreiter legten erste Prüfung ab

Der Katharinenhof in Wendlingen ist ein Paradies für Reiter und für solche die es werden wollen. In der ersten Ferienwoche wurde hier gelernt und gearbeitet und acht jungen Nachwuchsreiter bestanden die erste Juniorprüfung der Vereinigung der Freizeitreiter und -fahrer Deutschland (VFD).

Wendlingen: In der ersten Ferienwoche legten acht begeisterte Nachwuchsreiter im Alter von sieben bis neun Jahren erfolgreich die Juniorenprüfung I der Vereinigung der Freizeitreiter und -Fahrer in Deutschland (VFD) ab.
Zur Vorbereitung wurden die Prüflinge an den vorhergehenden fünf Tagen von ihrer Reitlehrerin Caroline Fick in Wendlingen an dem Shetland-Pony Max und dem Reitpony Cindy unterrichtet. Sowohl die theoretischen Fachgebiete wie z.B. Grundsätze und Sicherheit im Umgang mit Pferden, Verhalten und Grundbedürfnisse des Pferdes, Verhalten in der Reitbahn oder auch Pferdekunde als auch die praktischen Prüfungsgebiete wie Satteln, Trensen oder verschiedene Hufschlagfiguren sicher reiten, wurden von den Kindern mit viel Spaß aber auch dem notwendigen Ehrgeiz aufgenommen.
Daher konnten alle Teilnehmer: Luca Heuser (Elkhausen), Anna Weber (Alsdorf), Daniela und Oliver Pick (Schönstein), Jana Güdelhöfer, Lea Kemper, Ronja Hellinghausen und Sarah Schmidt ( alle Birken-Honigsessen )stolz Urkunde, Aufnäher und Ausweis als Beleg für Ihre erworbenen Kenntnisse aus der Hand von Prüfungsleiterin Bianca Belleflamme entgegennehmen.
Nach dem positivem Prüfungsstress ließen die Reitjunioren die anstrengende und aufregende Woche zusammen mit Ihren Eltern beim urigen Grillen auf dem Hof ausklingen. In der zweiten Augustwoche findet auf dem Katharinenhof in Wendlingen nochmals eine VFD Juniorprüfung I statt.
xxx
Von links: Sarah Schmidt, Anna Weber, Ronja Hellinghausen, Pony max, Jana Güdelhöfer, Oliver Pick, Daniela Pick, Pony Cindy, Lea Kemper und Laca Marie Heuser, mit Reitlehrerin Carolin Fick (hinten, links) und Prüferin Bianca Belleflamme.



Kommentare zu: Nachwuchsreiter legten erste Prüfung ab

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Großeinsatz wegen Gefahrgutunfall im Betzdorfer Güterbahnhof

AKTUALISIERT | Zu einem Gefahrgutunfall auf dem Bahngelände in Betzdorf ist es am Montag, 10. August, gekommen. Die Leitstelle Koblenz alarmierte gegen 5.30 Uhr die freiwillige Feuerwehr Betzdorf; die zuerst eintreffenden Kräfte fanden einen Kesselwagen vor, aus dessen Domdeckel Dämpfe austraten. Schnell stellte sich heraus, dass es sich bei der Ladung um konzentrierte Salpetersäure handelte. Daraufhin wurde auch die Teileinheit des Gefahrstoffzuges alarmiert.


Ersthelfer finden bewusstlose Radfahrerin am Straßenrand

Auf der Landesstraße 269 zwischen Seifen und Döttesfeld ist es am Sonntagabend, 9. August, zu einem Unfall gekommen, bei dem eine Radfahrerin schwer verletzt wurde. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.


Positiver Corona-Test im Haus St. Klara in Friesenhagen

Das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen meldet aktuell einen neuen Corona-Fall: In der Friesenhagener Wohn- und Pflegeeinrichtung Haus St. Klara wurde eine dort zur Kurzzeitpflege untergebrachte Seniorin positiv auf das Virus getestet.


Auto macht sich selbständig und kommt in Bach zum Stehen

Auch an diesem Wochenende wurden die Polizisten aus Betzdorf wieder zu verschiedenen Einsätzen gerufen. So hatte sich in Friesenhagen ein PKW selbständig gemacht, bei einem Unfall in Katzwinkel wurde eine Person verletzt und in der Nacht kam es zu Ruhestörungen.


Altstadt-Brücke in Wissen zeugt von bewegter Vergangenheit

Noch in diesem Jahr soll die Erneuerung der Wissener Siegbrücke (L 278) abgeschlossen sein, so dass der Verkehr hier wieder fließen kann. Aber auch die alten ehemaligen Brücken in der Altstadt sind geschichtsträchtig. Erstmals auf einer Skizze aus dem Jahr 1590 ist die „Alte Zollbrücke“ eingezeichnet.




Aktuelle Artikel aus Region


Positiver Corona-Test im Haus St. Klara in Friesenhagen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Am Montag hat das Gesundheitsamt Kontaktpersonen der Betroffenen – Mitbewohner, Personal und Angehörige ...

Großeinsatz wegen Gefahrgutunfall im Betzdorfer Güterbahnhof

Betzdorf. Die Feuerwehren koppelten zunächst den betroffenen Kesselwagen aus dem Zugverband und ließen ihn zunächst abseits ...

Energietipp der Verbraucherzentrale: Haus ohne Keller?

Kreis Altenkirchen. Vor der Entscheidung für einen Keller ist es besonders wichtig, ein Bodengutachten einzuholen. Und vor ...

Vor heimischem Fußball-Neustart: Konzepte und Maßnahmen beachten

Altenkirchen. Die Zwangspause war fast sechs Monate lang. Die Fußballer der heimischen Ligen maßen zum letzten Mal Anfang ...

AWB verteilt kostenlose Obst- und Gemüsenetze

Altenkirchen. Das soll motivieren, beim Einkauf ein Obst- und Gemüsenetz zu benutzen und somit die Umwelt zu entlasten. Denn ...

Ersthelfer finden bewusstlose Radfahrerin am Straßenrand

Seifen. Die 53 Jahre alte Frau war Polizeiangaben zufolge am Sonntag in der Zeit von ca. 20.45 Uhr bis 21 Uhr ohne Helm mit ...

Weitere Artikel


Ferienspaß mit dem BGV - "voll cool"

Betzdorf/Bochum. Spannend, allen bisher völlig unbekannt - die aufregende Fahrt mit dem Raumkreuzer durch das Weltall und ...

Acht Jahre für neue Brücke über die Nister gekämpft

Helmeroth. Ohne Zweifel ist die neue Hängebrücke über die Nister in Helmeroth eine Attraktion im Nistertal und sie ist eine ...

Wildwasserfahrten standen besonders hoch im Kurs

Kirchen. Alljährlich zu Beginn der Sommerferien organisieren die Wanderfreunde "Siegperle" in Kooperation mit der VG-Jugendpflege ...

Hauswirtschafterinnen wurden ausgezeichnet

Westerburg/Wissen/Trier. Kürzlich nahmen fünf neue Hauswirtschaftsmeisterinnen, die an der BBS Wissen in Kooperation mit ...

BBS Wissen verabschiedete beliebten Pädagogen

Wissen.Im Rahmen der letzten Dienstbesprechung des abgelaufenen Schuljahres verabschiedete das Kollegium der Berufsbildenden ...

Bindeweider Bergkapelle eröffnete Festspielsaison

Bendorf. Der fulminante Startschuss der zweiten Spielsaison der "Festspiele Rheinblick" in Bendorf “ fiel nur wenige Meter ...

Werbung